„Let's Dance“ 2024: Das sind die Highlights, Tanzpaare und News zur neuen Staffel

Die 17. Staffel von „Let's Dance“ ist gestartet. Hier findest du alle Highlights und News zur RTL-Show von 2024. Welche Tanzpaare gelten als Favoriten?

Bei "Let's Dance" kämpfen 14 Stars um den Sieg auf dem Tanzparkett.
Quelle: IMAGO / Panama Pictures

Die 17. Staffel der beliebten RTL-Tanzshow „Let's Dance“ ist gestartet! Einmal im Jahr treten hier Promis gemeinsam mit ihrem Tanzpartner oder ihrer Tanzpartnerin gegeneinander an, um am Ende den heiß begehrten Pokal mit nach Hause zu nehmen. 2023 gewann Anna Ermakova gemeinsam mit Tanzpartner Valentin Lusin die Show und zeigte mit ihrer Leistung, dass sie mehr als nur die Tochter von Boris Becker ist. Nun wagen sich erneut 14 Promis auf das Tanzparkett und der Jury, rund um Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González zeigen, was sie von Woche zu Woche gelernt haben. Doch welche Kandidatinnen und Kandidaten und auch welche Tänzer und Tänzerinnen sind 2024 in der neuen Staffel der TV-Show auf dem Parkett? Auf der nächsten Seite erfährst du alles rund um die Tanzpaare, aktuelle Highlights und News zur Staffel!

Los geht's!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Partnertausch! Das sind die neuen Tanzpaare!

Seit einiger Zeit gibt es bei „Let's Dance“ den Partner Switch! Hier tanzen die Kandidat*innen dann plötzlich an der Seite eines anderen Tanzpartners oder einer anderen Tanzpartnerin! Ziemlich ungewohnt, immerhin sind die Paare in den letzten Wochen eng zusammengewachsen. Doch wer tauscht hier mit wem? RTL verkündete schon vor der nächsten Liveshow die neuen Kombinationen: Valentin Lusin wird mit Sophia Thiel auf das Tanzparkett gleiten; außerdem kommen zusammen: Tony Bauer und Marta Arndt. Biyon Kattilathu und Malika Dzumaev, Ann-Kathrin Bendixen und Vadim Garbuzov, Detlef D! Soost und Kathrin Menzinger, Lulu Lewe und Alexandru Ionel, Jana Wosnitza und Massimo Sinató sowie Mark Keller und Ekaterina Leonova. Auf Instagram gehen die Meinungen der Zuschauer*innen auseinander. Während viele die neuen Paare gut finden, sind manche ebenso skeptisch: „Der Tausch ist mehr als unnötig! Die Tanzpaare haben sehr gut harmoniert“ oder „Nächste Woche bin ich dann raus! Das gefällt mir nicht“ heißt es in den Kommentaren.

Kommen wir zu einem ernsteren Thema:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Ich fühl mich beim Tanzen übel fett und hässlich“: Sophia Thiel spricht über Selbstzweifel bei „Let's Dance“

Sophia Thiel spricht in ihrem Podcast „4 Brüste für ein Halleluja“ mit Podcast-Partnerin Paula Lambert nun über die Herausforderung bei „Let's Dance.“ Denn hier sei sie vor allem eines: Von gewaltigen Selbstzweifeln geplagt. Ihr Zuhause, ihre vertraute Umgebung, ist das Fitnessstudio. Dort ist sie eine von vielen und fühlt sich integriert, unauffällig. Im „Bunker“, wie sie ihr Studio liebevoll nennt, „ist alles in Ordnung.“ Doch auf dem Parkett sieht das anders aus. „Beim Tanzen fühl ich mich wie ein Panzer“, gibt sie zu. Hier würde sie sich stets mit den schlanken Tänzerinnen vergleichen. „Ich will ja gar nicht so aussehen, ich habe mir meinen Körper ja zehn Jahre lang hart erarbeitet. Meine Arme zum Beispiel. Aber dann hab ich ein Kleid an und sehe plötzlich nur noch Arme.“ Mit zittriger Stimme erklärt sie weiter: „Da kommen Komplexe hoch. Man fühlt sich nicht richtig. Und das Gefühl kenn ich so gut, dass man nicht reinpasst.“ Das geht sogar so weit, dass sie sich selbst nicht mehr schön findet: „Ich fühl mich super unwohl inmitten all der Leichtfüßigkeit und Eleganz“ und weiter: „Ich fühl mich beim Tanzen, ich sag's, wie's ist, einfach übel fett und hässlich.“ Vor allem die fiesen Kommentare im Netz würden das nochmal verstärken: „Warum kriegt Alex immer die Untalentierteste“, zitierte die Influencerin einen Kommentar. Solche Worte treffen sie hart, denn obwohl sie sich mit Hate im Netz auskennt, belastet sie eine Sache stark: Dass ihr suggeriert wird, sie könnte daran schuld sein, dass ihr beliebter Tanzpartner Alxandru Ionel (erneut) frühzeitig ausscheiden könnte. Dieser versucht natürlich ihr die Selbstzweifel zu nehmen, doch auch das ist wohl ein langer Prozess. 

Gibt es eigentlich schon Favoriten? Jochaim Llambi hat eine klare Meinung:

Joachim Llambi urteilt nach der ersten Show über die Promis bei "Let's Dance"
Quelle: IMAGO / Future Image

Das sind die Favoriten von Joachim Llambi:

Welche Tanzpaare sieht der strenge Juror ganz weit vorne und bei welchen Promis wünscht er sich eine Steigerung? In einem Interview äußerte er sich nun sehr deutlich. So urteilte er über Choreograph Detlef Soost, er wäre zu nervös gewesen und mache sich selbst zu viel Druck. Dennoch: „Zusammen mit Ekaterina Leonova wird das ein absolutes Power-Paar.“ Bei Sophia Thiel hingegen sieht er noch Verbesserungspotenzial: „Sophia ist leider noch etwas zu behäbig, nicht schnell genug auf dem Fuß und technisch gesehen, im Vergleich zu den anderen, noch nicht gut koordiniert“, so Llambi. Besonders Biyon Kattilathu bekam sein Fett weg: „Er erzählt auch viel – vieles davon will ich gar nicht hören, will ich auch gar nicht wissen [...]. Hier soll er tanzen und abliefern und nicht quatschen.“ Bei Lina Larissa Strahl bemängelte er ihre Zurückhaltung und auch Stefano Zarella war ihm noch „zu brav und zu statisch“. Besonders begeistert war der 59-Jährige hingegen von Model Eva Padberg, Sänger Gabriel Kelly und Lulu Lewe.

Apropos Joachim Llambi:

Die Jury von „Let's Dance“ könnte eine hohe Summe an Gage erhalten.
Quelle: IMAGO / Panama Pictures

Die Gagen der Jury: So viel könnten Motsi Mabuse, Joachim LLambi und Jorge González verdienen!

Die Verträge der Jury und der Profis bei „Let's Dance“ sind natürlich streng geheim. Dennoch will man aus internen Produktionskreisen erfahren haben, dass die Jury auch in den nächsten Jahren fest gesetzt ist. Dem Medienmagazin DWDL verriet Manager Oliver Wirtz Brito, der unter anderem Jorge González vertritt: „Eher wird 'Let’s Dance' eingestellt, als dass die Jury verändert wird.“ Die Jury sei inzwischen einfach unweigerlich mit der Show verschmolzen. Demensprechend können die drei Mitglieder auch hohe Summen für ihre Teilnahme verlangen. Dabei soll es sich um eine siebenstellige Summe pro Jahr handeln. Bestätigt ist natürlich nichts.

Und wie sieht das bei den Tänzer*innen und Promis aus?

Wie viel verdienen die Stars von „Let's Dance" in der Show? Und mit welchem Gehalt können die Tänzer*innen rechnen?
Quelle: IMAGO / Funke Foto Services

Wie viel verdienen die Promis und Tänzer*innen bei „Let's Dance“?

Es wird geschätzt, dass Promis, die einen hohen Bekanntheitsgrad aufweisen mehr verdienen als ihre Konkurrent*innen. Amira Pocher habe 2022 angeblich bis zu 160.000 Euro Gage erhalten, doch der ewige Rekord stammt mutmaßlich von Lily Becker. 2014 wurden ihr scheinbar satte 200.000 Euro für ihre Teilnahme ausgezahlt. Newcomer*innen, also Promis die erst seit kurzer Zeit bekannt sind oder zuvor nur an einem anderen TV-Format teilgenommen haben, sollen um die 35.000 Euro erhalten. Auch Politiker*innen oder TV-Darsteller*innen wird diese Summe zugesprochen. Urgesteine, die durch die Show wieder mehr Präsenz in der Branche erhalten, sollen sich über 70.000 Euro freuen dürfen. Mathias Mester und Janin Ullmann sollen 2022 angeblich so viel bekommen haben. Auch bei den Profitänzer*innen gibt es Unterschiede im Gehalt. Die Gagen sollen sich daran messen, wie lange die jeweiligen Tänzer*innen schon dabei sind und wie oft sie in der Vergangenheit gewonnen haben. Das soll dann zwischen 10.000 und 40.000 Euro variieren. 

Auf den nächsten Seiten findest du nochmal alle Infos zur Show zum Nachlesen:

Welche Tanzpaare gibt es in der neuen Staffel von „Let's Dance“?
Quelle: RTL / Stefan Gregorowius

Das sind die Tanzpaare der 17. Staffel von „Let's Dance“

In der ersten Show des beliebten RTL-Formats wurden die Tanzpaare der diesjährigen Staffel ermittelt. Doch welche Promis tanzen mit welchem Tanzprofi? Das siehst du hier:

Sängerin Lulu Lewe mit Massimo Sinató
Comedienne Maria Clara Groppler mit Mikael Tatarkin
Sportlerin & Content Creatorin Sophia Thiel mit Alexandru Ionel
Coach und Motivationstrainer Detlef Soost mit Ekaterina Leonova
Sänger Gabriel Kelly mit Malika Dzumaev
Schauspieler & Sänger Mark Keller mit Kathrin Menzinger
Autor und Entertainer Biyon Kattilathu mit Marta Arndt
Food Creator Stefano Zarrella mit Mariia Maksina
Unternehmer & "Höhle der Löwen"-Investor Tillman Schulz mit Patricija Ionel
Comedian Tony Bauer mit Anastasia Stan 

Außerdem noch: 

Content Creatorin & Autorin Ann-Kathrin Bendixen mit Valentin Lusin
Model Eva Padberg mit Paul Lorenz
Sportjournalistin & NFL-Moderatorin Jana Wosnitza mit Vadim Garbuzov
Schauspielerin & Singer-Songwriterin Lina Larissa Strahl mit Zsolt Sándor Cseke

Tatsächlich stach in der ersten Live-Show besonders ein Promi hervor: Sänger Gabriel Kelly konnte sich das Direktticket für die zweite reguläre Live-Show am 08.03. sichern! 

Hast du manche Profitänzer*innen nicht gefunden? Auf den nächsten Seiten erfährst du mehr:

Bei "Let's Dance" gibt es zwei neue Profitänzer*innen, die auf dem Parket starten
Quelle: RTL

RTL verkündet teilnehmende Profitänzer*innen!

Eine Frage, die alle Fans der Show beschäftigt: Welche Promis tanzen mit welchen Tänzer*innen? Die finalen Konstellationen werden immer erst in der großen Kennlern-Show beschlossen, doch vorab hat RTL bereits verkündet, wer in der neuen Staffel überhaupt mittanzen wird. Denn es sind nicht nur 12 alte Bekannte der letzten Staffeln dabei, sondern auch zwei neue Gesichter. Wer wird die Promis coachen? Mit dabei sind: Ekaterina Leonova, Kathrin Menzinger, Malika Dzumaev, Marta Arndt, Mariia Maksina, Patricija Ionel, Alexandru Ionel, Massimo Sinató, Paul Lorenz, Vadim Garbuzov, Valentin Lusin und Zsolt Sándor Cseke. Diese Namen sagen den eingefleischten Zuschauer*innen natürlich sofort was. Doch es gibt auch zwei neue Tänzer*innen: Anastasia Stan und Mikael Tatarkin sind die Neulinge im Profikader von „Let's Dance“.

Leider müssen wir uns auch von folgenden Tänzer*innen verabschieden:

Bei "Let's Dance" fehlen einige namenhafte Profitänzer*innen. Auch Christian Polanc
Quelle: IMAGO / Panama Pictures

Die Profis sind nicht dabei!

Wer mitgezählt hat, dem wird aufgefallen sein, dass fünf Promitänzer*innen fehlen. Wer auf Isabel Edvardsson, Christina Hänni, Renata Lusin, Andrzej Cibis und Christian Polanc gehofft hat, wird enttäuscht. Auch auf Instagram sind die Fans traurig: „Da fehlen diese Staffel leider direkt fünf Profis der Stammbesetzung, ob das noch Spaß macht?“ oder „So viele nicht dabei: Was für ein Verlust“ heißt es hier. Dabei war bei den weiblichen Tänzerinnen bereits zu erwarten, dass sie nicht am Start sind, denn sowohl Isabel Evardsson als auch Christina Hänni und Renata Lusin sind schwanger. Besonders Christian Polanc ist ein echter Fan-Liebling und wird bereits jetzt vermisst. „Let's Dance ohne Christian Polanc? Das ist unvorstellbar. Er gehört einfach dazu“, schreibt ein User im Netz. Ein anderer kommentiert: „Christian ist eine absolute ‚Let's Dance'-Legende. Schade, dass er nicht mehr dabei ist.“ Doch wieso müssen die Fans auf den Profitänzer verzichten? Er selbst äußerte sich auf Instagram: „Es ist einfach so: Ich habe wahnsinnig viel um die Ohren, mit meinen Firmen, mit meiner Tanzschule, mit Dance It und einigen anderen Projekten.“

Hier nochmal eine Übersicht über die Promis:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

RTL gibt Promis für die neue Staffel bekannt

Jüngst veröffentlichte RTL die 14 neuen Promis, die an der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel teilnehmen werden. Und auch diesmal ist die Besetzung hochkarätig: Model Eva Padberg, Sportjournalistin Jana Wosnitza, Schauspielerin Lina Larissa Strahl, Sängerin und Schwester von Sarah Connor Lulu, Comedienne Maria Clara Groppler und Influencerin Sophia Thiel sind die weiblichen Kandidatinnen der neuen Staffel. Und welche Promimänner sind dabei? Fans dürfen sich auf folgende Stars freuen: Detlef Soost, Sänger Gabriel Kelly, Schauspieler und Sänger Mark Keller, Ninja Warrior Germany-Teilnehmer Simon Brunner, Food Influencer Stefano Zarella, „Höhle der Löwen“-Investor Tillman Schulz und schließlich Comedian Tony Bauer.

Einen kleinen Aufreger gab es nach der Verkündung dann aber doch noch. Darüber diskutiert jetzt das Netz:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Diskussionen um Detlef D! Soost

Besonders die Teilnahme von Detlef D! Soost wird im Netz jetzt wild diskutiert. So findet ein User beispielsweise: „Detlef ist doch Tänzer, oder? Das ist ja ein bisschen unfair.“ Und es sind noch weitere solcher Kommentare zu finden: „Finde es zwar cool, dass er mitmacht, aber er hat mega Vorsprung den anderen gegenüber“ oder „Naja, sicherlich ist das ein anderer Stil, aber im Gegensatz zu Anfängern kannst du schon den Takt halten. Das müssen die anderen noch lernen. Viel Erfolg.“ heißt es hier. Der Hip-Hop-Tänzer gesteht sich zwar ein, dass er bereits seit 42 Jahren tanzt, aber hält dennoch dagegen und erklärt, dass man Hip-Hop keineswegs mit dem Standardtanz vergleichen kann. Es wäre so, als hätte man „sein Leben lang mit der rechten Hand geschrieben und muss plötzlich mit links schreiben.“ 

Und es gab noch einen Wechsel:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Kandidaten-Wechsel: Biyon Kattilathu wird bei „Let's Dance“ dabei sein!

Was eine Überraschung im Promikader bei der neuen Staffel von „Let's Dance“. Denn anstatt „Ninja Warrior Germany“-Teilnehmer Simon Brunner wird nun Autor und Coach Biyon Kattilathu an der beliebten Show teilnehmen. Brunner kann aus persönlichen Gründen nicht dabei sein und macht nun Platz für den neuen Kandidaten. Und wie reagiert der 39-Jährige auf seine Teilnahme? „Träume werden manchmal wahr! Das hab ich immer schon gesagt, und mein Traum ist wahr geworden. [...] und ich bin mega glücklich darüber [...]. Ich freue mich auf den Weg, auch wenn es viele Herausforderungen auf diesem Weg geben wird.“ Eine Bitte hat er noch: Eine faire Chance von allen Menschen, die ihn noch nicht kennen. Der neue Kandidat ist also ziemlich positiv und optimistisch. Das sieht bei vielen Fans der Sendung aber ein bisschen anders aus. Auf Instagram wird über die Teilnahme wild diskutiert: „So ein nerviger Typ. Hier gilt definitiv, nicht für ihn anrufen“, schreibt eine Userin. Ein anderer kritisiert: „Findet ihr keine Promis mehr? Sorry, aber er wurde nur durch eine angebliche Affäre mit der Frau von … bekannt. Also was hat er da zu suchen?“ Ein Fan wird sogar noch radikaler: „Eure Teilnehmer werden immer schlimmer, ihr ruiniert eure eigentlich super Sendung!“ Manche sind aber auch begeistert und wünschen Biyon viel Erfolg. Biyon machte im Herbst 2023 mit der Schlagzeile auf sich aufmerksam, dass er angeblich eine Affäre mit Oliver Pochers Ex Amira Pocher gehabt habe. Dies wurde aber sogar gerichtlich widerlegt. Nun will er die Chance nutzen, um sich von einer anderen Seite zu zeigen und mit den Gerüchten aufzuräumen.

Wer ist dein Favorit? Stimme ab:

Empfohlener externer Inhalt
Opinary

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Opinary-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Opinary-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Opinary-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Opinary übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wer ist dein Favorit der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel? Stimme ab!

Pinterest Pin