Kalorien sparen beim Kochen

Mit diesen Tipps kocht ihr gesünder

Wenn ihr abnehmen wollt, ist Fast Food natürlich tabu. Aber auch beim Kochen könnt ihr noch viele Kalorien sparen! Hier erfahrt ihr wie:

Kalorien sparen beim Kochen

1. Süßt so wenig wie möglich und sucht euch eine kalorienarme Zucker-Alternative. Agavendicksaft zum Beispiel hat pro 100g rund 80 kcal weniger als herkömmlicher Zucker und auch Stevia ist eine gesündere Option.2. Auch auf unnötiges Fett könnt ihr beim Kochen oft verzichten. Verwendet zum Braten statt Öl sprudeliges Mineralwasser oder Gemüsebrühe. Bei beschichteten Pfannen benötigt ihr außerdem generell weniger Fett.3. Tupft Pancakes, Frikadellen & Co außerdem nach dem Braten auf einem Küchentuch ab. Das saugt überschüssiges Fett auf und erspart euch damit unnötige Kalorien!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!