Die häufigsten Fehler beim Duschen

Achtung, so machst du deine Haut kaputt!

Du hast immer gedacht, dass man beim Duschen nichts falsch machen kann? Da hast du dich aber geirrt.

Ich wette, dass du genau diese Fehler auch schon einmal gemacht hast:

Die häufigsten Fehler beim Duschen

1. Du duschst mit heißem Wasser? Das solltest du lieber lassen, denn dadurch werden zu viele natürliche Körperfette entfernt. Außerdem wird deine Durchblutung angeregt was zu roter Haut führt. Dadurch kann sogar ein Juckreiz oder ein Ausschlag verursacht werden.

2. Wenn du duschst, dann solltest du darauf achten, dass dies nicht zu lange dauert. Denn je länger du dies machst, desto mehr Feuchtigkeit wird deinem Körper entzogen. Die Folge: Trockene Haut!

3. Nach dem Duschen nimmst du ein Handtuch und rubbelst deine Haut damit trocken? Das solltest du niemals tun, denn dadurch wird sie gereizt. Stattdessen solltest du das Wasser lieber von deiner Haut tupfen.

4. Wichtig ist auch, dass du beim Einseifen deine Arme und Beine aussparst. Denn diese werden dadurch nur trocken und empfindlich.