Gewusst? Ausgerechnet deshalb trägt Prinz William keinen Ehering

Damit ist er eine Ausnahme in der Königsfamilie

Gewusst? Ausgerechnet deshalb trägt Prinz William keinen Ehering

Wir kennen gefühlt alle Details über die märchenhafte Liebesgeschichte zwischen Prinz William und seiner Kate, aber eines ist uns bisher nicht aufgefallen: William trägt tatsächlich keinen Ehering! Jetzt, wo wir es wissen, springt es uns aber umso mehr ins Auge und da fragen wir uns natürlich: Was will er denn damit bezwecken?

Läuft es nicht ganz so rund in der royalen Liebe oder können wir das als drastische Sparmaßnahme verbuchen? Weder noch! Den erstaunlichen Grund erfährst du auf den nächsten Seiten ...

Gewusst? Ausgerechnet deshalb trägt Prinz William keinen Ehering

Eins vorweg: Bei Williams fehlendem Ring handelt es sich keinesfalls um eine royale Tradition. Im Gegenteil: William entschied sich nach der Hochzeit ganz bewusst und aus eigenem Antrieb dazu, auf den Ehering zu verzichten und bildet damit eine Ausnahme in der Königsfamilie. Denn abgesehen von Prinz William und Prinz Philip tragen fast alle männlichen Vertreter der Royal Family Eheringe. Why, William, whyy? Denn der pompöse, königliche Schmuck ist doch eher verlockend als abschreckend.

Noch verwirrender: Ehefrau Kate ist immer mit Ehe- und Verlobungsring zu sehen. Was steckt also hinter Williams Entschluss? 

Gewusst? Ausgerechnet deshalb trägt Prinz William keinen Ehering

Ringphobie, Ehekrise, Akt der Rebellion? Nein, dahinter steht schlicht und ergreifend eine persönliche Stil-Entscheidung des Prinzen, so die ernüchternde Antwort.

"Das Paar hat das Ganze besprochen, aber Prinz William ist nicht der Typ für Schmuck – er trägt nicht einmal einen Siegelring – und hat sich deshalb dagegen entschieden!", so eine Stimme aus dem Palast. "Das ist wirklich nur eine Frage des persönlichen Geschmacks!"

So ganz können wir Williams Entscheidung nicht verstehen, schließlich träumen wir seit Kindertagen von Prinzen- und Prinzessinnenschmuck, aber hey, das macht uns den jungen Royal irgendwie auch noch sympathischer, oder?