Backen leicht gemacht: Oreo-Torte

Wer kann Oreo-Keksen widerstehen?

Oreos

Wir lieben sie alle, die dunklen Doppelkekse mit der leckeren weißen Vanille-Füllung dazwischen: Oreos. 

Mittlerweile sind die Kekse so beliebt, dass sie in neuen Geschmacks- und Farb-Kombinationen, mit hellem und dunklem Schokoladen-Überzug, in Schokolade, Snack-Riegeln, Eis oder anderen Desserts im Supermarkt zu finden sind.

Aber viel besser als Oreos in anderen Fertigprodukten zu kaufen, ist es, selbst mit Oreos zu backen. Denn Backen mit Süßigkeiten liegt voll im Trend. Egal ob Nutella-Kekse, Toffifee-Muffins, Bueno-Torte oder Oreo-Muffins - für all das gibt es viele kreative Rezepte im Internet.

Für alle, die gern etwas schnell und einfach und sogar ohne Backen mit Oreos zaubern wollen, haben wir auf den nächsten Seite das richtige Rezept.

Backen leicht gemacht: Oreo-Torte

Wusstet ihr, dass es den Oreo schon seit 1912 gibt, ein normaler Oreo 11g wiegt und rund 53 kcal hat? Aber um Kalorien soll es heute nicht gehen!

Oft bekommen wir spontan Besuch und haben am Abend vorher keine Zeit, um lange in der Küche zu stehen und noch einen aufwendigen Kuchen zu backen.

Doch dieses Problem werdet ihr mit dieser No-Bake-Torte nie wieder haben. Damit werdet ihr all eure Gäste umhauen und ihr müsst dafür nicht einmal den Ofen einschalten, sondern braucht nur einen Kühlschrank (die Torte sollte mindestens 3-5 Stunden kalt stehen) und wenige einfache Zutaten wie Butter, Sahne und Frischkäse, die eigentlich jeder fast immer zuhause hat, und natürlich jede Menge Oreos.

Zum genauen Rezept, kommt ihr auf der nächsten Seite.

Backen leicht gemacht: Oreo-Torte

Wer also Lust auf Kuchen bekommen hat, Oreos genauso liebt wie wir und noch nach einem idiotensicheren Rezept für seinen nächsten Kaffee-Besuch Ausschau hält, der sollte sich unbedingt das Rezept zu Herzen nehmen und das Ganze nachmachen.

Zutaten:

Für die Kruste:

- 1 Packung Oreo's

- 1/2 Tasse oder 8 Löffel geschmolzene Butter

Für die Cheesecake-Füllung:

- 400 g Frischkäse

- 200g Schlagsahne

- 2 kleine Päckchen Sahne steif

- ca. 10 Oreo-Doppelkekse

- Extra Oreo's zum Dekorieren oben drauf

Zubereitung:

1. Kekse zermahlen und mit der geschmolzenen Butter vermengen, in eine Springform, die mit Backpapier ausgelegt ist, drücken und kalt stellen.

2. Sahne steif schlagen und dann das Sahne steif dazu geben. Dann die Schlagsahne unter den Frischkäse rühren.

3. Oreo's zerhacken und in die Creme geben. Die Creme auf den fertigen Boden geben, gleichmäßig verteilen und für 3-6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Verzehr mit Oreo's verzieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!

Und freuen uns auf die Fotos eurer No-Bake-Oreo-Meisterwerke. ;)