Sarafina Wollny zeigt sich im Hochzeitskleid

Ihre Fans sind begeistert

Wie die Mutter, so die Tochter – zumindest im Fall der Familie Wollny scheint dieses Sprichwort nicht so weit hergeholt. Nachdem Elffach-Mama Silvia Wollny uns nämlich erst kürzlich mit Verlobungs-News überraschte, scheint nun auch Töchterchen Sarafina nachzuziehen. Sie präsentierte sich auf Instagram in einer weißen Prinzessinnenrobe und die sieht verdächtig nach Hochzeitskleid aus, wie wir dir auf der nächsten Seite zeigen.

Was meint ihr, läuten bei den Wollnys gleich zweimal die Hochzeitsglocken?

Während Kleid Nummer zwei auch als einfache Abendrobe durchgehen würde, schreit die Robe auf der linken Seite geradezu nach Traumhochzeit. Weißer Tüllrock, zartes Glitzer und noch dazu die verheißungsvolle Bildunterschrift: "1 oder 2? Wofür, lasst euch überraschen!" 

Trauen sich die 23-Jährige und ihr 25-jähriger Langzeitfreund Peter Heck etwa endlich? Immerhin sind die beiden schon seit acht Jahren ein Paar und seit ganzen sieben Jahren verlobt! Bereits im Sommer verriet der Wollny-Sprössling auf Instagram, dass die Hochzeit mit Peter womöglich im Fernsehen übertragen werden könnte. Das Datum ist jedoch nicht bekannt – angesichts des vermuteten Brautkleid-Fittings scheint das Ganze jedoch langsam Form anzunehmen. Das vermuten auch Sarafinas Fans:

Die Follower der 23-Jährigen sind sich sicher: Sarafina ist auf Brautkleid-Suche. "Bestimmt fürs Standesamt!" und "Nimm das weiße, da ich vermute das es für deine Hochzeit ist! Sieht sehr gut aus und du musst dich darin wohl fühlen denn es es wird dein Tag sein!", ist in den Kommentaren zu lesen. Einige bemängeln auch die Kleidauswahl, doch ganz ehrlich: Falls Sarafinas Wahl an ihrem großen Tag wirklich auf eines der beiden Kleider fallen sollte, ist das ganz allein ihre Entscheidung. 

Noch hat Sarafina sich zu den Gerüchten nicht geäußert. Aber wir hoffen insgeheim weiter auf eine Wollny-Doppelhochzeit. Ob Mama Silvia damit wohl einverstanden wäre?