Das beste Fingerfood-Rezept der Welt: Hotdog-Muffins

Easy selbstgemacht

Egal, ob du einen Filmabend oder eine Party planst: Leckere Snacks gehören einfach dazu. Mit den Hot-Dog-Muffins hast du nicht nur einen günstigen und schnell gemachten Imbiss, sie sehen auch noch richtig gut aus. Und schmecken einfach himmlich!

#frühstück im #frühstücksfernsehen... #hotdogmuffins #leiderlecker

A post shared by Karen Heinrichs (@karen_heinrichs) on

Das brauchst du dafür:

- Eine Rolle Pizzateig
- Eine Packung Wiener Würstchen
- (Nach Bedarf) Streukäse
- (Nach Bedarf) Salatbeilage
- (Nach Bedarf) Ketchup
- Sprühöl
- Muffinblech

Zubereitung:

Die Zubereitung ist recht einfach! Zu Anfang schneidest du die Würstchen in fünf bis sechs gleich große Teile und sprühst das Muffinblech mit Öl ein.

Rolle jetzt den Pizzateig aus und schneide ihn in etwa 10x10 cm große Stücke. Diese Stücke formst du zu kleinen Bällen, die du in die Muffinformen legst.

Jetzt drückst du mit dem Daumen noch ein Loch in die Mitte des Teiges, platzierst dort jeweils ein Wurststückchen und streust nach Belieben Käse darüber.

Danach muss das Ganze nur noch in den Ofen, die Backzeit richtet sich nach den Angaben auf der Verpackung des Pizzateiges. Abschließend kannst du sie schön auf einem Teller anrichten und zusammen mit etwas Salat und Ketchup genießen.

Das Video zeigt dir nochmal alles ganz genau.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Annakatharina

Autor dieses Artikels

Annakatharina - "All we have is now - so enjoy it" #berlinbased #fashionlover #StyleVamper