7 emotionale TV Momente, die ans Herz gehen

TV-Shows können die Zuschauer nicht nur unterhalten, sondern auch emotional berühren. Die TV-Momente haben uns zu Tränen gerührt und für Gänsehaut gesorgt

Man sieht die TV-Show "Let's Dance" in der es auch immer mal wieder emotional wird
Quelle: IMAGO / Eibner

Viele von uns wollen im TV unterhalten werden, doch manchmal schleichen sich Teilnehmer von Fernsehshows in einer ganz besonderen anderen Art und Weise in unser Herz. Da steht nicht mehr ihr Gesangs- Tanz- oder Schauspieltalent im Vordergrund, sondern ihr Auftritt an sich und die Geschichte dahinter. Egal, wie wenig wir diese Kandidaten kennen - die ein oder andere Träne wird da schon mal verdrückt. Wie auch in den folgenden emotionalen TV-Momenten, an die wir uns auch heute noch erinnern.

Halte schon mal die Taschentücher bereit!

Das ukrainische Kalush Orchestra gewinnt den ESC.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest

Vom 10.-15.05.2022 lief der "Eurovision Song Contest" unter dem Motto „The Sound of Beauty". Da im Jahr 2021 die Gruppe Måneskin aus Italien gewonnen hat, wurde die Veranstaltung 2022 in Turin, Italien abgehalten. Insgesamt 52 weitestgehend europäische Länder traten gegen einander an und unter den Ländern und den Zuschauenden vor dem Fernseher wurde ein Gewinner gewählt. Auch Deutschland , vertreten von Malik Harris mit dem Song Rockstars, schafft es ins Finale, wurde dann allerdings mit nur 6 Punkten letzter. Die Gruppe aus Ukraine „Kalush Orchestra" gewann den ESC. Während die Länder-Jurys vor allem zwischen Sam Ryder aus dem Vereinigten Königreich und Spaniens Chanel hin und her schwankte, wählte das TV-Publikum Ukraine mit über 400 Punkten auf den 1. Platz, die somit mit 631 Punkten gewann! Wer das Prinzip des ESC kennt, weiß, dass von der jeweiligen Jury ihre jeweilige Top Ten gewählt wird und an diese 10 Länder dann 12-2 Punkte vergeben werden, genauso wird es auch mit den Anrufen aus dem Publikum abgehalten. Pro Anrufende aus einem Land wird ermittelt, für welche 10 Teilnehmenden am meisten angerufen wurde und so 12-2 Punkte vergeben und das Ganze wird dann addiert. Aus der enormen Summe für das ukrainische Team ließ sich ermitteln, dass jedes TV-Publikum dem Kalush Orchestra im Schnitt 11,8 Punkte gegeben hat. 

Die Reaktionen waren sehr emotional: 

Das ukrainische Kalush Orchestra wird für seinen ESC-Sieg gefeiert.
Quelle: IMAGO / Italy Photo Press

Bei der aktuellen Lage des Landes und der Zeit, in der wir uns befinden, ist es nicht verwunderlich, dass der Sieg der ukrainischen Gruppe für sehr emotionale Reaktionen sorgte. Viele andere Länder teilten während der Show und der Verkündung der Punkte immer wieder ihre Solidarität mit Ukraine und ihrer Bevölkerung mit, selbst wenn sie nicht 12 Punkte an das Kalush Orchestra vergaben. 

Während durch den Abend in Turin die Sänger*innen Laura Pausini und Mika und TV Moderator Alessandro Cattelan  führten, hat jedes Land seine*n eigene*n Moderator*in. In Ukraine selber war dies Timur Miroschnytschenko, der den Contest aus einem Behelfsstudio in einem Luftschutzbunker für das ukrainische öffentlich-rechtliche Fernsehen moderierte. Als verkündet wurde, dass Ukraine den ESC 2022 gewonnen hat, konnte und wollte er seine Tränen nicht mehr zurückhalten: „Haltet eure Emotionen nicht zurück. Wenn ihr weinen wollt, dann weint! Wenn ihr springen wollt - springt. Dies ist der Moment!“. Auch der ukrainische Präsident Selenski ist sehr gerührt und erfreut über den Sieg und möchte den ESC 2023 in Mariupol ausrichten. Schon zweimal durfte Ukraine als Sieger des vorherigen Jahres den ESC abhalten und zwar 2004 und 2016.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Heiratsantrag auf DSDS-Bühne

In der 15. Staffel von DSDS schaffte es Kandidatin Janina el Arguioui sogar ins Finale. Doch eine Sache dürfte die Sängerin wohl noch freudiger gestimmt haben. Ihr Freund Christian machte ihr auf der Bühne während der Probe einen Heiratsantrag. Während sie noch konzentriert ihren Song sang, kam Christian samt Ring aus dem Backstage und stellte sich neben sie. Zunächst dachte sie noch, dass irgendwas passiert sei. Doch spätestens beim Kniefall wurde ihr klar, dass er ihr einen Antrag macht. Natürlich durfte er ihr kurz danach den Ring an den Finger stecken. Familie, Produktion und Kandidaten waren ebenfalls zu Tränen gerührt.

Wo wir gerade bei DSDS sind: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Harry Laffontien gewinnt DSDS 2022

Im Finale standen sich am Ende nur noch Amber und der 21 jährige Harry gegenüber und nicht wie viele sich insgeheim gewünscht hatten, Harry und sein jüngerer Bruder Giani. Aber wer wurde Deutschlands neuer Superstar? Harry Laffontien! Mit seiner Version des Songs „Someone To You" scheint er Deutschland überzeugt zu haben, denn 73% der Anrufer riefen für ihn an und er gewinnt die Staffel. 

Und jemand mit dem viele nicht gerechnet hatten, war auch teil vom Finale: Nämlich Dieter Bohlen! Der Pop-Titan wurde durch Florian Silbereisen ersetzt. Die neue Jury hatte es nicht leicht und beim Finale saß als Gastjuror Joachim Llambi mit dabei. Trotzdem lässt sich Dieter Bohlen nicht lumpen und wünscht den Finalist*innen alles Gute. Ein bisschen Werbung für den eigenen Song mit Pietro Lombardi, der „überall schon Nummer eins" ist, darf natürlich nicht fehlen. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Samuel Koch wird bei „The Masked Singer“ enthüllt

Viele kennen Samuel Koch noch von seinem tragischen Unfall bei „Wetten, dass...“ im Jahr 2010, bei dem er sich so schwer verletzte, dass er seither im Rollstuhl sitzt. Umso passender war sein Auftritt bei „The Masked Singer“, wo er den Phönix verkörperte. Wie der Phönix aus der Asche hatte auch er sich nach dem Unfall wieder zurück ins Leben gekämpft und berührte nicht nur Zuschauer, sondern auch die Jury bei seiner Enthüllung. So hatten Ruth Moschner, Rea Garvey und Thore Schölermann bei der Demaskierung Tränen in den Augen. Auch die Zuschauer waren vom Auftritt begeistert: „Toll toll toll!!! Mehr kann man nicht sagen. Du bist der Gewinner der Herzen“ oder „Du warst als Phoenix einfach toll. Hut ab für Deine tolle Leistung“ hieß es in den Kommentaren.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Benjamin Piwko bei „Let's Dance“

Im Jahr 2019 nahm der deutsche Kampfkunst-Meister und Schauspieler Benjamin Piwko an der RTL-Show „Let's Dance“ teil und schlich sich mit seiner Performance ins Herz der Zuschauer. Denn Benjamin ist seit seiner Kindheit gehörlos und stand dementsprechend vor einer großen Herausforderung. In der Show tanzte er mit Tanzpartnerin Isabel Edvardsson in seinem Freetsyle zu „Unchained Melody“ von den Righteous Brothers und widmete diesen Tanz seiner verstorbenen Mutter. Dies sorgte beim Publikum und der Jury für Gänsehaut. „Deine Mama wäre stolz auf dich“, beteuerte Motsi Mabuse mit Tränen in den Augen. Und auch die Fans schrieben: „Das war sooo berührend “oder „Kein Auge blieb trocken. Das war soooooo mega.“

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

DSDS-Kandidat Abdul „Abi“ Faizan

Die Geschichte von DSDS-Kandidat Abdul Faizan rührte wohl viele TV-Zuschauer zu Tränen. Denn der 20-jährige Teilnehmer findet durch die Show seine verloren geglaubte Familie wieder. Doch von vorne: Mit 14 Jahren mussten er und seine Familie aus Afghanistan fliehen, doch auf der Flucht wird er von seinen Eltern getrennt. „Wir waren zu sechst und die Schmuggler meinten, wir passen nicht in ein Auto. Da habe ich zu meinem Vater gesagt: 'Nimm die Familie wir sehen uns gleich wieder,‘“ berichtet er bei DSDS. Abi fährt nach Deutschland, kann aber keinen Kontakt mehr zu ihnen aufnehmen. Seine Pflegemutter entdeckt schließlich sein Gesangstalent und überzeugt ihn von DSDS. Eine mögliche Chance, um seine leibliche Familie wiederzufinden? Tatsächlich wird der Kontakt schneller hergestellt als gedacht. Denn bei einem Auftritt in der Schule schreibt eine Regionalzeitung über ihn und ein Freund der Familie, der in Stuttgart lebt, nimmt über Facebook Kontakt zu Abis Eltern auf. Dies passiert alles während der Aufzeichnung von „Deutschland sucht den Superstar“. Schließlich kann er sogar mit ihnen über FaceTime telefonieren, sodass er sie nach sechs langen Jahren endlich wiedersieht.

Ein sehr bewegender und emotionaler Moment für ihn und seine Familie, der ans Herz geht.

Bei Mickie Krause wurde im TV Blasenkrebs diagnostiziert.
Quelle: IMAGO / Horst Galuschka

Mickie Krause entdeckt im TV bösartigen Tumor 

Schlagerstar Mickie Krause ist einer von 16 berühmten Kandidaten und Kandidatinnen in der Vox-Show "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs". Die Show läuft schon in der zweiten Staffel und begleitet Promis dabei ihre Krebsvorsorge vorzunehmen, um auch andere Menschen zu ermutigen sich um das wichtige Thema zu kümmern. Bei den Dreharbeiten kam dann bei Mickie Krause allerdings das erschreckende Ergebnis raus, dass er einen bösartigen Tumor hat - bei ihm wurde Blasenkrebs diagnostiziert. Der Diagnose folgte sofort eine Operation, um den Tumor zu entfernen. Im Februar 2022 steht eine zweite OP an. Wir wünschen ihm viel Gesundheit und alles Gute! Die Folge von Mickie Krause wurde am 15.02.2022 auf Vox ausgestrahlt:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Ein Moment, in dem ich mich total hilflos fühlte. Ich war überfordert mit der Situation und ich war sprachlos!"

Mickie Krause nutzt seine Aufmerksamkeit und ruft zur Krebsvorsorge auf. Eigentlich wollte er an der Show nur teilnehmen, weil er seinen Freund Pepe Maymo an Krebs verloren hatte, dem er seine Mallorca-Karriere zu verdanken hat. Doch es kam anders und er bekam selbst die Diagnose: Blasenkrebs. "Plötzlich hatte ich meine eigene Geschichte - meine eigene Krebsgeschichte."

Dank der Früherkennung konnte noch rechtzeitig eingegriffen werden und er sagt selbst er verdankt der Show sein Leben!