Dieser deutsche TV-Star stürzte in die Arbeitslosigkeit

Sie galt einmal als schönste Schauspielerin

Dieser deutsche TV-Star stürzte in die Arbeitslosigkeit

Sie feierte in den 90er Jahren ihren Durchbruch als Bea Donner in der Serie "Ein Haus in der Toscana" und galt als schönste Schauspielerin Deutschlands. Sie wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet und spielte in zahlreichen Fernsehfilmen mit. Doch der Erfolg hat seine Spuren hinterlassen: Heute kämpft sie mit dem Alkohol und sorgt für negative Schlagzeilen.

Um wen es sich handelt und warum sie auf die schiefe Bahn geraten ist, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Dieser deutsche TV-Star stürzte in die Arbeitslosigkeit

Der ehemalige TV-Liebling Muriel Baumeister macht gerade schwere Zeiten durch. An ihre Erfolge aus den 90er und 2000er Jahren konnte sie nicht mehr anknüpfen und flüchtete sich in den Alkohol. Vor Kurzem wurde sie mit 1,45 Promille am Steuer erwischt. Sie war mit ihrer elfjährigen Tochter unterwegs und verursachte einen kleinen Verkehrsunfall. Daraufhin wurde ihr der Führerschein abgenommen und eine Geldstrafe von 1600 warteten auf sie. Da sie kein festes Einkommen hat, bekommt sie Hilfe von ihrer Mutter und ihrem Ex-Mann. Ihre finanzielle Situation scheint kritisch zu sein, da angeblich mehrere Gläubiger Forderungen von ihr verlangen. 

Lest auf der nächsten Seite, was sie selbst zu den Schlagzeilen sagt.

Dieser deutsche TV-Star stürzte in die Arbeitslosigkeit

Im Interview mit "BUNTE" gibt Muriel zu, dass sie die Schlagzeilen schmerzen. Trotzdem ist sie der Meinung, dass sie nicht abgestürzt sei, sondern nur in einer Krise stecke. Die kann sie allerdings überwinden, denn das Schlimmste habe sie bereits hinter sich. Dabei bekommt sie Unterstützung von ihren drei Kindern, die sie von drei verschiedenen Männern hat. 

Ihre Krise wurde von einer Depression ausgelöst, die sie mit der Geburt ihres dritten Kindes bekam. Mit 42 Jahren wurde sie nochmal Mutter und konnte das nicht mehr so leicht wegstecken. Als sie kurz nach der Geburt wieder vor der Kamera stand und die Serie wegen schlechter Quoten eingestellt wurde, versetzte ihr das ein Schlag ins Gesicht. Dann kam eins zum anderen und sie verfiel in immer größere Depressionen.

Heute scheint es Muriel aber wieder besser zu gehen und wir hoffen, dass sie ihre Schulden und ihre Schauspielkarriere wieder in den Griff bekommt.