Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte

Es stimmt wirklich!

Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte
Quelle: Pixabay

"Du bist zu emotional, mit dir kann man gar nicht reden."

Im Gegensatz zu Männern, sind wir Frauen etwas emotionaler und können das auch nur schwer verbergen. Doch auch Männer sind emotional, sie zeigen es nur anders. Daher sollten sie sich mit diesem Satz nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn viele ihrer eigenen Reaktionen tragen mindestens genauso viel oder wenig zu einem guten Gesprächsklima bei.

Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte
Quelle: Pixabay

"Ich konnte nichts dafür, ich war zu betrunken."

Alkohol ist keine Entschuldigung für Fremdgehen. Niemals. Wenn dein Freund dir einen Seitensprung gesteht, solltest du kurzen Prozess machen. Einmal Fremdgeher, immer Fremdgeher!

Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte
Quelle: Pixabay

"Das verstehst du sowieso nicht."

Es kann schon mal vorkommen, dass man aneinander vorbeiredet. Wenn das der Fall ist, dann musst du dir eventuell mehr Mühe geben und deinen Standpunkt noch einmal erklären. Versuche nicht, das Gespräch mit einem Satz abzuwürgen, so kommt man in Beziehungen nicht weiter.

Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte
Quelle: Pixabay

"Männer sind halt so."

Jedes Geschlecht hat seine Eigenarten. Genau aus diesem Grund MUSS man in einer Beziehung Kompromisse eingehen. Das wird sich auch niemals ändern.

Dinge, die keine Frau in einer Beziehung hören möchte
Quelle: Pixabay

„Meine Ex konnte dies und jenes besonders gut/hat dies und jenes immer gesagt…“

Einfache Regel, leicht zu merken: Ex-Freundinnen sollten aus dem Spiel gelassen werden. Wenn sie besser als du war, sollte er zu ihr zurückgehen und dich ziehen lassen. So ist es für beide besser.