Sliced Bob: Der neue Trend für die kühlere Jahreszeit

Der Sommer hat sich bereits verabschiedet, doch die neue kühlere Jahreszeit bringt einen neuen haarigen Trend mit sich: den Sliced Bob.

Die kühlere Jahreszeit bringt einen neuen Trend mit sich: den Sliced Bob.
Quelle: imago images / agefotostock

Vielen von uns ist es ja bereits bekannt: 2020 ist das Jahr des Bobs. Wer mit dem Trend gehen möchte, lässt sich dieses Jahre auf gewagte Kurzhaarschnitte ein oder verleiht dem Chin-Long Bob seinen ganz persönlichen Twist. Und auch mit der dramatischen Version des Bobs, dem Hacked Bob, machst du dieses Jahr nichts falsch. Doch inzwischen hat sich der Sommer verabschiedet und der Herbst hat sich breit gemacht und mit der neuen kühleren Jahreszeit begrüßen wir auch einen neuen haarigen Trend. Dürfen wir dir den Sliced Bob vorstellen?

Diese Friseur bringt gleich mehrere Vorteile mit sich und die Ladies mit dünnerem Haar sollten jetzt besonders aufpassen! 

Wie die Blätter an den Bäumen fallen nun auch unsere Haare herab

Wer die letzten Monate eher damit zugebracht hat, die Sonne zu genießen als in Modezeitschriften zu blättern und es geschafft hat, dem Haar-Trend Bob zu entkommen, der wird spätestens jetzt von den Kurzhaarfrisuren lesen und besonders ein Trend ist vielversprechend und wird mit Sicherheit in den kommenden kühleren Tagen und Wochen von vielen Frauen getragen werden: der Sliced Bob. Ein Vorteil dieser Frisur ist definitiv, dass du nicht besonders mutig sein muss, um dir diese schneiden zu lassen. 

Was du dir darunter vorstellen kannst, erfährst du auf den nächsten Seiten: 

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Warum brauchen wir überhaupt den Sliced Bob?

Bei so vielen Bob-Varianten reicht es doch nun langsam, oder? Das denkst du! Doch bei diesem Trend liegt das Geheimnis in den feinen Unterschieden. Die Vorzüge des Bobs sind uns ja bereits bekannt: Nicht nur, dass unser Haar viel schnell trocknet, wir können den Haarschnitt auch nach belieben stylen: Von chic über gewagt bis classy ist alles dabei. Der Sliced Bob bekommt seinen eleganten Look, in dem alle Haare auf eine Länge geschnitten werden. Dadurch wird dir ein klassisches und zeitloses Aussehen verpasst, ohne, dass du langweilig wirkst. Denn die vorderen Haarpartien können dabei ruhig etwas länger geschnitten sein als die restlichen, was dem Ganzen einen frechen und jugendlichen Twist verleiht. Topmodel Karlie Kloss präsentiert den neuen Trend bereits auf ihrem Instagram Account.

Auch einen weiteren Vorzug des Sliced Bobs sollten wir nicht außer Acht lassen:

Lena Gercke hat eher dünneres Haar.
Quelle: imago images / Hartenfelser

Für wen ist der Sliced Bob besonders gut geeignet?

Ladies, diejenigen unter euch, die eher dünneres Haar haben, können sich über die neue Bob-Variante freuen: Denn wer eher glattes Haar hat, dem wird durch diesen Schnitt ein federleichter Look gezaubert, der eine extra Portion Volumen verleiht. Neu-Mama Lena Gercke hat sich bereits einen Bob schneiden lassen und auch der Sliced Bob könnte der Moderatorin wunderbar stehen. Natürlich können auch Frauen mit vollerer Pracht den trendigen Schnitt tragen. Einen verspielteren Look bekommst du übrigens mit Volumenpuder, das du einfach in deinen Ansatz stylst. Dramatischer wird es mit dem sleek Look, in dem du deine Haare glättest und mit Haarspray fixierst. 

Und fertig ist sie, die perfekte Frisur für Frauen mit dünnerem Haar. Bei diesen trendigen Aussichten kann der Herbst ruhig kommen!