Bushido und Anna-Maria Ferchichi: Das Leben der Großfamilie in Dubai

Der Rapper Bushido und seine Frau hatten keine leichte Zeit, bevor sie mit Großfamilie nach Dubai gezogen sind. Dort wollen sie einen Neuanfang wagen:

Bushido und Anna-Maria Ferchichi als sie frisch verliebt waren.
Quelle: IMAGO / Future Image

Im Februar 2011 lernten sich Bushido und Anna-Maria auf einer Promiparty kennen. Dass sich dieses Kennenlernen zu einer ernsthaften Beziehung entwickelt oder sie gar 10 Jahre später nach Dubai auswandern würden, hätten die beiden bis dato ganz sicher nicht für möglich gehalten. Gegensätzlicher könnte das Pärchen nämlich fast gar nicht sein: Sie ist die Schwester von Pop-Sängerin Sarah Connor und er ist Deutschrapper und war früher für sein hartes „Gangster Image“ bekannt. Mit bürgerlichen Namen heißt er Anis Ferchichi und wuchs bei seiner alleinerziehenden Mutter in Berlin Kreuzberg auf, nachdem sein Vater die Familie verlassen hatte. Danach war sein Leben nur noch von Kriminalität und Konflikten geprägt. Anna-Maria hingegen wuchs friedlich mit ihren insgesamt 7 Geschwistern in Delmenhorst, einer kleinen Gemeinde in Niedersachsen auf und war zu dem Zeitpunkt als Model tätig. Das Leben in einer Großfamilie kennt die 41-Jährige also bereits. Auch heute noch hat sie ein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter Soraya Lewe, was eine Zeit lang durch die Beziehung angeknackst war.

Es kommt immer anders als man denkt

Für die beiden sollte es nur ein ONS werden und wer hätte es gedacht: Ein Jahr später standen sie dann schon vor dem Traualtar und gaben sich das Ja-Wort. Die ersten Jahre waren eine Härteprobe, die die Liebe der zwei nochmal unter Beweis gestellt hat. Beinahe wäre sie fast an Bushidos Streit mit seinem Ex-Geschäftspartner Arafat Abou Chaker zerbrochen, für ihn war die Ehe wohl ein Dorn im Auge, wie sie in ihrer ersten gemeinsamen Dokumentation berichtet haben. Nach unzähligen Gerichtsprozessen und einem Leben unter Polizeischutz, entschieden sie sich dazu, ein neues Leben mit ihren 8 eigenen Kindern in Dubai anzufangen.

Inzwischen sind sie ein eingespieltes Team und teilen auch dieselbe Leidenschaft:

Bushido beichtet: Er ist großer Fan vom "Sommerhaus der Stars" und würde gerne sogar selbst einziehen
Quelle: IMAGO / APP-Photo

Pikante Beichte: Bushido ist Trash-TV-Fan!

Wer hätte das gedacht? Jüngst gab Bushido in einem Interview mit dem Radiosender Kiss FM zu, dass er bekennender Trash-TV-Fan ist! Ein Format hat es ihm da besonders angetan: „Das Sommerhaus der Stars“! Zusammen mit seiner Ehefrau, die eher auf Dating-Formate wie „Are You The One?“ und „Temptation Island“ steht, schauen sie regelmäßig „Das Sommerhaus der Stars“. „Ich liebe das, ich will ja selber da rein“, fügt er noch hinzu. Auf die Frage, wie er denn mit den Bedingungen vor Ort umgehen würde, wirkt er gelassen: „Ich würde mich nicht verlieren, weil ich ein sehr reflektierter Mensch bin und ich würde mich da hinsetzen, die Füße hochlegen und mir das wirklich so reinfahren. Ich würde mich einfach neben die Leute setzen und nichts sagen.“ Anna-Maria ist hingegen skeptisch und der Meinung, dass die Beiden direkt „rausfliegen würden“. Ein einziges Problem hätte er aber dann doch: Er kann sich mit anderen Menschen keine Toilette teilen. Für seine Tour im Jahr 2024 hat er sogar ein eigenes WC verlangt.

Aber es gibt noch mehr private Details aus ihrem Leben:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Drillinge sind bereits 1 Jahr alt

Auch wenn die Schwangerschaft mit ihren drei Mädchen nicht sehr entspannt und unkompliziert war, könnte sich Anna-Maria ihr Leben ohne Naima, Amaya und Leonora nicht mehr vorstellen. Mit einem emotionalen Post meldet sich die 8-fache Mutter auf Instagram an ihrem Geburtstag. Das Video zeigt die wundervollen und auch sentimentalen Momente, die sie mit Papa Bushido und den kleinen Geschwistern erlebt hat. Nun ist die Familie komplett, obwohl vor kurzem noch die Frage im Raum stand, ob sich das Ehepaar noch ein weiteres Kind vorstellen könnte. Wir sind gespannt, ob sich die Familie noch erweitert, denn so schön das auch klingt, wird es auch ziemlich anstrengend sein, alles unter einem Hut zu bekommen.

Das ist aber nicht die einzige freudige Nachricht aus dem Hause Ferchichi:

Anna-Maria Ferchichi und Bushido heiraten ein zweites Mal.
Quelle: Instagram Story / Bushido , Instagram Story / Anna-Maria Ferchichi

Sie hat zum zweiten Mal „Ja“ gesagt

Wie stark ihre Bindung zueinander ist, zeigt das Pärchen, indem sie noch ein zweites Mal heiraten wollen. „Du kennst mich mit all meinen Fehlern und Macken ...“ Genau das, was eine Ehe eben ausmacht. Da durch die Corona Erkrankung ihrer Babys der 10. Jahrestag ins Wasser fiel, ließ sich der Rapper etwas ganz Besonderes einfallen. Er überraschte sie mit rotem Samtteppich und Rosenblüten zu einem Candlelight-Dinner am Strand in Abu Dhabi. Anna-Maria hat von der Aktion nichts mitbekommen, obwohl selbst alle ihre Kids Bescheid wussten. Für seine Frau ist Bushido anscheinend auch kein Geld der Welt zu schade, denn wenn man den Ring mal genauer anschaut, sieht man, dass er von Tiffany & Co. ist. Da blättert man auch mal gerne 2.000-3.000 Euro aufwärts für solch einen Ehering hin. Wann die Hochzeit stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Was viele nicht wissen: Die Ehe mit Bushido ist nicht ihre erste, denn vor ihm war sie bereits verheiratet:

Anna-Maria Ferchichi hieß früher Lagerblom mit Nachnamen, weil sie den finnischen Fußballer Pekka Lagerblom heiratete
Quelle: IMAGO / Eduard Bopp

Ihre erste Ehe

Auf den ersten Blick musst du sicherlich zweimal hinschauen, um Anna-Maria überhaupt zu erkennen. Doch sie ist es! Damals war sie noch nicht mit Bushido zusammen, sondern hatte einen anderen Partner an ihrer Seite. Dabei handelt es sich um den finnischen Fußballer Pekka Lagerblom, dem sie 2005 das Ja-Wort gab und danach auch seinen Namen annahm. Die Ehe hielt bis zum Jahr 2009. Zu der Zeit hatte sie auch noch keine acht Kinder, sondern nur einen Sohn. Und der war nicht etwa das Resultat der Liebe zwischen Lagerblom und ihr. Der kleine Montry Lewe ist das Kind des Backgroundtänzers Pravit Anantapongse, mit dem sie zuvor eine Beziehung geführt hat. Sicherlich hast du den Namen bisher noch nicht häufig gehört. 

Auf der nächsten Seite erfährst du mehr:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Vater ihres ersten Sohnes

Anna-Maria und ihr Ex Pravit lernten sich damals tatsächlich durch ihre Schwester kennen. Denn er arbeitete für Sarah Connor als Backgroundtänzer und begleitete sie auf ihrer Tour. Inzwischen arbeitet er auch als Model und ist Creative Director für eine Agentur für Live-Performances und Events in Köln. Schon im Alter von 20 Jahren, im Jahr 2002 wurde Anna-Maria dann mit ihrem ersten Kind schwanger. Doch wie wir wissen, hielt die Beziehung daraufhin nicht und Anna-Maria fand schließlich ganze neun Jahre später zu Bushido. Der kleine Montry wuchs bei Anna-Maria auf, hat aber dennoch bis heute Kontakt zu seinem Vater. Aus der Familienkonstellation ist sogar eine echte Freundschaft zwischen Pravit und Bushido entstanden, wie das Instagram-Bild zeigt.

Und wie sieht der kleine Montry heute aus?

Empfohlener externer Inhalt
X (Twitter)

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X (Twitter)-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren X (Twitter)-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

X (Twitter)-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an X (Twitter) übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Gemeinsamer Urlaub

Inzwischen ist der erste Sohn von Anna-Maria kein kleiner Junge mehr, sondern bereits 21 Jahre alt. Die Beziehung zu seiner Mama und zu seinem leiblichen Vater scheint aber nach wie vor ziemlich gut zu sein, auch wenn Anna-Maria im Laufe ihres Lebens immer wieder wechselnde Partner hatte. Gemeinsam war die kleine Patchwork-Familie auch schon zusammen im Urlaub, wie das Foto von Februar 2020 zeigt. Das Bild hat echten Seltenheitswert, denn sonst hält Anna-Maria ihren Erstgeborenen aus der Öffentlichkeit heraus. Daher ist auch nicht bekannt, ob er noch in Deutschland lebt oder ebenfalls mit dem Rapper und Anna-Maria nach Dubai ausgewandert ist.

Hier scheint sich die Familie inzwischen sehr wohlzufühlen:

Empfohlener externer Inhalt
Glomex

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Glomex-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Glomex-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Glomex-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Glomex übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anna-Maria und Bushido zeigen ihr neues Haus

2022 sind Anna-Maria Ferchichi und Rapper Bushido nach Dubai ausgewandert. Mit mittlerweile acht Kindern im Schlepptau sicherlich kein Zuckerschlecken, doch inzwischen ist die Familie dort heimisch geworden. Bis jetzt wohnten sie in einem Traumhaus mit 1.000 Quadratmetern, doch das scheint ihnen nun doch zu klein zu sein. So führt Anna-Maria ihre Follower*innen durch ihr neues Haus, das noch nicht ganz fertig renoviert wurde. Das neue Anwesen ist nochmal deutlich größer und bietet den Kindern sogar ein eigenes Spielzimmer. Einen Haken hat die ganze Arbeit aber dann doch: Anna-Maria und Bushido streiten sich immer, wenn sie das neue Anwesen betreten. Im Video erzählen sie mehr dazu.

Auf der nächsten Seite folgt die wohl schönste Nachricht des Jahres für die beiden:

Anna-Maria Ferchichi ist erneut schwanger und Rapper Bushido wird zum 9. Mal Vater.
Quelle: Instagram Screenshot / @bush1do

Bushido wird zum 9. Mal Vater

Das hätte wohl kaum jemand erwartet: Bushido teilt die schöne Nachricht, dass er mit 44 Jahren wieder einmal Vater wird. Obwohl der erfolgreiche Rapper und seine Frau bereits 8 Kinder haben, könnte er nicht glücklicher sein, als Anna-Maria ihm den Schwangerschaftstest schickt. Somit erwarten sie ihr 9. Familienmitglied, passend zu ihrem Neustart in ihrem Traumhaus in Dubai: „Wenn man denkt, das Leben kann nicht besser werden, bekommt man so eine Nachricht.“ Genug Platz ist sicherlich für alle auf dem Grundstück da und hoffentlich wird das kleine Wesen etwas ruhiger ins Leben starten, als seine Geschwister zuvor in Deutschland.

Den Schwangerschaftstest hat Anna-Maria nicht aus Zufall gemacht:

Anna-Maria Ferchichi machte den Schwangerschaftstest nur aus Zufall.
Quelle: Instagram / @anna_maria_ferchichi

Anna-Maria und Freundin zeitgleich schwanger

Wer gedacht hätte, dass Anna-Maria den Schwangerschaftstest bewusst gemacht hat, der irrt sich. Bei einem gemeinsamen Mädelsabend meinte eine 15 Jahre jüngere Freundin zu ihr, dass sie fünf Tage überfällig sei, was ihre Periode betrifft. Sie klagte außerdem über Probleme, die vor allem schwangere Frauen kennen. Auch Anna-Maria merkte später, dass ihre Periode schon seit etwa zwei Wochen ausbleibe. So kam sie auf die Idee, in einen Drogeriemarkt zu fahren und ihrer Freundin einen Schwangerschaftstest zu besorgen. „Da stand dann, dass zwei Tests billiger sind als einer. Da dachte ich mir, ich nehme ihr einfach einen Zweiten mit“, schildert sie in ihrer Instagram-Story. Wieder daheim angekommen bei ihrer Mama habe sie jedoch einen der Tests gemacht: „Ey, dann ist der positiv – und zwar sofort!“ Das Ende vom Lied: Nicht nur Anna-Maria ist schwanger, sondern ihre Freundin auch. „Wir waren beide leicht geschockt“, gibt die bisher achtfache Mama zu. 

Dass sich einige Menschen denken werden, dass es doch zu früh ist, solch eine Nachricht publik zu machen, dafür hat Anna-Maria auch schon eine Erklärung: „Ja, es ist noch sehr früh und ich weiß auch noch, dass da alles passieren kann. Ich bin völlig okay damit. Ich habe acht gesunde Kinder. Alles was kommt, ob es gut geht oder nicht gut geht, nehmen wir, wie es kommt. Wir gehen immer gut damit um.“ 

Doch anscheinend haben sich die Ferchichis zu früh gefreut:

Anna-Maria Ferchichi und Bushido werden kein neuntes Baby bekommen.
Quelle: Instagram / @anna_maria_ferchichi

Kein neuntes Baby für Anna-Maria Ferchichi und Bushido

Bereits wenige Tage nach der Verkündung der freudigen Botschaft äußerte Anna-Maria Ferchichi Bedenken zu ihrer Schwangerschaft. Sie sprach offen mit ihrer Community darüber, dass ein Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft bestehe. Kurz darauf meldete sich die Influencerin mit einem weiteren Update auf Instagram. „Die Fruchthöhle ist abgegangen mit Blut. Ich habe auch geblutet, die letzten Tage, sehr stark. Das heißt, ich hatte eine Fehlgeburt, wahrscheinlich“, gab sie an. Der Wert des Schwangerschaftshormons sei allerdings trotzdem leicht gestiegen, was darauf hindeutet, dass es sich wirklich um eine Eileiterschwangerschaft handeln könne. Sie sagte außerdem: „Ich bin irgendwie nicht wirklich schlauer. Außer zu wissen, dass es nicht intakt ist und wir kein neuntes Baby haben werden.“ Wirklich schade! Wir sind in Gedanken bei den Ferchichis!

Pinterest Pin Anna-Maria Ferchichi und Bushido bekommen ihr 9. Kind!