Bist du für ihn nur eine Lückenbüßerin?

Auf diese Anzeichen musst du achten!

Bist du für ihn nur eine Lückenbüßerin?

Du bist frisch verliebt und schwebst auf Wolke Sieben – doch dein neuer Partner redet andauernd von seiner Ex? Bist du nur eine Lückenbüßerin oder liegt ihm wirklich etwas an dir? Mit diesen Anzeichen findest du es heraus!

Wer einen neuen Partner kennenlernt, sollte – vielleicht nicht beim ersten Date, doch auf jeden Fall irgendwann im Anfangsstadium – ein wenig nachhaken: Wie war die letzte Beziehung und von wem ging die Trennung aus? Denn anhand ein paar dieser Informationen und einiger anderer Anzeichen kannst du herausfinden, ob du für ihn nur eine Lückenbüßerin bist. Wir haben die häufigsten Hinweise zusammengestellt.

Bist du für ihn nur eine Lückenbüßerin?

1. Er redet dauernd von seiner Ex. Meine Ex hier, meine Ex da – egal, ob positiv oder negativ, wenn sich jeder zweite Satz deines neuen Partners um seine letzte Freundin dreht, hat er die Trennung anscheinend noch nicht überwunden. Wer zuvor in einer langen Beziehung war, hat zwar eine ganze Menge gemeinsamer Erinnerungen mit dem Ex, doch sobald eine ernstzunehmende neue Liebe aufkeimt, sollte mit dem Schwelgen langsam Schluss sein.

2. Die Trennung ist noch nicht lange her. Dein neuer Schwarm gibt zu, dass er erst seit zwei Wochen Single ist? Da sollten deine Alarmglocken schrillen! Entweder ist dein potentieller Partner nur auf der Suche nach einer Lückenbüßerin oder er ist ein notorischer Beziehungsmensch, der nicht alleine sein kann. In beiden Fällen musst du überlegen, ob dir das reicht.

3. Seine Ex ist seine beste Freundin. Dein Schatz ist zwar nicht mehr mit seiner Ex zusammen, verbringt aber trotzdem so gut wie jede freie Minute mit ihr – nur als Freunde selbstverständlich! Es kann natürlich sein, dass die beiden erkannt haben, dass sie zwar als Paar nicht mehr funktionieren, sich aber gegenseitig noch so viel bedeuten, dass sie es mit einer Freundschaft versuchen. Dennoch könnte es auch sein, dass einer der beiden auf eine Reunion hofft und du nur die Lückenbüßerin bist.

Bist du für ihn nur eine Lückenbüßerin?

4. Er wollte die Trennung nicht. Auch die Frage, von wem das letzte Beziehungsende ausging, kann Aufschluss darüber geben, welche Absichten er mit dir verfolgt. Sie wollte die Trennung und er nicht? Dann besteht die Möglichkeit, dass er noch immer an ihr hängt.

5. Er bekennt sich nicht zu dir. Ihr trefft Euch schon seit Wochen regelmäßig und für dich ist klar, dass Ihr ein Paar seid – aber er möchte nicht so richtig Farbe bekennen? Weder auf seinem Facebook-Account noch wenn Ihr einen seiner Bekannten auf der Straße trefft, bezeichnet er dich als seine Freundin? Dann solltest du nochmal mit ihm reden und ihn bitten, euer Verhältnis zu definieren. Wenn er dich nur als Lückenbüßerin sieht, wird er die Dinge locker halten wollen.

6. Du kennst keinen seiner Freunde. Ihr trefft euch immer nur zu zweit und er macht keine Anstalten, dich seinen Freunden oder seiner Familie vorzustellen? Dann sieht er die Beziehung wahrscheinlich nicht so ernst wie du. Spätestens nach ein paar Wochen solltet ihr auch mal den Weg aus dem Schlafzimmer wagen, wenn die Dinge zwischen euch sich weiterentwickeln sollen.

7. Ihr schmiedet keine gemeinsamen Pläne. Auch wenn die Beziehung noch frisch ist – ein wenig in die (gemeinsame) Zukunft zu blicken zeigt, dass ihr euch auch vorstellen könnt, länger zusammenzubleiben. Wenn dein Schatz nicht mal Pläne am übernächsten Wochenende mit dir macht, könnte es sein, dass du nur eine Lückenbüßerin bist.