Fashion, Beauty, Trends.
powered by
erdbeerlounge

Iss dich mit Pudding-Himbeer-Schnecken in den Food-Himmel

So machst du sie ganz leicht selbst

Ob zum Brunch oder Kaffee, diese Pudding-Himbeer-Schnecken schmecken fantastisch und sind auch noch supereinfach zuzubereiten.

omnomnom himbeerschnecken für mami❤️🐌

A post shared by K L A R A 👧🏼 (@klarassofie) on

Das brauchst Du:

1 Packung Fertigteig (Hefe- oder Blätterteig)
2 Becher Vanillepudding
125 Gramm Himbeeren
Tipp: Du kannst auch einfach selbst Pudding kochen und diesen anschließend verwenden. Damit sich keine Haut bildet, solltest Du beim Abkühlen etwas Frischhaltefolie auf den Pudding legen.

So geht’s:

Rolle den Fertigteig aus.
Bestreiche ihn mit dem Pudding, spare dabei an einer Seite etwa 2 Zentimeter Teig aus.
Verteile nun die Himbeeren darauf.
Rolle den Teig wieder zusammen und zwar von der Seite mit Pudding hin zu der Seite, auf der Du etwas Teig ausgespart hast.
Anschließend schneidest Du den Teig in etwa 2 Zentimeter dicke Scheiben und legst sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Das Ganze wandert nun für ungefähr 20 Minuten in den Ofen. Achte bei Temperatur und Dauer darauf, was auf der Verpackung des verwendeten Teiges steht.
Uuuuund... Sie sind fertig! Warm oder kalt genießen!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Aline-1

Autorin dieses Artikels

Aline-1 - Sink or swim.