Die perfekte Frisur für die Weihnachtsfeiertage

Diese Frisur wird dir so einige Komplimente einfangen!

An den kommenden Weihnachtsfeiertagen wollen wir alle perfekt aussehen. Zum perfekten Look gehört aber auch eine Frisur! Leider sind die meisten sehr aufwendig und sehen so aus, als ob wir sie selbst nach hundert Jahren Übung nicht nachmachen könnten. Nicht verzweifeln! Diese Frisur kannst du in nur acht super einfachen Schritten ganz easy nachmachen! 

Für diesen Look brauchst du zunächst:

Dutt-Kissen, Bobby-Pins und drei Haargummis.

1. Kämme dein Haar gut durch. 

2. Teile auf jeder Seite dein vorderes Haar ab, wie es auf dem ersten Bild gezeigt wird. Diesen vorderen Teil flechtest du dann auf jeder Seite zunächst dicht am Kopf entlang, bis dann der Zopf wie auf dem dritten Bild ganz normal weitergeht. 

3. Das Ergebnis der beiden geflochtenen Seiten sollte dann so aussehen wie auf dem vierten Bild. 

4. Nimm nun dein gesamtes Haar am Hinterkopf zusammen und binde es zu einem Pferdeschwanz. 

5. Nun kommt das Dutt-Kissen zum Einsatz! Ziehe das Kissen zunächst über die Haarspitzen. Fixiere dann die Strähnen, die aus dem Kissen herausschauen und rolle es nach oben. Dabei solltest du die Haare immer wieder etwas ausbreiten, denn am Ende sollen deine Haare das gesamte Kissen umhüllen bis es nicht mehr sichtbar ist. Zum Feststecken eignen sich Bobby-Pins oder Haarnadeln am besten. 

Schon ist dein Look fertig!