14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

Der Körper kann nicht lügen!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

Woran erkennt man eigentlich, ob er Interesse hat oder nicht? Das ist bei Männern immer besonders schwierig: Sie sagen dies, tun aber jenes und sind im Allgemeinen sehr widersprüchlich. 

Aber jetzt kann der komplizierte Männer-Code geknackt werden. Denn egal, wie gut sie uns was vormachen können: Ihre Körpersprache sagt immer die Wahrheit! Und deswegen haben wir euch hier sieben Punkte zusammengestellt, an denen ihr merkt, dass er in euch verliebt ist - und das nur anhand seiner Körpersprache!

Los geht's! 

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#1 Er lehnt sich in deine Richtung.

Wenn er im Gespräch mit dir seinen Körper dir zuwendet, ist das ein gutes Zeichen! Es zeigt Offenheit und Interesse! Schlecht ist es allerdings, wenn er die ganze Zeit irgendwo anders hinschaut und seinen Körper von dir abwendet.

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#2 Offene Armhaltung

Wenn seine Arme vor der Brust verschränkt sind, ist er verschlossen und möchte sich dir auch nicht öffnen. Aber wenn er eine offene Armhaltung hat, also wenn beide Arme in deine Richtung zeigen, dann symbolisiert das Offenheit. Was ja ein gutes Zeichen ist!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#3 Füße

Achte vor allem auf seine Füße! Auch die können zeigen, ob er verschlossen ist oder offen und Interesse zeigt. Vorsicht bei Männern, die ihre Füße kreuzen! Das zeigt, dass er sich verschließen möchte. Ein gutes Zeichen allerdings ist es, wenn seine Füße parallel dir zugewandt sind!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#4 Lächeln

Wenn er lächelt, während er dir zuhört, kann das durchaus darauf hindeuten, dass er in dich verliebt ist! Denn das zeigt, dass deine Worte ihn interessieren und er dir gerne zuhört!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#5 Nicken

Uhh, da will wohl jemand beeindrucken! Wenn er ständig nickt, wenn du redest und dich bestätigt, dann will er definitiv Eindruck schinden! Ein Zeichen, dass er dich mag!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#6 Die Augen

Achte besonders auf seine Augen! Öffnen sich seine Pupillen auch tagsüber? Jackpot! Denn die Pupillen weiten sich bei einem Menschen vor allem, wenn sie etwas Schönes sehen. Wenn er dich anschaut und seine Pupillen sich weiten,...

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#7 Der Kopf

Auch auf den Kopf solltest du achten! Wenn er den Kopf leicht zur Seite neigt, denkt er wahrscheinlich darüber nach, dich zu küssen. Denn mit einem seitlich geneigten Kopf hat man einen besseren Blick auf die Lippen.

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#8 Er starrt dich an

Wenn dir jemand zu lange und intensiv in die Augen schaut, ist das eher unangenehm und creepy. Wenn aber ein Mann, für den du dich interessierst, dein ganzes Gesicht zu begutachten scheint, ist dieses Verhalten ein gutes Zeichen. Mal schaut er deine Lippen an, dann deine Wangen oder sogar deine Stirn. Seine Augen können gar nicht anders, als dich in all deiner bezaubernden Schönheit zu verschlingen.

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#9 Hochgezogene Augenbrauen

Wenn wir etwas sehen, das uns gefällt, neigen wir dazu, unsere Augenbrauen reflexartig nach oben zu ziehen. Besonders Männer tun dies unbewusst, wenn sie an etwas - oder jemandem - interessiert sind. Es passiert sehr schnell, sodass du dese Bewegung schnell verpassen kannst, wenn du nicht gut aufpasst. Deshalb: Sei aufmerksam! .

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#10 Unruhige Hände

Männer tendieren dazu, zu vergessen, was sie mit ihren Händen tun sollen, wenn sie mit einer Frau reden, die sie interessiert. Vielleicht fährt er sich ständig durchs Haar, berührt sein T-Shirt und steckt dann die Hände in seine Hosentaschen. Kurz darauf wiederholt er diesen Ablauf von Neuem. Es kann auch sein, dass er unruhig in seinem Stuhl umher rutscht. Diese Unruhe ist nur seine Art, die Nervosität, die du in ihm auslöst, umzulenken.

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#11 Handfläche auf Handfläche

Wenn er seine Handfläche beim Händchenhalten auf deine legt, bedeutet das, dass er dir so nah wie möglich sein will. Genieße es!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#12 Handy? Unwichtig!

Wenn du bei ihm bist, existiert nichts außer euch beiden. Er checkt sein Handy nicht nach neuen Benachrichtigungen, sogar dann, wenn eine Nachricht oder ein Anruf reinkommen. Er ist voll und ganz auf dich fokussiert. Ein sehr gutes Zeichen!

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#13 Spiegeln

Du verschränkst deine Arme, er tut es dir gleich. Du benutzt die Worte "mega" oder "Weißt du, was ich meine?" auffallend oft, und obwohl du sie zuvor nie aus seinem Mund gehört hast, verwendet er sie plötzlich auch. Wenn wir jemanden spiegeln, wollen wir die andere Person dazu bringen, uns zu mögen. Manchmal ist es gewollt, andere Male passiert es komplett unbewusst. In beiden Fällen schafft dieses Verhalten jedoch eine Intimität, die dafür sorgen soll, dass wir der anderen Person näherkommen.

14 Anzeichen der männlichen Körpersprache, die zeigen, dass er verliebt ist

#14 Rote Wangen

Seine Wangen werden rot, er schaut plötzlich weg. Rote Bäckchen sind vermutlich das Anzeichen, das du am einfachsten entdecken kannst. Es ist außerdem die körperliche Reaktion, die er am schlechtesten verstecken kann. Vielleicht errötet er, wenn du ihn neckst, oder aber, wenn du ihn anstarrst oder einfach nur Blickkontakt suchst. Was auch immer der Grund sein sollte: Es ist ein sicheres Anzeichen dafür, dass er dich mag.