In nur wenigen Schritten zum perfekten Augen-Make-Up

Mit diesem Look sorgst du für einen Hingucker!

Für dieses Make-Up braucht es nur sechs einfach Schritte. Mit diesem Look wirst du garantiert so einige Komplimente bekommen. Wir verraten dir, wie du es ganz einfach nachmachen kannst! 

Beim Augen-Make-Up ist es sehr wichtig auf das bewegliche Lid etwas Concealer oder Puder aufzutragen. Dieser Trick hilft, dass das Make-Up länger hält und alles an Ort und Stelle bleibt. 

Für den nächsten Schritt brauchst du deinen Kajal. Mit diesem umrandest du dein Auge. An der unteren Wasserlinie entlang kannst du ein wenig mehr auftragen, wobei du dann noch mit einem Pinsel drüber gehst und das Ganze ein wenig verwischst. 

Dein bewegliches Lid wird dann mit einem Lidschatten in Nude bearbeiten. Die Wahl der Nuance ist dabei dir überlassen.

Den Außenwinkel deines beweglichen Lids bearbeitest du ebenfalls mit deinem Kajal. Das Ergebnis sollte wie auf dem vierten Bild aussehen. 

Anschließend gehst du auch hier wieder mit einem Pinsel drüber, sodass das Ganze schön verwischt und nicht zu blockartig wirkt. 

Zum Schluss musst du deine Wimpern nur noch kräftig tuschen und dein Look ist fertig! 

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!