Warum Männer nie die Pille nehmen könnten

Darüber machen sich gerade alle lustig

Warum Männer nie die Pille nehmen könnten
Quelle: Getty Images

Sicher hat sich jede Frau schon mal gefragt, warum die Verhütung immer an ihr hängen bleibt. Klar, es gibt Kondome, aber kennst du einen Mann, der die mag? Dann ist es immer leicht, die Verantworten auf uns Frauen zu schieben. Denn immerhin haben wir ja nun fast endlose Möglichkeiten zur Verhütung.

Doch was Mann dabei nur allzu leicht vergisst, ist die Tatsache, dass auch für uns die Verhütung nicht immer leicht ist. Es ist eben nicht nur die eine Tablette, die wir am Tag schlucken sollen. Damit einher gehen auch immer Nebenwirkungen, Stress und vor allem viele ungewollte Hormone. 

Diese Nachricht einer neuen Studie schlägt bei dieser Thematik geradezu wie eine Bombe ein: 

Warum Männer nie die Pille nehmen könnten
Quelle: Pexels

Denn vor Kurzem wurde eine neuartige Pille für den Mann getestet. Sie sollte zu 100 Prozent sicher sein und die Produktion der Spermien unterdrücken. 320 Probanden hatten sich gemeldet und die Studie wurde gestartet. 

Doch nun hat das zuständige Komitee die Testphase aus "Sicherheitsgründen" abgebrochen. Die Gründe: Die Testpersonen litten unter Unlust, Akne, Kopfschmerzen und Krämpfen. 

Kennst du? Klar, denn darunter leiden Frauen auch immer. 

Warum Männer nie die Pille nehmen könnten
Quelle: Pexels

Tatsächlich hatten die männlichen Probanden genau die gleichen Nebenwirkungen wie Frauen bei der Einnahme der Pille. Und genau deshalb wurde die Studie nun beendet. Für Männer nun die absolute Bestätigung dafür, dass sie nicht so viel aushalten wie wir - okay, für uns Frauen natürlich auch. 

Vielleicht ist für uns, und auch die Gesellschaft, die Pille aber auch einfach schon so normal geworden, dass wir die Nebenwirkungen in Kauf nehmen. Abgesehen davon, dass es leider noch immer keine Verhütungsmittel für uns gibt, die vollkommen ohne Nebenwirkungen auskommen. 

An der Pille für den Mann soll übrigens weiter geforscht werden, bis sie auch ohne Nebenwirkungen einsetzbar ist. Dann bitte aber auch gleich mal bei uns weitermachen.