Das alles kannst du mit Essig machen

... außer Salatdressing

Das alles kannst du mit Essig machen

Essig kann mehr, als Salate geschmacklich aufpeppen. Er hilft dir auch, deine Wohnung und deinen Körper auf Vordermann zu bringen. Du willst wissen wie, dann klick dich einmal durch.

Das alles kannst du mit Essig machen

Saurer Haushaltshelfer

Eine Flasche Essig solltest du immer griffbereit haben – und zwar nicht nur, um deinem Salat den nötigen Pfiff zu verleihen. Essig wird immer aus einem alkoholischen Grundstoff hergestellt, zum Beispiel Apfelwein oder Branntwein. Durch seinen Säuregehalt von fünf bis 15 Prozent ist er vielseitig im Haushalt einsetzbar und wirkt auch wahre Wunder für deine Gesundheit.

Das alles kannst du mit Essig machen

Das kannst du mit Essig machen

Mit Essig kannst du prima das feine Silber von Oma polieren. Falls du mal wieder die Fenster oder den Kühlschrank putzen musst, dann greife doch das nächste Mal einfach zu handelsüblichem Essig und nicht zu irgendwelchen Chemikalien. Wo wir schon gerade beim Putzen sind: Mit Essig lassen sich super Wasserkocher, Badezimmer und Co. entkalken! Außerdem kannst du mit Essig - man glaub es kaum - Gerüche neutralisieren.

Für alle Koch-Fans unter euch empfehlen wir bei der nächsten Fleisch-Zubereitung die Verwendung von Essig, denn dieser macht das Fleisch zart (und damit noch leckerer). Im Kochwasser verhindert Essig, dass Eier auslaufen. Und zu guter Letzt hält er auch Gemüse frisch.

Das alles kannst du mit Essig machen

Essig schmeckt nicht nur super lecker und ist der ideale Haushaltshelfer. Darüber hinaus hat er auch positive Auswirkungen auf deine Gesundheit. Leidest du unter Magenschmerzen oder -krämpfen, dann mach dir mal einen Essigwickel - hilft wahre Wunder. Und auch gegen fiese Mücken- und Bienenstichen wirkt Essig beruhigend und lindernd.