Wie er seine Tochter behandelt ist unglaublich

Erschreckend!

Wie er seine Tochter behandelt ist unglaublich

Es ist eine unglaubliche Szene, die eine Frau plötzlich beim Einkaufsbummel vor sich sah: Ein Vater, der mit einer quengeligen Tochter einkaufen war, fügte ihr aus der Nähe betrachtet große Schmerzen zu! Und das auch noch mit voller Absicht!

Dieses Bild ist wirklich schockierend: 

Wie er seine Tochter behandelt ist unglaublich

Die Amerikanerin Erika Bruch wurde ungewollt Zeugin einer schrecklichen Szene. Beim gewöhnlichen Wocheneinkauf fiel ihr im Supermarkt ein weinendes Mädchen auf.  

Sein Vater zerrte es an den Haaren neben seinem Einkaufswagen her!

Erika war absolut schockiert und bat ihn daraufhin sofort, dies zu unterlassen. Ihre Einwände wurden von dem lieblosen Vater jedoch ignoriert. Daraufhin beschloss Erika, Fotos von dieser Szene zu machen! Um sein brutales Verhalten zu dokumentieren, postete sie die Fotos auf Facebook. Nur kurze Zeit später wurde ihr Post schon mehr als 227.000 Mal angeklickt!

Dieses Bild hinterlässt wirklich Gänsehaut: 

Wie er seine Tochter behandelt ist unglaublich

Für Erika war es eine schlimme Tatsache, dass das Mädchen wieder mit ihrem Vater nach Hause gehen würde, ohne zu wissen, dass es tatsächlich jemanden gibt, der sie beschützen möchte. Nach dem Post von Erika stand das Telefon der Polizeiwache in Cleveland nicht mehr still, denn man fragte sich, wie es sein kann, dass ein Vater so brutal zu seinem Kind sein kann.

Daraufhin erklärte der Polizeichef Darrel Broussard gegenüber „San Antonio Express News“, dass der Mann sich damit rechtfertigt, dass seine Tochter „frech“ gewesen wäre, und es somit eine Erziehungsmaßnahme gewesen wäre.  

Während die Mehrheit den Post von Erika befürwortete, tauchten jedoch auch einige negative Kommentare auf, in denen es hieß, man solle sich nicht in das Leben und die Erziehung anderer einmischen.