Diese Dinge muss der neue Freund wirklich nicht gleich wissen

Das sollte man besser erst mal für sich behalten:

Du bist frisch verliebt und schwebst auf Wolke 7? Das ist wirklich schön, nur gibt es da so ein paar Sachen, die man seinem Freund ja nicht gleich am Anfang einer Beziehung auf die Nase binden muss: 

Diese Dinge muss der neue Freund wirklich nicht gleich wissen
Quelle: Getty Images

1. Wen du wie oft auf Facebook und Co. stalkst

Das muss man seinem Freund echt nicht direkt erzählen, auch, dass du ihn zuvor schon seit Ewigkeiten auf Google oder Facebook gestalkt hast. Das könnte eventuell etwas verstörend auf ihn wirken. 

2. Wie oft du schon GV hattest 

Wenn er dich so etwas fragt und die Zahl sehr hoch ist, musst du ihm das auch nicht unbedingt auf die Nase binden. Denn das könnte einen falschen Eindruck erwecken. Was zählt seid ja jetzt ihr und eure Beziehung. 

3. Dass du mit deiner Freundin einfach ALLES besprichst 

Wenn du ihm das gleich am Anfang erzählst, traut er sich vielleicht nicht, mit dir über gewisse Sachen zu reden, weil er dann immer das Gefühl hat, dass du es sofort deiner Freundin erzählst. 

4. Verzweifelter Single 

Man muss seinem neuen Freund natürlich auch nicht erzählen, falls man zu seiner Single-Zeit teilweise ziemlich verzweifelt war.