5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

... Und die sicher einige von uns immer noch machen!

5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

1. Foundation im falschen Ton

Bei der Foundation ist nicht nur die Nuance wichtig, sondern auch der Unterton. Finde zuerst heraus, ob du einen kühlen, roséfarbenen Hauton oder einen warmen, gelbstichigen Unterton hast. Beachte außerdem, dass sich die Nuance im Sommer vom Winter unterscheiden kann - es empfiehlt sich also, neue Nuancen zu testen, wenn sich deine Haut durch die Sonne verändert.

Tipp: Die richtige Farbe findest du übrigens am besten, wenn du die Foundation direkt im Gesicht bzw. am Halsübergang testest, nicht an der Hand.

5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

2. Zu dunkler Concealer

Concealer soll Augenringe kaschieren und nicht betonen - deshalb muss er natürlich heller als das Make Up sein.

Auch wichtig: Concealer, der zum Abdecken von Unreinheiten im Gesicht gedacht ist, sollte niemals auf Augenringe aufgetragen werden, er trocknet die empfindliche Haut unter dem Auge aus.

5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

3. Lidschatten schlecht verblendet

Das hat wohl jeder Anfänger falsch gemacht. Umso wichtiger ist es, dass uns dieser Fehler jetzt nicht mehr passiert. Am besten geht das übrigens mit einem Blender Pinsel.

5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

4. Augenbrauen vergessen

Spätestens seit Cara Delevingne wissen wir doch alle, dass die Augenbrauen unglaublich wichtig sind und als Rahmen für das ganze Gesicht dienen. Umso schlimmer also, wenn wir jetzt immer noch vergessen unsere Augenbrauen zu betonen. Aber: Übertreiben sollte man es natürlich auch nicht!

5 Make Up Fehler, die wir alle schon gemacht haben...

5. Verklumpte Wimpern

Auch dieser Fehler ist ganz einfach zu vermeiden. Hierbei ist es wichtig, dass man die Wimperntusche ganz dicht am Wimpernkanz ansetzt und in leichten Zick-Zack-Bewegungen nach oben tuscht. Sollte trotzdem ein unschönes Klümpchen auf den Wimpern landen, kann man einen Wimpernkamm zu Hilfe nehmen.