5 Beauty-Hacks mit Babypuder

Unglaublich, was Babypuder alles kann! Ihr kanntet bestimmt noch nicht alle:

5 Beauty-Hacks mit Babypuder

1. Babypuder für einen matten Teint

Ihr könnt das Babypuder nach dem Make-up auftragen. Das Puder saugt überschüssigen Talg auf und verleiht eurem Make-up eine längere Haltbarkeit. Obacht: Tragt das Babypuder wirklich nur ganz dünn auf und arbeitet es gut ein, damit ihr nicht wie ein Gespenst ausseht.