Bye bye Ombré: Das ist der neue Haarfärbe-Trend und jeder liebt ihn

Durch diese Methode leuchtet das Haar so schön wie nie

Was Haar-Trends angeht, sind wir deutlich kritischer als in Sachen Fashion-Updates. Denn während man No-Go-Outfits und schmerzende Heels einfach ausziehen kann, bleiben signalrote Foliensträhnchen oder kaputte Spitzen uns leider noch ein ganzes Weilchen erhalten.

Deshalb lieben wir den neuen Färbe-Trend, den wir dir auf den folgenden Seiten vorstellen: Er ist nicht nur viel angesagter und natürlicher als der altbekannte Ombré-Look, sondern lässt unser Haar auch viel schöner und gepflegter leuchten ...

Frisch aus LA und immer noch brandheiß: Gloss Smudging! Hierbei werden Balayage Strähnchen per Freihand-Technik ins Haar gesetzt. Das kennen und lieben wir bereits, da es ein sehr viel natürlicheres Finish setzt, als die Ombré-Technik, bei der schärfere Übergänge entstehen. 

Das Neue daran: Der Balayage-Look bekommt im Anschluss ein glossiges Update, das die frischgefärbte Mähne richtig leuchten und strahlen lässt. Und das funktioniert ganz einfach so:

Nachdem die Farbe aufgetragen wurde, zieht der Experte den Gloss mithilfe eines Pinsels bis in die Längen – das sorgt für das strahlende, glossige Finish und lässt die Farbakzente besser zur Geltung kommen. Netter Nebeneffekt: Ist eine Farbe zu intensiv geraten, wird dies durch den Gloss relativiert. Wisst ihr, was das bedeutet? Richtig, nie mehr fiese Färbeunfälle!

Das Ganze dauert übrigens nur 10 Minuten und ist damit die schnellste Trend-Technik ever! Jetzt bleibt bloß eine abschließende Frage: Wie lange hält das Ergebnis?

Das Finish hält für ungefähr zwei Monate an, bis es sich nach und nach auswäscht. In diesen zwei Monaten werden wir allerdings mit den strahlendsten und glossigsten Haaren ever belohnt – und alle acht Wochen wagen wir ja sowieso den Gang zum Friseur.

Also Mädels: Beim nächsten Besuch einfach nach Gloss Smudging fragen! Wir versprechen euch, 10 Minuten Zeit waren noch nie besser investiert ...