So hält dein Make-Up auch an heißen Sommertagen

Coole Tipps für heiße Tage!

Es ist ein wunderschöner sonniger Tag. Du bist mit deinen Freundinnen auf einer Gartenparty und der Tag könnte gar nicht schöner sein. Es ist warm, die Sonne scheint und ihr habt jede Menge Spaß. Genau so stellst du dir den Sommer vor. Wenn da nicht nur ein Problem wäre: dein Make-Up! Es ist furchtbar heiß und deine Mascara hängt schon ein paar Etagen tiefer. Damit genau das nicht passiert, haben wir hier ein paar coole Tipps für heiße Sommertage! 

So hält dein Make-Up auch an heißen Sommertagen

So funktioniert es:

Beim Auftragen von wasserfestem Make-Up verändert sich die Konsistenz von flüssig in einen pudrigen Schimmer. Dieser verleiht deiner Haut Glanz. Das Beste: die neuesten Produkte haben meist auch eine kühlende Wirkung und versorgen die Haut noch dazu mit Feuchtigkeit.

Wenn du deine Foundation haltbar machen willst, kannst du es mit Fixierpuder probieren. Das Puder kannst du einfach nach dem Schminken auftragen.

 

Leider trocknen wasserfeste oder wasserabweisende Produkte unsere Haut sehr schnell aus. Daher ist es unglaublich wichtig, vor dem Schminken eine feuchtigkeitsspendende Creme aufzutragen! Beim Entfernen des Make-Ups solltest du genau darauf achten, dass deine Produkte ein wasserfestes Make-Up entfernen können. Danach sollte auf eine zusätzliche Reinigung durch die Reinigungsmilch nicht verzichtet werden.

Hilft eine Zitrone gegen Pickel? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen! 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Indre

Autorin dieses Artikels

Indre - “Freude ist das Geheimnis der Schönheit. Es gibt keine Schönheit, die anziehend ist, ohne Freude.” - Christian Dior