Aus diesen Gründen, gehen Männer fremd!

Deshalb kommt es vor!

Aus diesen Gründen, gehen Männer fremd!
Quelle: Getty Images

Es ist vollkommen klar, dass nicht nur Männer, sondern auch Frauen fremdgehen. Jedoch sind die Beweggründe oft ganz verschieden. Oftmals wünschen wir uns, die Gedanken des „stärkeren“ Geschlechts lesen zu können, um zu wissen, was in ihnen vorgeht.

Dann hätten wir vielleicht endlich Antworten auf Fragen, die uns schon lange keine Ruhe lassen. So ist es beispielsweise auch beim Thema „Seitensprung“. Was bewegt die Herren der Schöpfung dazu?

Wir verraten es dir! 

Aus diesen Gründen, gehen Männer fremd!
Quelle: Getty Images

Das „zu kleine Ego“

Laut einer Studie, seien vor allem unsichere Männer für einen Seitensprung anfällig. Das Phänomen erklären sich die Wissenschaftler so, dass Männer mit einem geringeren Selbstbewusstsein häufig unter „Versagensängsten“ leiden würden.

Das führt anschließend dazu, dass sie mit mehreren Frauen schlafen, um sich die Bestätigung zu holen, dass sie beispielsweise gut aussehen und begehrt werden.

Aus diesen Gründen, gehen Männer fremd!
Quelle: Getty Images

Weil sie die Beziehung sowieso beenden wollten

Manche Männer sind einfach zu feige, um ihrer Freundin gegenüber zu treten und ihr zu erklären, dass sie sich trennen wollen. Viele von ihnen haben mit der Beziehung schon so weit abgeschlossen, dass sie es auch in Ordnung finden, mit anderen Frauen zu schlafen.

Uns Frauen gegenüber ist dieses Verhalten jedoch sehr unfair und unglaublich verletzend.

Aus diesen Gründen, gehen Männer fremd!
Quelle: Getty Images

Wenn er sich ungeliebt fühlt

Nicht nur wir Frauen, sondern auch Männer brauchen das Gefühl, begehrt und geliebt zu werden. Eine Beziehung ist mit dauerhafter Arbeit verbunden. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass aus „Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit“ nicht irgendwann „Bequemlichkeit und Gewohnheit“ werden.

Ist es einmal soweit, suchen Männer häufig bei anderen Frauen dieses Gefühl.