Sie bringt das Baby zur Welt - Freund brennt mit Schwiegermutter durch

Unfassbar was die 24-Jährige erleben musste. Sie bringt das gemeinsame Baby zur Welt. Kurze Zeit später brennt ihr Freund mit der Schwiegermutter durch!

Eine junge Mutter, die gerade von ihrem Freund verlassen wurde, weil er mit ihrer Mutter durchgebrannt ist
Quelle: IMAGO / Cavan Images I Symboldbild

Die Geburt des eigenen Kindes ist oft die Krönung einer gesunden und schönen Beziehung. Dass es danach ein bisschen stressiger werden und auch die Liebe auf eine Probe gestellt werden kann, ist logisch. Schließlich möchte man sich aufopferungsvoll um das Baby kümmern. So ist es für diese neue Herausforderung und Lebensabschnitt auch wichtig, dass man sich auf seinen Partner verlassen kann. In der folgenden Geschichte ereignete sich ein echter Albtraum für die werdende Mutter: Noch während die Frau nach der Geburt ihres Babys im Krankenhaus lag, trennte sich der Kindsvater von ihr. Und es kommt noch schlimmer: Als sie wieder Zuhause war, stellte sie fest, dass sich ihr Ex-Freund mit ihrer eigenen Mutter aus dem Staub gemacht hat. Sie bringt das gemeinsame Baby zur Welt und der Vater brennt mit der Schwiegermutter durch. Unglaublich!

Wie es dazu kam, siehst du auf den nächsten Seiten:

Eine Frau, die ihr Kind erwartet und traurig ist, weil sie eine Affäre vermutet
Quelle: IMAGO / Shotshop I Symbolbild

Eigentlich schien das Glück für die 24-jährige Jess Aldridge perfekt. Als sie schwanger wurde, hatte sie bereits ein Kind mit ihrem Freund Ryan (29). Die Freude auf den baldigen Neuankömmling war groß, allerdings benötigte Jess kurz vor der Geburt ein wenig Unterstützung, sodass sie in das Haus ihrer Mutter Georgina (44) einzogen. Am Anfang schien alles normal zu sein, doch irgendwann bemerkte Jess, dass etwas nicht stimmte. Ihre Mutter schien von ihrem Freund ganz angetan zu sein und warf ihm immer wieder flirtende Blicke zu. Der "Sun" erzählte sie: "Wir waren während des Lockdowns monatelang zusammen im Haus. [...] Ich fühlte mich so unwohl, es war eine schreckliche Erfahrung. Einmal habe ich Ryan dabei erwischt, wie er den Hintern meiner Mutter berührte - und er sagte nur, er habe versucht, sie dazu zu bewegen kurz Platz zu machen."

Irgendwann reichte es Jess und sie konfrontierte beide damit...

Ein Vater, der sein eigenes Kind kurz nach der Geburt auf dem Arm hält
Quelle: IMAGO / Cavan Images I Symboldbild

Als Jess genug davon hatte, sprach sie ihre Mutter und ihren Freund darauf an: "Sie haben es einfach abgestritten und gesagt, es sei nichts. Sie haben immer darauf bestanden, dass nichts zwischen ihnen ist, aber ich habe immer vermutet, dass sie etwas vorhaben", erklärt sie der "Sun". Dann war es soweit und ihr Sohn Reuben kam zur Welt. Nur Stunden später trennte sich Ryan per SMS von Jess und behauptete, dass er es leid wäre, dass sie ihn beschuldigte eine Affäre mit ihrer Mutter zu haben. An diesem Tag hatte er seinen neugeborenen Sohn nur einmal nach der Geburt kurz gesehen.

Erst ein paar Tage später wurde die Affäre dann aber enthüllt...

Eine verzweifelte Mutter, die gerade von ihrem Freund verlassen und mit Kind sitzen gelassen wurde
Quelle: IMAGO / Panthermedia I Symbolbild

Als Jess aus dem Krankenhaus entlassen wurde und nach Hause kam, bemerkte sie, dass all seine Sachen weg waren. "Ich wusste, dass Ryan bei meiner Mutter sein würde, aber keiner von ihnen würde es zugeben." Erst einen Tag später gestand Ryan schließlich, dass er und ihre Mutter in einer Beziehung sind. "Meine Mutter hat mir gesagt, dass sie nicht beeinflussen kann, in wen sie sich verliebt, und Ryan hat mir dasselbe gesagt. [...] Sie hatten es während meiner gesamten Schwangerschaft geplant. [...] Es macht mich krank. Was sie getan haben, ist widerlich und gemein", zieht Jess die bittere Resonanz. Am Ende verkündeten sie ihre neue Liebe sogar auf Facebook.

Diesen Schlag gilt es für die junge Mutter wohl erstmal eine Weile zu verdauen...