Menschen erzählen von ihren verrücktesten Trennungsgründen

Bei einer Trennung wünscht man sich eigentlich eine Begründung. Die folgenden Menschen hätten auf die verrückten Trennungsgründe aber verzichten können.

Eine Trennung, die nie schön ist und meist ziemlich verrückte Trennungsgründe mit sich bringt
Quelle: imago images / Panthermedia

Trennungen sind keine schöne Sache. Meistens ist es für den Verlassenen ziemlich schmerzhaft und wirklich keine erstrebenswerte Erfahrung. Noch unschöner wird es, wenn der Ex nicht mal eine nachvollziehbare Erklärung mitliefert. Warum ist die Beziehung vorbei? Sind einfach die Gefühle verschwunden oder hat es einen anderen Grund? So wünschen sich viele Menschen zumindest eine glaubhafte Begründung, warum es nicht mehr gepasst hat. Allerdings sollte man vorsichtig sein, was genau man sich wünscht. Das mussten auch die folgenden 10 Menschen auf Reddit am eigenen Leib erfahren. Sie erzählen von ihren verrücktesten Trennungsgründen.

Los geht's!

Eine Geschichte, in der eine Frau dauernd heiratet und deswegen mit ihrem Freund Schlussgemacht hat
Quelle: Pexels

#1 Heiratsmaterial

"Sie sagte, sie habe jemanden kennengelernt, von dem sie sofort wusste, dass sie ihn heiraten würde. Einen Monat nach unserer Trennung zog sie ans andere Ende des Landes, heiratete, rief mich an, um mir zu sagen, sie habe einen Fehler gemacht, ließ sich scheiden, zog wieder nach Hause, wurde schwanger und heiratete erneut. Ihr derzeitiges Alter: 22.”

[Abtino11 via Reddit]

Eine Frau, die eine Nachricht erhält, in der die Trennung verkündet wird, obwohl man gar nicht zusammen war
Quelle: Pexels

#2 Falsche Tatsachen

"Ein Typ hat mit mir Schluss gemacht, weil ich nicht wusste, dass wir uns daten. Wir haben einmal zu Abend gegessen. Wir haben uns ein paar Mal geschrieben, aber nur sehr kurze Nachrichten. Aus heiterem Himmel erhalte ich nach einigen Monaten eine lange Nachricht, dass er sich von mir trennen muss. Wir waren beide Ende 30."

[MalinaRaven via Reddit]

 
 
 
 

Ein Foto eines Paares, das sich gerade trennt, weil die Frau schlussmacht und zu wenig Zuneigung erhielt
Quelle: imago images / Panthermedia

#3 Mangelnde Zuneigung...

"Ein Mädchen hat sich von mir getrennt und meinte: 'Es ist 53 Stunden her, seit du gesagt hast, ich liebe dich, also offensichtlich versuchst du, distanziert zu sein, also mache ich zuerst Schluss mit dir, damit DU GEWINNST.'"

[NavyDragons via Reddit]
 

 
 
 
 

Ein Foto eines Pärchens, das zusammen nach Hause läuft
Quelle: Unsplash

#4 Pflichten

"Als ich ein Teenager war, hat sich mein Ex von mir getrennt, weil ich sie nicht nach Hause gebracht habe. Ich brachte sie fast ein halbes Jahr lang jeden Tag nach Hause und eines Tages, als wir mit ihrem Nachbarn neben meinem Haus waren, beschloss ich, sie einfach zusammen laufen zu lassen und dort zu bleiben. Anscheinend macht mich das zu einem schlechten Freund, also wurde ich abserviert."

[Spadgeman via Reddit]
 

 
 
 
 

Eine Frau, die eine "Trennung" in Form einer Nachricht von einem Verrückten bekam, obwohl sie nie mit jmd zusammen war
Quelle: Pexels

#5 Der Verrückte

"Wir lernten uns auf OKCupid kennen. Wir chatteten ein bisschen und schienen viel gemeinsam zu haben. Schließlich trafen wir uns für ein Dinner, das okay war, aber ein bisschen seltsam. Er sagte ein paar Dinge, die man entweder als Warnsignale oder Sarkasmus deuten konnte. Ich war ohnehin schon gegen ein zweites Date, aber als er schmollte, als ich ihn am Ende nicht küssen wollte, war das endgültig abgehakt. Danach schrieben wir nicht mehr. Passiert. Ich vergaß ihn und lebte mein Singleleben. Zehn Monate vergehen. Dann bekomme ich plötzlich eine Nachricht von ihm auf OKCupid: 'Ich sehe, du lügst nicht mehr wegen deines Alters – sonst noch was, was du gestehen willst?' – 'WTF?' – 'In deinem Profil steht, du bist jetzt 30.' – 'Ja, weil Zeit vergangen ist und ich jetzt 30 bin. Vorher meinte ich, ich sei 29. So funktioniert das mit dem Alter?' – 'Wie auch immer, ich will nichts mit jemandem zu tun haben, der bei so Grundlegendem lügt. Mit uns ist es aus.' – ‘Wann fing es denn mit uns an?!' – Er blockierte mich.”

[Annoying_Details via Reddit]

Eine einsame Haltestelle, an der ein Mädchen nicht aussteigen wollte, sodass sich das Date von ihr getrennt hat
Quelle: Pexels

#6 Prioritäten

"Jemand, mit dem ich ein Date hatte, hörte auf mit mir zu sprechen, weil ich nicht um 22:30 Uhr nachts mit dem Zug, mitten im Winter, bei ungefähr minus 12 Grad bis zum Ende der Linie in einer weniger sicheren Nachbarschaft fahren wollte, um ihn mit seinen 'Kumpels' in einer Bar zu treffen. Er wusste genau, dass ich vergangene Nacht damit verbracht hatte, eine Exkursion der 3. Klasse zu beaufsichtigen und buchstäblich auf dem Boden eines Museums geschlafen hatte, also war ich verständlicherweise verdammt erschöpft."

[loranlily via Reddit]
 

 
 
 
 

Ein Bild einer SMS, die jemand bekommen hat, in der mit ihm schlussgemacht wurde
Quelle: Pexels

#7 Online-Dating

Wir haben uns auf einer Online-Dating-Seite getroffen. Wir begannen beiläufig zu schreiben und tauschten schließlich Telefonnummern aus. Irgendwann in dieser ersten Kommunikationswoche habe ich ein Bild auf die Website hochgeladen, das ein Freund von mir aufgenommen hat. Ungefähr eine Woche später begannen wir uns zu verabreden. Ich habe mich nie wieder auf der Website angemeldet (was man sehen kann, da die letzten Online-Zeiten in den Profilen angezeigt werden). Wir waren ungefähr drei Monate zusammen, dann beginnt sie eines Tages, mir eine SMS zu schreiben und wird anklagend, weil ich mein Bild geändert und meinen Account nicht gelöscht habe. Als ich auf das letzte Login-Ding hinwies und dass das Bild hochgeladen wurde, bevor wir uns dateten, schien es sie nicht zu interessieren. Sie fühlte sich 'unwohl mit meinen Antworten' und entschied, dass wir aufhören sollten, uns zu sehen."

[canada432 via Reddit]

Eine Frau, die eine Trennung vollzog, weil ihr im Traum Gott erschienen ist
Quelle: Unsplash

#8 Zu Gott gefunden

"Sie sagte, dass Gott in einem Traum zu ihr gekommen sei und ihr gesagt habe, dass sie nicht mit mir zusammen sein könne, wenn sie seinem Weg folgen will. Sie begann regelmäßig in die Kirche zu gehen und wurde stellvertretende Pfarrerin oder so. Dann datete sie irgendeinen Typen, weil er sich selbst reformiert und zu Gott gefunden hatte. Dann hat er sie betrogen. Und jetzt arbeitet sie bei 'Walgreens'."

[ThatGuyRy via Reddit]

 
 
 
 

Ein Foto eines Erfrischungsgetränks, wegen dem schon mal eine Trennung stattgefunden hat
Quelle: Pexels

#9 Gewohnheiten

"Meine Highschool-Freundin hat sich von mir getrennt, weil ich nach einem Schluck ein "ahh" Geräusch gemacht habe. Ich habe es nicht absichtlich gemacht und ich denke, es war nur ein Geräusch, das ich unbewusst gemacht habe, weil der Schluck mich so erfrischt hat. Eines Tages nahm ich einen Schluck und 'ahh', und sie schnappte nur nach Luft und sagte, sie könne damit nicht mehr umgehen. Ich fragte sie, warum sie mir einfach nicht sagte, dass sie es nicht mochte, als ich das tat, und sie sagte, sie würde ja immer mit den Schultern zucken oder mich böse ansehen, wenn ich es tat und ich hätte ihre Unzufriedenheit bemerken müssen."

[Yoinkie2013 via Reddit]

Ein Mann ,der von seiner Freundin verlassen wurde, weil er im Haushalt geholfen hat. Was sich schlussendlich auf ihr Karma ausgewirkt hat
Quelle: Pexels

#10 Karma

"Ich habe ihrer Meinung nach zu viel im Haus gemacht, wie Geschirr gespült und gekocht. Sie trennte sich von mir und sagte: 'Ich möchte einen Mann, der männliche Dinge tut, keine Frau, die kocht und putzt." Ich weiß, richtig... Wie kann ich es wagen, ein paar Tage in der Woche gesunde Sachen für ihre Kinder zu kochen, weil sie sie sonst mit McDonald's vollpumpen würde? Ein paar Wochen später hatte ihr Auto eine Panne und sie rief mich an, weil sie wusste, dass ich es reparieren konnte. Ich lachte hysterisch über die Ironie und sagte ihr: 'Tut mir leid, Liebes, ich bin einfach zu beschäftigt damit, Kuchen zu backen und meine Nägel hier zu lackieren.'"

[KorvisKhan via Reddit]