Steht er auf dich? Seine Körpersprache verrät es dir

Wenn er das tut, hat er definitiv Interesse

Steht er auf dich? Seine Körpersprache verrät es dir

Männer gelten im Umgang mit uns Frauen eigentlich als sehr direkt - zumindest auf Flirt-Ebene. Aber manchmal verhält sich der Kerl auch total widersprüchlich und will uns vielleicht auch gar nicht verraten, ob da mehr laufen könnte als ein harmloser Flirt - umso besser, dass er es vielleicht nicht, seine Körpersprache dir aber umso mehr zeigt, ob er heimlich auf dich steht:

Wenn du darauf achtest, bekommst du heraus, ob er ernsthaftes Interesse an dir hat!

Steht er auf dich? Seine Körpersprache verrät es dir

Schau mir in die Augen

Es ist wissenschaftlich bewiesen: Hat dein Angebeteter geweitete Pupillen, wenn ihr euch unterhaltet, kann er dir nicht widerstehen. Studien haben gezeigt, dass damit sowohl psychische als auch physische Anziehung ausgedrückt wird. 

Auch tiefe Blicke und häufiger Augenkontakt von seiner Seite lassen darauf schließen, dass du ihm total den Kopf verdreht hast. 

Steht er auf dich? Seine Körpersprache verrät es dir

Fan Nummer eins

Der Typ sucht ständig deine Nähe, flirtet mir dir, sein Körper ist dir immer zugewandt und er berührt dich "ganz zufällig"? Du ahnst es vielleicht schon, aber hier noch mal für alle: Ganz so zufällig ist das alles nicht (sorry, liebe Männer; wir wissen, wie hart ihr versucht, es so aussehen zu lassen).

Körperkontakt ist immer ein eindeutiges Zeichen für Anziehung. 

Steht er auf dich? Seine Körpersprache verrät es dir

Kleine Gesten statt großer Worte

Nicht nur seine Körperhaltung, auch die Gestik eines Mannes verrät dir unter Umständen, ob er auf dich steht. Verschränkte Arme sind immer schlecht, wildes Gestikulieren kann dagegen ein Zeichen von Interesse sein.

Fährt er sich mehrmals durch die Haare oder wirkt er generell nervös, dann spricht das ebenfalls für sich - oder in dem Fall für dich.