Neuer Style: Wie sieht Robert Geiss jetzt aus?

Robert Geiss hat sich in der Corona Quarantäne neuerdings ziemlich verändert. Sein neuer Style kommt bei seinen Fans ziemlich gut an.

Robert Geiss sah vor der Typveränderung anders aus
Quelle: imago images / SKATA

So kennen Robert Geiss wahrscheinlich viele: An der Seite seiner Frau Carmen Geiss und mit dunkelblonden langen Haaren. Doch mittlerweile hat der Unternehmer einen ganz anderern Style. Der neue Look überrascht seine Fans.

Die Geissens leben während der Corona Quarantäne in ihrem Haus in Saint-Tropez. Die Situation nehmen sie gelassen, auch wenn die Friseure in Frankreich immer noch geschlossen sind. Daher muss also Ehefrau Carmen Geiss selbst Hand anlegen und ihrem Mann Robert die Haare auf eigene Faust färben

Das Ergebnis ist... sagen wir mal interessant!

Quelle: Instagram

Auf Instagram postet Robert Geiss ein Video, auf dem man sieht, wie seine Frau Carmen ihm die Haare färbt. Wieso? Das verraten die beiden direkt selbst: Nachdem Robert vor einiger Zeit Carmen die Haare geschnitten hat, ist er nun an der Reihe, sich der Friseurkunst seiner Frau hinzugeben. "Die grauen Haare müssen langsam mal weg", beschwert sich Robert. Selbst sein Bart sei schon grau.

Doch zum Glück hilft ihm Ehefrau Carmen: 

Quelle: Instagram

"Siehst aus wie Harald Glööckler"

Das Haarefärben dauert immer seine Zeit und man muss etwas warten, bis die Haare ihre gewünschte Farbe haben. Doch Robert Geiss lässt es sich nicht nehmen, ein Foto vom Zwischenstand zu posten - zu Freuden seiner Fans, denn die amüsieren sich prächtig an seinem neuen Style. "Du siehst aus wie Harald Glööckler", schreiben seine Fans. Andere vergleichen seinen neuen Look sogar mit dem Wendler

Doch das endgütlige Ergebnis scheint gar nicht mal so schlecht zu sein: 

View this post on Instagram

Einen schönen Samstagnachmittag

A post shared by Robert Geiss (@robertgeiss_1964) on

Quelle: Instagram

Nicht schlecht, oder?

Das Ergebnis lässt sich durchaus sehen, wie wir finden. Da scheint ja in Carmen Geiss eine ausgezeichnte Friseurin zu stecken, findet ihr nicht auch?