Promi-Mamas zeigen die ungeschönte Realität

Ja, die alltägliche Realität einer Mama ist schön, aber manchmal auch Chaos Pur! Diese Promi Mamas zeigen uns ungeschönt, wie es manchmal laufen kann

Auch einer Dagi Bee passieren kleine Missgeschicke als Mama.
Quelle: Instagram Story / Screenshot / dagibee

Natürlich ist das Leben als Mama aufregend und voller wunderschöner Momente – meistens. Doch eben nicht immer, denn vieles ist anstrengend, überfordernd, laut, chaotisch und manchmal kommt das Leben ganz anders als erwartet. Umso schöner ist es, dass ausgerechnet Promi Mamas uns ein bisschen mehr Realität zeigen und damit ganz vielen Menschen Mut machen, dass sie mit ihren Herausforderungen nicht allein sind! Die ungeschönte Wahrheit: 

#1 Wie ehrlich willst du sein? Dagi: Ja!


So ein Bild würde wohl nicht jede Influencerin posten! Aber das macht die junge Mami umso sympathischer. Sie zeigt einen Fleck auf ihrem Shirt, der höchstwahrscheinlich davon kommt, dass die Brust, wenn das Kind länger nicht gestillt oder die Brust abgepumpt wird, „ausläuft”.

Ganz normal! Das passiert wahrscheinlich jeder Mami mal. Umso besser, dass es auch Stilleinlagen gibt!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#2 Ashley Graham 

Das erfolgreiche Model setzt sich grundsätzlich für mehr Ehrlichkeit im Internet ein und zeigt gerne mal die wahren Seiten im Leben einer Frau und auch die kleine Makel ihres Körpers. Ihre Schwangerschaft war für uns alle ein Genuss, da sie uns viel mitgenommen hat, während sie auf ihre Zwillinge geduldig gewartet hat. Jetzt wo die zwei Jungs da sind, steht sie stolz dazu, wie es ist gleich zwei Babys zu stillen und amüsiert sich noch dabei über ihre eigenen lustigen Bräunungsstreifen. Das mit dem Stillen von Zwillingen wurde auch mit der Zeit nicht so unbedingt leichter: 

Inzwischen sind ihre Jungs schon fast ein Jahr alt.
Quelle: Instagram / Story Screenshots / ashleygraham

Liebevoll nennt sich das erfolgreiche Model Ashley Graham auch „Octo-Mum“, also, quasi eine Oktopus-Mama, denn so viele Arme könnte sie gebrauchen. Alle stillenden Mamis wissen, wie viel Energie das Stillen kostet und wie wichtig es ist, genug zu essen und zu trinken. Wenn man gleich zwei Babys auf einmal versorgen muss, kann das schnell ziemlich schwierig werden. Als Mama mit einem Baby hast du häufig zumindest eine Hand während des Stillens frei und kannst dir versuchen etwas reinzuschaufeln. Das klappt allerdings am besten, wenn dir jemand das Essen schon in mundgerechte Stücke vorbereitet hat. Da Ashley Graham aber zwei gleichzeitig stillen muss, musste sie teilweise ein bisschen umdenken und erfinderisch werden, um zu essen oder zu trinken. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#3 Denise Mski

Denise hat erst vor Kurzem eine gesunde Tochter zur Welt gebracht, ihre Malia Hana. Am 24.11. 2022 erblickte Malia das Licht der Welt. Denise stand auch vor der Geburt zu sich selbst, doch hat nach der Entbindung gelernt, dass vieles jetzt anders ist und das ist total okay. Ja, man sieht ihrem Körper die Leistung an, die er mit der Schwangerschaft und Entbindung vollbracht hat und das ist für Denise völlig in Ordnung: „Man wird mir immer ansehen, dass mein Körper das größte Wunder erschaffen hat.“ Durch die Schwangerschaft und die damit verbundenen Wassereinlagerungen hatte Denise 30kg mehr auf der Waage, auch die Heißhungerattacken haben ihren Teil dazu beigetragen. Ja, auch für sie ist das nicht immer leicht auch im Spiegel zu erkennen, doch sie fühlt sich schlecht wegen solch negativer Gedanken, denn wenn sie ihre Tochter sieht, weiß sie wofür sich das alles gelohnt hat: „Unsere Körper können viel mehr als nur gut aussehen. Sie erhalten uns am Leben. Und vor allem : Sie erschaffen Leben.“ Das sollten sich wohl viele Mamas ins Gedächtnis rufen! 

Cheyenne Ochsenknecht stillt nicht gerne.
Quelle: Instagram / Story Screenshot / cheyennesavannah

#4 Cheyenne Ochsenknecht ist kein Fan vom Stillen

Der jüngste Ochsenknecht Spross erwartet momentan sehnsüchtig ihr zweites Kind. Obwohl sie in der Rolle der Mama vollkommen aufgeht, ist Cheyenne kein Fan vom Stillen und spricht darüber auch offen und ehrlich auf Instagram. Für sie hat es beim ersten Kind mit dem Stillen nicht so gut geklappt, sie produzierte, egal was sie ausprobierte, nicht genug Milch. Außerdem habe sie sich wie einer „Mutterkuh“ gefühlt. Beim zweiten Kind möchte sie sich deshalb den Stress und den Druck nehmen und wir nur nach der Geburt im Krankenhaus stillen, aber danach zuhause auf Pre Nahrung umsteigen. Dass dazu viele Menschen eine Meinung haben, war wohl ersichtlich: 

Cheyenne Ochsenknecht wird vermutlich einen geplanten Kaiserschnitt haben.
Quelle: Instagram / Story Screenshot / cheyennesavannah

Viele Mamas bzw. Eltern sind der Meinung, dass das Stillen für die Gesundheit der Kinder besser sei, denn Kinder, die Muttermilch bekommen, seien weniger krank. Cheyenne sagt, dass sie das für einen Mythos handelt und dass ihre Mavie, die ab einem gewissen Punkt auch nicht mehr gestillt wurde, sehr wenig krank und vor allem ansonsten super gesund sei. Auch von dem Argument, dass das Stillen wichtig für die Bindung zwischen Mutter und Kind sei, hält Cheyenne nicht viel und hat zu ihrer Mavie auch so eine tiefe Bindung aufgebaut. Mit dieser Meinung ist das Model keinesfalls allein, es gibt viele Ärzt*innen, Hebammen, Mütter und andere Menschen, die finden, dass für Mütter der Druck auf dem Stillen nicht so immens hoch sein muss, da es auch anders klappen kann. 

Außerdem erzählt Cheyenne, dass sie aufgrund der Beckendlage bei Mavie einen geplanten Kaiserschnitt hatte und es auch bei Kind Nummer 2 danach aussieht. Auch dazu steht die junge Mutter ganz offen und findet zurecht nichts Schlimmes daran. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#5 Kristen Bell 

Wenn das Leben drunter und drüber läuft, dann hilft vielen nur eins: Yoga. So scheint es auch Kristen Bell zu gehen. Wir fragen uns, ob die zweifach Mama wohl eigentlich gerade aus der Dusche kam und sich anziehen wollte und es aber nur bis zu den Socken schaffte oder, warum genau sie nackt eine Yoga Session an Ort und Stelle einlegte. Egal, ihrem Mann scheint es sehr zu gefallen, verständlicherweise, denn in dem Instagram Post überschüttet er sie mit Komplimenten. Sie sei nett, geduldig, lustig, fürsorglich, großzügig, eine tolle Fahrerin und genau die richtige Mischung aus stark und sanft.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 Yeliz Koc 

Als alleinerziehende Mama zeigt Yeliz einmal mehr, was in ihr steckt. Nach der Trennung von Jimi Blue Ochsenknecht hat sich ihr Leben sehr verändert, denn die kleine Snow ist die meiste Zeit bei der Mama. Vielleicht ist Yeliz' Selbstständigkeit und Stärke auch ein Boost für ihr Selbsbewusstsein gewesen, denn nun zeigte sie sich im Playboy. Dass die kleine Snow erst vor 6 Monaten geschlüpft ist, kann man kaum glauben, wenn man die tollen Fotos von Yeliz sieht:

Yeliz Koc hat sich für den Playboy fotografieren lassen.
Quelle: Instagram Story / Screenshot / _yelizkoc_

Besonders schön finden wir, wie stolz Yeliz auf die ästhetischen Bilder ist und wie viel Zuspruch die junge Frau bekommt! Wer nichts Nettes zu sagen hat, sollte dann lieber gar nichts sagen, denn es ist ganz allein Yeliz Entscheidung wie und wo sie sich fotografieren lassen möchte. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#7 Hilary Duff 

Der einstige Teenie-Star ist inzwischen eine gestandene dreifach Mama. Gemeinsam mit Womens Health hat sie ein ganz besonderes Fotoshooting gemacht, bei dem sie aus ihrer eigenen Komfortzone raus musste – und wollte. Sie beschreibt, wie stark und schön sie sich bei dem Shooting fühlte und wie anders es war, mal keine Mom Jeans und oversized Oberteile zu tragen. Sie bedankt sich bei dem tollen Team, das ausschließlich aus Frauen bestand und dafür sorgte, dass sie sich „sowohl verletzlich als auch stark“ fühlte! 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#8 Kelly Hughes in der Sports Illustrated

Das Fotos ist ein echter Meilenstein für alle Mamas. Die Sports Illustrated zeigt ein wunderschönes Model so wie sie ist und zwar mit ihrer Kaiserschnittnarbe. Das Model Kelly Hughes hat einen Sohn und diesen augenscheinlich per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Das ganze Thema Kaiserschnitt ist traurigerweise immer noch ein Tabuthema und wir hoffen, dass solche wunderschönen Fotos wie die von Kelly helfen werden, dass Thema nach und nach zu entabuisieren!

Die Frau von Bushido Anna-Maria Ferchichi postet ihren After-Baby-Body
Quelle: Instagram Screenshot/ anna_maria_ferchich

#9 Anna-Maria Ferchichi zeigt ihren Körper nach der Geburt

Vor einigen Monaten wurde die Frau von Rapper Bushido Mama von den Drillingen Leonora, Naima und Amaya. Dass solch eine Geburt nicht spurlos an einem vorbei geht, weiß jede Frau, die schon mal ein Kind zur Welt gebracht hat. Jetzt zeigt die 40-Jährige, wie ihr Körper direkt nach der Geburt aussah und wie er sich in den letzten Wochen verändert hat. Denn Anna-Maria teilte auf Instagram ein Vorher-Nachher-Foto von ihrem Body. „Zwischen diesen Bildern liegen 4 Monate“ und „Seit heute gebe ich wieder Gas, denn von Nichts kommt leider auch Nichts“, schrieb sie dazu. Sie hält sich jetzt also wieder mit Ernährung und Sport in Form und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!

Samira von Bachelor in Paradise zeigt ihren Bauch nach der Schwangerschaft
Quelle: Samira's Instagram Story

#10 Samira Klampfl: So ehrlich wäre wohl nicht jeder!

Samira und Serkan waren vielen bei der Show „Bachelor in Paradise”, aus der sie als Paar rausgingen, schon sehr sympathisch! Das hat sich wahrscheinlich auch nach der ehrlichen Story über den Bauch nach der ersten Schwangerschaft bestätigt.

Samira postet eine Story in der sie beschreibt über was sie sich seit ihrer Tochter freut
Quelle: Samira's Instagram Story

Das macht sie umso sympathischer! 

Auch in einer weiteren Story bringt sie ihre Fans zum Schmunzeln. Sie sagt, wie sehr sie sich darüber freut, wenn ihre kleine Nova pupst, das habe sie sich anscheinend „gut vom Papa abgeguckt”, einfach sympathisch! Und sicher eine Sache, die wohl viele Eltern freut. Wer möchte schon, dass die Kinder Bauchschmerzen haben!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#11 Sarah Nicole Landry

Sarah Nicole Landry ist eine Digital Designerin, genannt „The Birds Papaya“, mit über 2 Millionen Followern auf Instagram. Sie berichtet über ihr Leben als Mama und steht dabei vor allem für eins: Ehrlichkeit. Egal, ob es um den Alltag als Frau oder als Mutter geht, sie zeigt, wie es manchmal abläuft und auch wie der Körper einer dreifach Mama aussehen kann und darf. Die schöne Frau hilft der Welt ein bisschen von dem Druck loszuwerden, der vor allem auf das Aussehen von Menschen durch Social Media und Co. immer schlimmer wird. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#12 Wolke Hegenbarth spricht ungeschönt über das erste Elternjahr

Im September 2019 brachte Wolke Hegenbarth Söhnchen Avi zur Welt. Auf Instagram teilt die Schauspielerin regelmäßig gemeinsame Familienaktivitäten und strahlt dabei in die Kamera. Doch wie sie jetzt in einem Interview mit der BILD offenbart, war ihr Mamadasein während der ersten Monate alles andere als leicht. „Es war so hart für mich, dass ich es nicht gemacht hätte, wenn ich gewusst hätte, was auf mich zukommt", gibt der „Mein Leben & Ich"-Star offen zu. Vor allem der Schlafmangel habe der damaligen Neu-Mama zu schaffen gemacht. „Mehr als zwei Stunden pro Nacht am Stück waren nicht drin", erklärt Wolke weiter. Dennoch sei es ihr wichtig, „auch einmal die Schattenseiten zu beleuchten", die es als Mutter durchaus gibt. „Ich finde, dass ein Tiefpunkt in einem Leben erzählt werden kann. Und das war mit Abstand das härteste Jahr meines Lebens", sagt sie offen und ehrlich. Mittlerweile habe Wolke ein „Bilderbuchkind" und in den ganz normalen Alltag zurückgefunden habe. Doch für sie hat diese Zeit eine Sache ganz klar gezeigt: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Während des ersten Jahres mit Avi hatten wir im Grunde keine Beziehung"

In einem Spiegel Interview spricht Wolke Hegenbarth aus, was diese anstrengende Zeit, die vor allem von Schlafmangel dominiert wird, auch mit ihrer Liebesbeziehung gemacht hat. Sie war nämlich quasi nicht mehr existent. Bei Wolke war das erste Jahr vor allem nachts eine Katastrophe gewesen, im besten Fall habe Avi 2 Stunden am Stück geschlafen im schlimmsten kaum 45 Minuten. Nächte lang sei sie in ihrer Nachbarschaft nachts rum gelaufen, um den kleinen irgendwie zu beruhigen und hat ihn durch die Wohnung getragen. Sie beschreibt diese Phase mit der Metapher: „Er, der Koala, ich, der Eukalyptus – das beschreibt mein erstes Jahr mit ihm." Dass da kaum Platz für einen Partner oder eine eigene Identität ist, wird wohl ziemlich deutlich. Sie sind in diesem anstrengenden Jahr als Mama und Papa ein wahnsinnig gutes Team geworden und sind zurecht stolz, darauf, dass sie überstanden haben „Trotzdem traue ich unserer Beziehung kein zweites Kind zu. Die Liebesbeziehung müssen wir uns erst langsam zurückerobern. Das kommt leider nicht von selbst.“ Wir denken, dass das vielen aus dem Herzen spricht und sind dankbar dafür, dass Wolke das so offen ausspricht. 

Kylie Jenner hat inzwischen zwei Kinder.
Quelle: IMAGO / Independent Photo Agency Int.

#13 Kylie Jenner

In „The Kardashians“ zeigen sich die Kardashian/Jenners in ihrem Alltag, da gehören Auseinandersetzungen, Streits, Gespräche und vor allem jede Menge Emotionen dazu. So wie bei uns auch. Das Küken der Familie, Kylie Jenner, ist seit Feburar 2022 zweifache Mama. Ihre große Tochter, Stormi, kam am 1. Februar 2018 zur Welt und ihr Sohn am 2. Februar 2022. Besonders das Wochenbett nach der zweiten Entbindung war für Kylie Jenner besonders hat. Sie erzählte in der Show, dass sie nach der Geburt fast 3 Wochen lang jeden Tag nur weinte. Im Zuge dessen verriet sie, dass sie auch nach Stormis Geburt unter der sogenannten Wochenbettdepressionen litt.

Viele Mütter stillen ihre Babys und haben dabei Probleme.
Quelle: Tammy Hembrows Instagram Story

Tammy Hembrow: Stillen ist eben nicht nur toll!

Jedenfalls geht es vielen Müttern so. Das sind leider Erfahrungen, die vielen Mamis nicht erspart bleiben und so richtig gute Tipps gibt es oft auch nicht. Es gibt viele Probleme, die auftauchen können. Von Milchstau über zu wenig Milch und Co. die Brustwarzen können außerdem auch sehr weh tun. Tammy Hembrow spricht ehrlich auch noch über ein anderes Problem: Ihr ist dauerhaft übel, sobald sie stillt und das schon seit der Geburt.

Auf ihrem Account sieht man ganz schön viele Dinge ...

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie gibt viele Einblicke in ihr Leben:

Tammy ist mit ihren 19 Mio. Follower*innen eine der bekanntesten und größten Influencer*innen, die wir so kennen. Abgesehen von Einrichtungsideen, Beauty Talks und Co. findet sich natürlich auch Mama-Content auf ihrem Account wieder! Rundum ein schöner Einblick in das Leben von ihr. Sie nimmt ihre Follower*innen täglich in der Story mit durch ihren Alltag.

Viele Mütter kennen das Problem, dass man ständig und überall die Milchpumpe dabei haben muss
Quelle: Instagram Story / Screenshot / @citamaass

#14 Citamaass: Milchpumpen? Völlig normal!

Als Mama leider kaum wegzudenken! Die Milchpumpen sind der ständige Begleiter. Denn wenn das Baby nicht gerade trinkt, produziert die Brust dennoch weiter Milch. Viele Mütter sind total froh, wenn sie keine Probleme mit dem Stillen haben. Cita steht offen und ehrlich dazu, dass sie überall mit der Pumpe herumläuft und witzelt darüber, dass ihr Partner David danach ein Trauma haben könnte.

Es gibt einige Vorteile, die eine Milchpumpe mit sich bringt:

▶ Die Brust wird entlastet
▶ Es kann nicht nur ein Milchstau verhindert werden
▶ Es kann auch die Produktion der Muttermilch angeregt werden
▶ So können auch Väter ihr Kind füttern, wenn die Milch in eine Flasche abgepumpt wird
▶ Man kann sogar die Muttermilch spenden für Frauen, die leider nicht stillen können oder Babys, die leider keine Mutter haben, die sie stillen kann

Momentan läuft es bei Cita allerdings nicht so gut: 

Cita Maass macht momentan eine sehr schwere Zeit mit ihrem Sohn durch.
Quelle: Instagram Story / Screenshot / @citamaass

Cita Mass zeigt auch die unschönen Seiten des Mamaseins auf, denn die muss sie momentan leider durchstehen. Ihr Baby scheint ein Schreibaby zu sein, besonders nachts. In ihrer Story erzählt sie, dass er teilweise für Stunden schreit und sie ihn nicht beruhigen können und aus Verzweiflung auch um 2 Uhr nachts mit ihm spazieren gehen. Weinend schildert sie, wie fertig sie das Geräusch macht: „Man hat die ganze zeit dieses Schreien im Kopf“. Für sie sei die Situation so belastend, dass sie momentan nur noch Angst empfinde: „Man hat Angst vor der Nacht“, „ich hasse mein Zuhause gerade“!

Jede Nacht weint sich Cita in den kurzen Schlaf, den sie bekommt, weil einfach alles was ihnen an Tipps vorgeschlagen wurde, bisher noch nicht geholfen hat. Die einzige Option, die noch offen bleibt, ist eine Schreiambulanz. Warum Babys Schreibabys sind ist häufig nicht klar, es gibt viele Faktoren, die das beeinflussen können und einige Kinder schreien auch bei vollster Gesundheit. Viele Kinder müssen erst lernen, wie man schläft und tun sich damit unfassbar schwer. Das sorgt auch beim Kind für unerträgliche Müdigkeit. 

Wir drücken der Familie die Daumen, dass es sich bald entspannt. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#15 Blake Lively und ihr Humor 

Die Schauspielerin und Frau von Ryan Reynolds ist für ihren Humor bekannt – gerne spielen sich die beiden Streiche oder nehmen sich gegenseitig im Internet auf den Arm. Jetzt beweist Blake, dass sie sich auch selbst nicht zu ernst nimmt. In einem Vergleichsfoto scherzt sie, dass ihr Training seit Monaten mit Personaltrainer Don Saladino irgendwie nicht so läuft wie geplant. Auf dem nachher Foto ist Blake nämlich deutlich runder. Natürlich ist sie schwanger und macht nur einen Witz. An dem Foto lieben wir aber neben ihrem Humor besonders, dass sie sich auch völlig ungeschminkt und unzurechtgemacht zeigt. 

Das nächste Problem werden bestimmt viele Mamas kennen, vor allem wenn der Babybauch wächst:

Blake Lively gibt Schwangeren mit Babybauch witzigen Fashion-Tipp.
Quelle: Instagram Story / Screenshot / @blakelively

Blake Lively teilt mit ihren Followern einen speziellen Fashion-Hack

Schauspielerin Blake Lively weiß, wie sie ihre Follower zum Schmunzeln bringt. Zunächst wirkt ihre Instagram-Story wie ein Fail, doch die Schwangere nimmt auch das mit einer Menge Humor: „Wenn sich der hintere Reißverschluss von deinem Rock nicht schließen lässt und sich das Kleid nicht mehr zuknöpfen, dann tragt beides.“ Das finden wir ganz schön clever. Not macht eben erfinderisch und wer bestimmt, was bei Mode falsch und richtig ist? Man muss sich nur zu helfen wissen! Vor allem könnte man auf den ersten Blick denken, dass es ein schickes Kleid oder Layering-Look ist.

Eine Schwangerschaft verändert den Körper sehr. Schon kurz nach der Geburt ist der Bauch oft viel kleiner
Quelle: Barbarasofies Instagram

#16 Barbara Sofie:

Die bekannte YouTuberin und Influencerin nimmt ihre Follower*innen immer wieder auf YouTube oder auch via Instagram mit. Auch ihr Mann Hendrik, der eigentlich Arzt ist, ist inzwischen ins Social Media Business eingestiegen. Die beiden haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen und sie teilt ein offen und ehrliches Bild. Es liegen lediglich 3 Tage zwischen den beiden Aufnahmen und ihr Bauch ist nach der Geburt schon viel kleiner geworden

Es ist einfach ein Wunder, was der weibliche Körper da leistet! Das nächste Bild, was sie teilt, werden sicher viele Frauen kennen: Es spricht aus der Seele, wie unfassbar es ist, ein Kind zu bekommen!

Der Bauch verändert sich kurz nach der Schwangerschaft oft und geht zurück.
Quelle: Barbarasofies Instagram

Ehrlich schreibt sie darüber, wie sehr sie ihr Bauch verwundert hat:

Denn er wächst von Tag zu Tag in der Schwangerschaft und schon kurz nachdem das Baby das Licht der Welt erblickt hat, kann er komplett anders aussehen. Sie beschreibt, wie stark die Haut runterhing und wie viel besser das schon 2 Tage später ist. Das kennen sicher einige frischgebackene Mamas.