Der A-Linien-Bob: So trägst du den neuen Frisurentrend 2020

Kaia Gerber, Bella Hadid und viele andere Models tragen ihn schon: Der A-Linien-Bob schmeichelt deinem Gesicht und ist der Frisurentrend 2020

Kaia Gerber mit dem A-Linien-Bob Frisurentrend
Quelle: Getty Images / Pascal Le Segretain

Der A-Linien-Bob ist der neue Trend in diesem Jahr 

Früher der Blunt Cut, heute der A-Linien-Bob: Bei Frisuren und Hair-Style-Inspirationen gibt es auch dieses Jahr eine beliebte Trendfrisur, die garantiert jeder Gesichtsform schmeicheln wird. Mit dem geraden schnitt zaubert der A-Linien-Bob mehr Volumen in das Gesicht und umrahmt jede Gesichtsform vorteilhaft. Die Haare vorne sind minimal länger als die am Hinterkopf und  schummeln das Gesicht ein bisschen schmaler. Besonders eignet sich der Schnitt für Frauen mit dünnem oder abgebrochenem Haar. Dadurch, dass die Haarlänge weder zu kurz, noch zu lang ist, lassen sich viele Stylings und Frisuren daraus zaubern: Dem Deckhaar mit dem Lockenstab zu Wellen verhelfen, die Haare mit dem Gel und Haarspray streng nach hinten gelen oder einen "I just woke up like this"-Look bzw. Wuschel-Look zaubern. Der Frisurentrend 2020 ist vielseitig und sieht mit jedem Styling gut aus. 

Mit dem Schnitt der neuen Trendfrisur können wir optisch in den Frühling 2020 starten und ein neues Kapitel in diesem Jahr wagen. Denn es soll nicht mehr lange dauern, bis Friseure ihre Läden wieder öffnen werden und wir ihre Salons auf der Suchen nach neuen Trends für unsere Köpfe stürmen werden. 

In der Quarantäne können wir uns jetzt in Ruhe Gedanken machen, welche Frisur wir sowohl im Frühling, als auch im Sommer super stylen können: 

Bella Hadid  trägt die Trendfrisur
Quelle: Getty Images / D'Aprano

Bella Hadid geht auch mit dem Trend 

Bei einer Fashion-Show entschied sich Supermodel Bella Hadid für die streng nach hinten gegelte Variante und auch das sieht mit dem A-Linien-Bob wirklich stylisch aus. Auch andere Models wie Alberta Ferretti und Kaia Gerber, die Tochter von Ex-Topmodel Cindy Crawford, lieben den Frühjahrs-/Sommerlook 2020 und man sieht die Laufsteg-Schönheiten schon seit Februar diesen Jahres mit der neuen Frisur. 

Der Schnitt verleiht dem gesamten Look sowohl eine sommerliche Lässigkeit, als auch eine Portion Eleganz und passt auch zu nahezu allen Outfits. 

View this post on Instagram

😈 @livincool

A post shared by Kaia (@kaiagerber) on

Quelle: Instagram

Kaia Gerber mit dem A-Linien-Bob

Egal ob in seiner kürzesten Version wie bei Model Kaia Gerber oder als längere Variante: Der Vorteil dieser Frisur ist, dass sie mit nahezu jeder Länge gut aussieht. Wer sich den Trendstyle also im Frühling schneiden lässt, kann seine Mähne beruhigt über den Sommer wachsen lassen, ohne den Schnitt des A-Linien-Bobs zu verlieren. Aus dem Short-Bob wird so einfach ein Long-Bob und daraus lassen sich wiederum viele weitere Frisuren zaubern. 

Jetzt, wo wir über den neuen Trend 2020 Bescheid wissen, können wir es kaum erwarten, sobald wie möglich in die Friseursalons zu stürmen!

[kaiagerber via Instagram]