Dieser Grey's Anatomy Star hat sich geoutet

Jetzt ist es offiziell

Dieser Grey's Anatomy Star hat sich geoutet

In Grey's Anatomy reihen sich Beziehungen, One Night Stands und Affären aneinander wie Patienten im Wartesaal. Nicht selten kommt es dabei zu größeren Komplikationen als auf dem OP-Tisch und eine Sensation jagt die nächste.

Doch auch im echten Leben sind die Darsteller immer für eine Überraschung gut: Nun hat sich ein "Grey's"-Star geoutet und damit ein mutiges Statement gesetzt...

Dieser Grey's Anatomy Star hat sich geoutet

Die Rede ist von Sara Ramirez, die Callie Torres in der Serie verkörpert: Die Schauspielerin ließ nun auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung verlauten, sie sei bisexuell. Das Pikante: Auch ihre Serienfigur war mit einem Mann und mit einer Frau verheiratet.

Dafür erntete Ramirez in der Vergangenheit von einigen Fans harte Kritik und sogar Drohungen! Umso mutiger ist ihr inspirierendes Statement, das wir dir auf der nächsten Seite zeigen:

View this post on Instagram

#AlreadyTimeForATrim #FastGrowingHair #HappyMonday

A post shared by Sara Ramirez (@therealsararamirez) on

"Viele obdachlose Jugendliche kämpfen mit verschiedensten Charaktereigenschaften, egal ob Geschlechtsidentität, (...) der Rasse, der Klasse, der sexuellen Orientierung, der Religion oder dem Status. Da auch ich mich mit vielen Eigenschaften identifiziere – ich bin eine Frau, seltsam, bisexuell, eine mexikanisch-irische Amerikanerin, Immigrantin und streng katholisch erzogen von einer mexikanisch-irischen Familie–, ist es mir wichtig, dass die Stimmen der Jugendlichen gehört werden und mich für diese Jugendlichen und ihre komplexe Welt einzusetzen".

Wir sind uns sicher, dass Sara mit ihrem mutigen Geständnis vielen Jugendlichen Mut gemacht hat, zu sich selbst zu stehen!