Diese Make-up Pannen kennen wir doch alle

Auch wenn Make-up-Produkte uns schöner machen sollen, können sie ziemlich eklig sein

Make-up soll uns im Prinzip nur noch schöner machen. Doch seid ihr euch eigetlich darüber im Klaren, dass unsere kleinen Helferlein, die wir täglich in unserem Täschen mit uns rumtragen so richtige Baktiereinschleudern sind?! Wir wollen das zwar nicht wahrhaben, doch müssen das wirklich ansprechen. Denn die folgenden Make-up Dinge finden wir so gar nicht cool.

1. Lipgloss als Allesfänger

Wir holen unseren Lipgloss aus unserer Tasche und sieh da - Lipgloss samt aller möglicher Brösel und Haare (die sich unglücklicherweise in unserer Handtasche befinden) haben wir in der Hand. Super eklig, dass wir unser Beauty-Produkt erst einmal reinigen müssen.

View this post on Instagram

Back at #foxysoffice 🖌💄

A post shared by Hanna Schumi (@hanna.schumi) on

2. An unserem Make-up-Pinsel bilden sich so langsam kleine Klumpen

Wenn der Pinsel so aussieht, dann ist es höchste Zeit, diesen gründlich zu reinigen. Schließlich wollen wir den ja noch ein Weilchen benutzen. Und so geht das gar nicht - diese absolute Bakterienschleuder sollten wir keinesfalls in unser Gesicht lassen.

View this post on Instagram

Bist du farblich vorbereitet?

A post shared by Labello Deutschland (@labello_de) on

3. Erst der Lippenstift, dann der Lipbalm - tja der sieht dann so aus ...

Die Reihenfolge Lippenstift-Lipbalm ist mehr als unüberlegt. Wir wissen es, aber tun es immer wieder. Blöd nur, dass unser Labello und Co. dann schnell die Farbe des Lippenstifts annimmt. Eigentlich ziemlich eklig.

4. Lippenstift-Problem gibt es auch mit der Zahnbürste

Erstmal schön den Lippenstift auftragen und dann fällt uns ein - ach, wir wollten doch noch schnell unsere Zähne putzen. Die Zähne mögen zwar sauber sein, aber die Zahnbürste hat den halben Lippenstift abbekommen - jedes Mal auf's Neue.

5. Die Make-up-Tasche ist irgendwie immer dreckig

Das mit der dreckigen Make-up-Tasche hatten wir ja eben schon erwähnt. Aber neben Haaren sind meistens auch irgendwelche Puderrückstände darin verteilt. Denn wie oft ist und schon mal unser Puder in der Tasche zerbrochen oder eine Handcreme offen gewesen und dann ausgelaufen?!

6. Wir schminken uns VOR dem Anziehen - schlau?!

Eher nicht, denn natürlich schmieren wir unser halbes Make-up wieder an unseren Pulli, den wir natürlich erst ganz zum Schluss anziehen. Und Make-up geht ja bekanntlich soooo gut aus Klamotten bei der Wäsche raus .... NICHT!