Neue Unterwäschekampagne: Leni Klum und Mama Heidi zeigen sich so freizügig wie nie

Leni Klum und Mama Heidi Klum zeigen sich erneut in Unterwäsche! Für die Weihnachtskampagne präsentierten sie sich so freizügig wie nie!

Die Tochter von Heidi Klum, rückt immer mehr in die Öffentlichkeit.
Quelle: IMAGO / Future Image

Heidi Klum ist sicherlich total stolz auf ihre Tochter, denn Leni sieht ihr mittlerweile nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sondern tritt auch noch in die Fußstapfen ihrer Model-Mama. Mit dem Cover auf der Vogue feierte sie damals ihr Model-Debüt und zeigte damit, dass auch in ihr echtes Potenzial steckt. Inzwischen ist Leni fast schon so berühmt wie ihre Mama, immerhin hat sie auf Instagram fast 2 Millionen Follower*innen. Hier gibt sie Einblicke in ihre Modeljobs und Kampagnen, aber auch private Fotos sieht man häufig. Zum Beispiel Bilder mit ihrem Freund Aris. Besonders in Deutschland macht Leni aber immer wieder Schlagzeilen, das Interesse an der 20-Jährigen ist einfach riesig. Eine neue Unterwäschekampagne sorgt nun für Aufsehen, denn anders als die erste, ist die neue nochmal deutlich freizügiger!

Wie sich Heidi und Leni Klum nun präsentieren, siehst du auf den folgenden Seiten:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ihr erstes Cover

Heidi Klum zeigt, wie viele andere Stars, nur selten das Gesicht ihrer Kinder, um ihre Privatsphäre zu schützen. Wenn es denn mal ein Foto gibt, dann nur von hinten oder mit Maske. Doch ihre älteste Tochter Leni steht, spätestens seit der Vogue-Ausgabe, auf der sie mit ihrer Mutter auf dem Titelbild zu sehen war, mit beiden Beinen in der Öffentlichkeit. Das damals 16-jährige Nachwuchsmodel rückte mit diesem Cover von jetzt auf gleich in den Fokus der Medien und steht seitdem auch ohne ihre berühmte Mama erfolgreich im Leben.  

Was viele gar nicht wissen: Ein Foto zeigt, dass sie auch schon als Kind vor der Kamera stand und gemodelt hat!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Make up by Leni“

So lautet die Bildunterschrift zu dem Foto, das Leni Klum als Kind neben Model-Mama Heidi Klum zeigt. Wie es aussieht, hat sie schon als Kind gemodelt, wenn auch selbst geschminkt. Und das Foto beweist: Schon als Kind hatte sie echtes Model-Potenzial! Dennoch hat Mama Heidi lange gewartet, bis sie ihren Sprössling zeigt und sie nicht schon als kleines Mädchen vor die Kameras gezerrt. Privatsphäre war und ist der 50-Jährigen super wichtig. Das Vertrauen, das Leni und Heidi verbindet, zeigt sich auch heute noch.

Denn inzwischen kann man deutlich sehen, wie sehr Leni nach ihrer Mama Heidi kommt:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Twinning is winning

Bei dem Bild stellt man sich zurecht die Frage: Wer von beiden ist Heidi und wer ist Leni? Modelmama Heidi Klum postete dieses Bild der beiden Powerfrauen im Partner-Look auf ihrem Instagram Account. Inzwischen ist Leni zu einer jungen und hübschen Frau herangewachsen, die für Luxusmodelabels wie Dolce & Gabbana läuft. Spätestens jetzt wird wohl jedem klar: Leni hat nicht nur die schönen Gene von ihrer Mama geerbt, sondern auch die Ausstrahlung und Fähigkeiten! Dass sie auch privat beste Freundinnen sind, beweisen sie immer wieder in Interviews oder mit Auftritten auf dem Roten Teppich.

Für Aufregung sorgte allerdings eine Kampagne der beiden:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Heidi modelt nicht alleine für Intimissimi:

Man sieht Heidi Klum oft freizügig auf ihrem oder anderen Instagram-Accounts. Hier zeigt sie sich nicht nur in Unterwäsche, sondern manchmal sogar komplett nackt. Sie liebt es ihren Körper zu präsentieren und ästhetische Bilder zu schießen. Trotz Hass im Netz lässt sich Heidi aber nicht beirren und dass sie modeln kann, hat sie in den letzten Jahren ja allemal bewiesen. Unterwäschekampagnen sind daher nichts Ungewöhnliches, doch in diesem Fall erregte die Werbung für Intimissimi für Aufruhr. Denn hier modelte sie nicht alleine, sondern mit ihrer Tochter zusammen!

Auf der nächsten Seite siehst du, wie das aussah:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ganz die Mama!

Da war Heidi sicher stolz auf ihre Tochter. Denn Leni tritt erfolgreich in ihre Fußstapfen und posiert in den ansprechenden Dessous von Intimissimi. Einige Kommentare zeigen aber, dass das nicht der Geschmack von allen trifft! Eine Person schreibt: „Meine Großmutter würde das auch tragen!”. Doch davon lassen sich weder Heidi, Leni noch Intimissimi selbst beirren! In einem neuen Posting posieren die beiden sogar zusammen! Ein Mama-Tochter-Gespann, das es selten in der Öffentlichkeit gibt. Leni hat in jedem Fall die Modelmaße ihrer Mutter geerbt und scheut sich nicht, ebenfalls in Unterwäsche zu posieren.

Kritik ernteten Mutter und Tochter allerdings wegen des nächsten Fotos:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In den Kommentaren kommt nicht nur positives Feedback!

Zum Beispiel schreibt eine Person: „Ich liebe Ihre Produkte absolut, aber ich unterstütze diese Werbung nicht. Es ist genauso gruselig, wie alle Kommentare sagen.” Jemand anderes schreibt: „Na ja, sie benutzt ihre Tochter um den Umsatz anzukurbeln, das ist unmoralisch! Stell dir vor: ein Vater in Unterhose macht Werbung mit der Tochter in Unterwäsche...wie wäre das?“ Viele finden es befremdlich, dass Heidi mit ihrer Tochter in Unterwäsche vor den Kameras posiert. Einige dichten Leni sogar an, dass sie sich „sichtlich unwohl“ fühlt. 

Auch ein anderes Bild der Kampagne wird im Netz wild diskutiert:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein Traum in rot!

Zugegeben, wahrscheinlich würde nicht jeder mit seiner Mutter in Unterwäsche posieren. Wenn man aber zurückblickt und sieht, dass Heidi ihre Kinder generell eher aus der Öffentlichkeit heraushält und Leni erst mit 16 an die Öffentlichkeit ging, ist diese Kritik teilweise hinfällig. Schließlich hätte Leni hier auch einen anderen Weg einschlagen können. Doch Heidi unterstützt ihre älteste Tochter in jeglicher Hinsicht. Nicht nur für Heidi selbst, sondern auch für Leni ist die Kampagne mit ihrer berühmten Mama also ein echter Karrieresprung. Und dieser bricht auch nicht ab. Denn für die neue Weihnachtskampagne posieren Leni und Heidi erneut zusammen! 

Und man sieht: Mit der Zeit wird auch die Unterwäsche knapper! 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Neue Weihnachtskampagne in knapper Unterwäsche!

Wenn man sich die Entwicklung der Kampagne so ansieht, dann fällt vor allem eines auf: Die Unterwäsche wird immer knapper. Posierte Leni noch im Oktober und Dezember 2022 mit relativ bedeckten Dessous, so ist die neue Werbung mit ihrer Mama schon deutlich freizügiger. Auf Instagram präsentiert sich das Model nun mit rotem Spitzen-BH und rotem knappen Slip, auf dem Kopf trägt sie eine Schleife – eben passend zu Weihnachten. Aber auch in schwarz gibt es Modelle zu kaufen, wie Leni in der Bilderstrecke zeigt. Gemeinsam sieht man Mama und Tochter dann nochmal auf einem Foto und im Werbespot. Und dieser ist alles andere als gewöhnlich: Zu Beginn trällert die Modelmama „Oh Tannebaum“ und wenig später stimmt auch Leni mit ein und stapelt anschließend im komplett in Rot gehaltenen Spot Geschenke mit ihrer Mama. „Ein, zwei, drei“, sagt Leni dann auf deutsch. Und wie finden die Fans die Kampagne? „Toll,wie Schwestern“ oder „so schöne Frauen“ heißt es einerseits. Aber auch alt bekannte Kritik tritt auf: „Ist gut geworden, aber etwas cringe mit der eigenen Mutter Dessous zu bewerben“, schreibt eine Userin. Damit müssen sich Leni und Heidi wohl abfinden.

Pinterest Pin Ein Traum in Rot: Heidi und Leni Klum posieren zusammen in Unterwäsche