Die besten TikTok Food-Trends zum Nachmachen

TikTok ist eine wahrhaftige Goldmine, wenn es um Food-Trends geht! Wir haben dir die besten Rezepte zum Nachmachen zusammengestellt

Der Pink Drink ging auf TikTok als Trend viral.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

TikTok bringt unzählige Trends hervor, nicht nur aus den Bereichen Hair, Beauty und Comedy, sondern besonders, wenn es ums Essen geht! Die beliebtesten und besten Food-Trends haben wir dir hier zusammengestellt, damit du sie ganz einfach Zuhause nachmachen kannst. Fangen wir an mit dem sommerlichen …

#1 Pink Drink

Der Trend ist mittlerweile zwar nicht mehr neu, allerdings lohnt es sich immer noch, das leckere Rezept auszuprobieren. Auch diesen Sommer wird er wieder für die erwünschte Abkühlung sorgen!

So zauberst du das leckere Getränk:

1) Fülle ein Glas mit ausreichend Eiswürfeln – am besten bis zum Rand

2) Danach holst du gefrorene Beeren aus der Tiefkühltruhe (Himbeeren und Erdbeeren eignen sich besonders) und gibst sie zu den Eiswürfeln dazu

3) Davor hast du bereits einen Hibiskusblütentee aufgesetzt, mit dem du das Glas nun zweidrittel füllst

4) Süße das Getränk mit Holunderblütensirup

5) Zuletzt die Geheimzutat: Kokosnussmilch! Damit füllst du das Glas auf, rührst gut um und fertig ist das Trend-Getränk!

Wir machen mit einem genialen Pastagericht weiter:

Die TikTok-Pasta ist einfach zubereitet und auch deswegen so beliebt.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

#2 TikTok Pasta

Wenn du abends keine Lust mehr hast, noch lange in der Küche zu stehen, bietet die TikTok-Pasta genau das richtige Rezept für dich! Auch wenn du nicht viel machen musst, fühlt es sich trotzdem so an, als hättest du gekocht.

So einfach machst du das Gericht für 4 Personen:

1) Bereite den Ofen vor, indem du ihn auf 205 Grad Ober-/Unterhitze vorheizt

2) Nimm eine Auflaufform zur Hand und fülle sie mit 400 gr Tomaten

3) In die Mitte der Form legst du zwei Stücke Feta (insgesamt 300 gr), die du mit etwas Olivenöl beträufelst

4) Als nächstest würzt du Tomaten und Feta kräftig mit Salz, Pfeffer und 2 TL Kräuter der Provence, schneidest eine Zwiebel in Würfel und gibst sie zusammen mit gepresstem Knoblauch in die Auflaufform. Die Zwiebelschalen solltest du aufheben, denn mit ihnen kannst du nützliches im Haushalt machen!

5) Für 40 Minuten geht's ab in den Ofen!

6) In der Zwischenzeit kochst du 500 gr Pasta deiner Wahl (es bieten sich z. B. Farfalle, Fusilli, Penne an)

7) Hole die Auflaufform aus dem Ofen und vermische alles gut miteinander, bis eine cremige Sauce entsteht. Dann gibst du die Nudeln dazu, rührst nochmal gut um und alles ist bereit!

Wenn du willst, kannst du die Pasta noch mit Basilikumblättern und Pinienkernen pimpen.

Und weiter geht's …

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#3 Cloud Bread

Es ist super easy und macht viel her: das Cloud Bread! Die Erfinderin des hübschen Brotes @linqanaaa hat mittlerweile mehrere Varianten davon gemacht, zum Beispiel hat sie es in unterschiedlichen Farben zubereitet.

So einfach geht's:

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen

1) Verquirle 3 Eiweiß mit 30 gr Zucker und 10 gr Maisstärke in einer Schüssel bis du eine feste Konsistenz erreicht hast

2) Nimm mit einem Kochlöffel eine gute Menge von der Mischung und platziere sie auf einem mit Backpapier belegten Backblech. Forme den „Brotteig“ zu einem kleinen Hügel und füge ein Topping deiner Wahl hinzu (z. B. Mandelsplitter)

3) Nun kommt das ganze für 25 Minuten in den Ofen

Bon Appétit!

Das nächste Rezept lässt das Herz von Kaffeeliebhabern höherschlagen:

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#4 Whipped Coffee

Der Dalgona Coffee, so heißt der Whipped Coffee offiziell, wird uns immer als Quarantänegetränk in Erinnerung bleiben, denn zu Beginn der Pandemie hat das Trendgetränk scheinbar jeder zubereitet – zurecht! Es sieht nicht nur lecker aus, sondern schmeckt auch so.

Das brauchst du für den TikTok-Trend (lass dich nicht von der ersten Zutat abschrecken):

1) Mische einen TL Instantkaffee, 2 TL Zucker und 2TL kochendes Wasser in einer Schüssel und verquirle alles gut bis die Mischung eine cremige Konsistenz hat

2) Nimm dir ein Glas und füll es mit Eiswürfeln (oder einem großen Eiswürfel) und ca. bis zur Hälfte mit einer Milchvariante deiner Wahl

3) Oben drauf kommt nun die Kaffeemischung

Et voilà: Dein Whipped Coffee ist fertig!

Weiter geht's mit einem knusprigen Snack:

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#5 Pasta Chips

Dieses Rezept vereint alles, was wir lieben: Pasta, Käse und eine knusprige Konsistenz!

Bei den Mengen entscheidest du am besten nach Gefühl.

Und so geht es:

Heize den Ofen auf 220 Grad vor.

1) Verteile gekochte Pasta (am besten kurze, wie z. B. Penne) auf einem mit Backpapier belegten Backblech und träufle eine gute Menge Olivenöl darüber

2) Würze das ganze mit Salz, Pfeffer und Oregano

3) Füge nun geriebenen Parmesan hinzu, vermische alles gut

4) Ab in den Ofen für 8 Minuten, umrühren und nochmal 5 Minuten backen

5) Für die Käsesauce brauchst du 2 TL Butter, eine halbe Tasse Sahne und 1,5 Tassen Käse. Würze die Sauce mit etwas Salz, Knoblauch und Pfeffer. Die Zutaten erwärmst du im Topf, bis sie eine cremige Masse ergeben.

Viel Spaß beim Dippen!

Auch das nächste Gericht wird dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen:

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 Salmon Rice

Dieser TikTok-Trend ist perfekt für alle, die gerne Resteverwertung machen. Momentan hat der Hashtag #salmonrice über 847 Millionen Views (Stand: 14. 03. 2022)!

So bereitest du das Gericht zu:

1) Zerkleinere gekochten Lachs (vom Vortag) mit einer Gabel, und gib gekochten Reis obendrauf

2) Drücke einen Eiswürfel in den Reis, decke alles mit Backpapier ab und erwärme Lachs und Reis in der Mikrowelle. Der Eiswürfel sorgt dafür, dass dein Gericht schön saftig ist

3) Nach dem Erwärmen entfernst du den Eiswürfel, träufelst Sojasauce über das Gericht und vermischt alles gut

4) Als Toppings nutzt du Majo, Avocadoscheiben und Srirachasauce

5) Wickel eine Portion von allen Zutaten in Seetangblätter und genieße das Gericht mit Kimchi!

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#7 Corn Ribs

Diese vegetarischen Rippchen werden dich überzeugen! Sie sind aus gutem Grund zum Trend-Rezept geworden.

Die Zubereitung ist ganz einfach:

Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

1) Zuerst viertelst du 3 Maiskolben wie im Video

2) Vermenge 4 TL Olivenöl mit einem TL Pfeffer, einem halben TL Knoblauchpulver, einem halben TL Chillipulver, 1/4 TL schwarzem Pfeffer, einem halben TL Paprikapulver und einer Prise Salz

3) Dann bepinselst du die Maiskolben mit der Olivenölmischung. Jetzt für 25-30 Minuten im Ofen backen.

4) Für den Dip brauchst du:1/2 Tasse Majo, 2 TL gehackte Paprika von Chipotle in Adobo Sauce und den Saft von 1/2 - 1 Limette. Füge eine Prise Salz hinzu. Alles vermengen und fertig ist auch der Dip!

Zuletzt folgt noch ein fruchtiger Drink:

Der Orange-Lillet-Spritz ist das It-Getränk für den Sommer.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#8 Orange-Lillet-Spritz

Ein sommerlicher Drink darf natürlich nicht fehlen! Dieser fruchtig-spritzige Longdrink schafft es diesen Sommer auf den heimischen Balkon und hoffentlich auch auf die Karte unseres Lieblingslokals.

So mixt du dir das Getränk zusammen:

Für ein Glas brauchst du:

1) Eiswürfel, die du in ein vorgekühltes Glas gibst und 25 cl Lillet, den du mit 25 cl Prosecco und 25 cl sprudeligem Mineralwasser in das Glas einschenkst

2) Den Drink kannst du mit einer Scheibe Orange oder Blutorange (vorher waschen!) garnieren. Gib einen kräftigen Spritzer Orange ins Glas. Wer's fancy mag, dekoriert den Drink noch mit ein paar Minzblättern

Welches der Gerichte oder Getränke wirst du als erstes ausprobieren? Lass es dir schmecken!

Ghee ist die neue Alternative zu Speiseöl.
Quelle: IMAGO / YAY Images

#9 Ghee statt Speiseöl

Wenn das Speiseöl mal wieder knapp wird, kannst du ganz einfach Ghee Zuhause herstellen. In der Yogaszene ist der ayurvedische Butterschmalz schon lange angekommen, doch nun hat Ghee seinen Weg in den Mainstream gefunden.Es ist ein kleines Allroundtalent und auch Menschen mit einer Laktoseunverträglichkeit profitieren von dem Butterreinfett.

Wie stellt man geklärte Butter her? Du brauchst 500 g Butter (am besten Bio), ein feines Sieb, ein verschließbares Gefäß und eine desinfizierte Kelle.

Hier geht's zum Rezept:

Das Rezept für Ghee, oder auch Butterschmalz, ist ganz einfach.
Quelle: IMAGO / YAY Images

Das Rezept für Ghee

1) Bei niedriger Temperatur bringst du die Butter langsam zum Schmelzen

2) Drehe die Temperatur auf die niedrigste Stufe und lass die Butter leicht blubbern. Auf den Topf gibst du keinen Deckel und: nicht umrühren!

3) Nun schnappst du dir deine Schöpfkelle und nimmst den Butterschaum von oben ab. Das wiederholst du so oft, bis nur noch eine klare Flüssigkeit im Topf ist

4) Wenn es in deiner Küche anfängt, nach Karamell zu riechen und das Ghee eine durchsichtige, goldene Farbe hat, ist es bereit zum Filtern!

5) Nun kommt das Sieb zum Einsatz: Filtere das Ghee behutsam durch dein feines Sieb – wenn du keines hast, bietet sich z. B. zusammengelegtes Küchenpapier an. Sollte das Ghee nach dem ersten Filtern nicht komplett klar sein, erhitzt du es noch einmal kurz und wiederholst den Filtervorgang

Fertig!