Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

Man muss nämlich nicht immer in einer Beziehung stecken!

Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

Single sein bedeutet auf keinen Fall Einsamkeit. Im Gegenteil, es ist auch einmal gut für dich, länger als 6 Monate Single zu bleiben. Wieso, erfährst du hier: 

Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

1. Du kannst dir klar werden, was du überhaupt willst! 

Du hast mehr Zeit für dich und kannst dir bewusst werden, was du eigentlich genau willst und brauchst. Wenn du dich von Beziehung zu Beziehung stürzt, fehlt dir diese wertvolle Zeit. 

Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

2. Lieber keinen Freund, als den Falschen! 

Das sollte man sich wirklich gut einprägen, denn viele machen den Fehler und lassen sich, in der Verzweiflung nicht alleine sein zu wollen, auf jeden ein. Warte lieber bis der Richtige erscheint und die nutze die Zeit bis dahin sinnvoll, indem du dich um dich kümmerst. 

Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

3. Du kannst dich dann wieder auf Jemanden einlassen! 

Vielleicht hast du auch schlechte Erfahrungen in der letzten Beziehung gemacht und wurdest richtig verletzt. Das braucht auch Zeit, damit die Wunden verheilen können und man sich wirklich wieder richtig auf jemand Neues einlassen kann. 

Deshalb ist auch einmal gut für dich, wenn du länger als ein halbes Jahr Single bist:

4. Du lernst dich selbst besser kennen! 

Du hast Zeit, dich selber kennen zu lernen und herauszufinden, wer du eigentlich bist. Außerdem kannst du tun und lassen, was du schon immer einmal machen wolltest, wie eine Reise ins Ausland, Au Pair usw. Du musst auf keinen Rücksicht nehmen und das tut auch einmal gut.