Mit dieser Atemtechnik schmilzt dein Bauchfett

Just breathe 💁

Mit dieser Atemtechnik schmilzt dein Bauchfett

Da quälen wir uns mehrmals die Woche ins Gym mit Crunches, Sit-ups und Co. herum und dann das: Wer einen flachen Bauch haben will, muss angeblich nur eines können. Und zwar atmen. Na toll!

Doch nicht jede Atmung ist in diesem Fall zielführend: Folgende trickreiche Technik musst du kennen. Beherrschst du sie, winkt schon ganz bald ein flacher, trainierter Bauch! 

Mit dieser Atemtechnik schmilzt dein Bauchfett

Fettkiller Bauch Vakuum

Wenn du begeisterter Yoga- oder Pilates-Anhänger bist, dann wirst du von dieser Technik sicherlich schon mal gehört haben: Beim sogenannten Bauch-Vakuum werden vor allem die Tiefenmuskeln im Bauch angespannt – das sorgt für definierte Muskeln und einen trainierten Core.

Doch wie genau geht das und worauf muss man bei der Ausführung achten?

Mit dieser Atemtechnik schmilzt dein Bauchfett

Die Übung kannst du im Sitzen, Stehen oder im Vierfüßlerstand ausführen. Ziehe deinen Bauch so fest ein, wie es geht und halte das ganze für etwa 60 Sekunden. Dann legst du eine kurze Pause ein, bevor es weiter geht. Idealerweise kommst du am Ende auf fünf Wiederholungen. 

Doch aufgepasst: ...

Mit dieser Atemtechnik schmilzt dein Bauchfett

... Es heißt nicht umsonst "Abs are made in the kitchen"! An deiner Ernährung musst du ergänzend natürlich auch ein wenig feilen, damit dein Bauch definierter wird. Und auch dein reguläres Training lässt du bitte nicht einfach ausfallen: Nur den Crunches und der Plank sagen wir eben Lebewohl 😉 #wirhabeneuchniegeliebt #lasstunskeinefreundebleiben