9 EX- "GNTM"-Kandidatinnen, die schon im Dschungelcamp waren

Nicht nur bei ,,GNTM" polarisierten die Kandidatinnen, auch im Dschungelcamp entpuppten sie sich als wahre Reality-Stars, die die TV-Zuschauer unterhielten!

Das Foto zeigt Sonja und Daniel, die Moderatoren von ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", die auch Ex-GNTM-Kandidatinnen empfangen haben
Quelle: Getty Images/ Andreas Rentz

Im deutschen Trash-Universum tummeln sich viele Gestalten, die um jeden Preis bekannt werden wollen. Aufgrund ihrer speziellen Persönlichkeiten qualifizieren sie sich nicht nur für eine einzige Reality-Show, sondern sind für mehr Sendezeit sogar bereit, zwei Wochen nach Australien in den Dschungel zu ziehen. Nachdem sie also Heidi's Casting bei ,,Germany's Next Topmodel" mehr oder weniger erfolgreich überstanden haben, stellten sie sich im Dschungelcamp den Prüfungen der etwas anderen Art. Wir haben für euch 9 Ex-,,GNTM"-Kandidatinnen zusammengestellt, die ebenso bei der Show ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei waren!

Los geht's!

Das Bild zeigt Larissa Marolt, die nach ,,GNTM" auch beim Dschungelcamp teilnahm
Quelle: Getty Images/ Simon Hofmann

Larissa Marolt

Wer erinnert sich noch an die verpeilte Blondine, die 2014 insgesamt zehn Mal zur Dschungelprüfung antreten musste? Den anderen Campmitbewohnern ging ihre Art zwar auf die Nerven, die Zuschauer fanden sie aber anscheinend ziemlich sympathisch. Sie belegte schlussendlich den zweiten Platz! Vielleicht hat sie das auch ihren originellen Sprüchen wie ,,Selbst die Ureinwanderer haben mehr, als wir haben" zu verdanken.

Wer musste sich nach ,,GNTM" ebenfalls durch den Dschungel kämpfen?

Man sieht Micaela Schäfer, die erst bei GNTM und dann beim Dschungelcamp mitmachte
Quelle: imago images / STAR-MEDIA

Micaela Schäfer

Bevor die 36-Jährige zum gefragten Erotikmodel wurde, nahm sie als 23-jähriges Mädchen noch relativ unschuldig bei ,,GNTM" teil und belegte damals den achten Platz. Nach etlichen Fernsehauftritten in weiteren Reality-Shows und einigen Schönheits-Op's zog sie 2012 ins Dschungelcamp ein. Auch hier blieb sie ihrem Ruf treu und badete nackt am berühmten Wasserfall. Vielleicht ein Anreiz für die Zuschauer? Sie wählten sie schließlich auf den vierten Platz.

Weiter geht's mit dem nächsten Promi!

Man erkennt Nathalie Volk, die bei GNTM und beim Dschungelcamp dabei war
Quelle: imago images / Sven Simon

Nathalie Volk

Und auch Nathalie Volk war tatsächlich mal im Dschungelcamp! Du erinnerst dich nicht mehr? Sie polarisierte auch nicht so stark, wie beispielsweise ihre Campmitbewohner Helena Fürst oder Thorsten Legat. Bei ,,GNTM" belegte sie noch den vierten Platz, bei ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" musste sie das Camp bereits an Tag 12 verlassen. Aufsehen erregte eher ihre Mutter, die als Begleitung nach Australien mitreiste und dafür von ihrem Arbeitgeber gefeuert wurde, weil sie sich als krank ausgegeben hatte.

Erinnerst du dich noch an die nächste Kandidatin?

Das Foto zeigt Gina-Lisa Lohfink, die als Reality-Star bei GNTM und beim Dschungelcamp teilnahm
Quelle: imago images / Hartenfelser

Gina-Lisa Lohfink

,,Zack, die Bohne"- Blondine Gina-Lisa ging bei ,,GNTM" in die Geschichte ein. Zwar erreichte sie dort nur den 12. Platz, polarisierte in der Show aber trotzdem mit ihrer offenen und teilweise vorlauten Art. Fast 10 Jahre nach ihrer Teilnahme an dem Modelwettbewerb und etlichen TV-Auftritten zog sie 2017 in den Dschungel ein und veröffentlichte gleichzeitig ihre Single ,,Tarzan & Jane". Zu unendlichem Ruhm hat es ihr nicht verholfen, sie belegte im Camp den achten Platz.

Kannst du dir schon denken, wer als nächstes kommt?

Viele kennen Sarah Knappik noch von ihrer Teilnahme bei GNTM und dem Dschungelcamp
Quelle: imago images / Mary Evans

Sarah Knappik

Die ehemalige Busenfreundin von Gina-Lisa Lohfink wurde nicht nur durch ihre Teilnahme bei ,,Germany's next Topmodel" einem breiteren Publikum bekannt, sondern ist den Meisten wahrscheinlich noch durch die Eskalationen im Dschungelcamp in Erinnerung geblieben. Die anderen Campbewohner waren gar so verzweifelt, dass sie ,,Sarah Dingens" damals zum Gehen aufforderten. Insbesondere mit Jay Kahn geriet sie immer wieder aneinander. Nachdem dann noch Mathieu Carrière auf die Knie fiel und mit den Worten ,,bitte, bitte, bitte lass uns hier kämpferisch und kollegial weitermachen. Sarah, bitte verlass uns" ihren Abgang forderte, sagte Sarah schließlich den legendären Satz und verließ das Camp.

Das Bild zeigt Fiona Erdmann, die sowohl bei ,,Germany's next Topmodel" als auch beim Dschungelcamp mitmachte
Quelle: imago images / Future Image

Fiona Erdmann

Mit ihrer Teilnahme beim Dschungelcamp wollte Fiona Erdmann eigentlich ihr Image aufpolieren. Bei ,,Germany's Next Topmodel" wurde sie 2007 nämlich eher als ,,TV-Zicke" bekannt. Dieses Vorhaben gestaltete sich dann doch schwieriger als gedacht. So geriet sie oft in Konflikt mit den anderen Bewohnern des Dschungels und musste sich insbesondere aufgrund ihrer schlanken Gestalt so einige Sprüche anhören. 

Welches Model hatten wir auch schon wieder total vergessen?

Viele könnten Sara Kulka noch durch ihre Teilnahme bei GNTM und beim Dschungelcamp kennen
Quelle: imago images / STAR-MEDIA

Sara Kulka

Ja, auch die heute 29-jährige Blondine ist den TV-Zuschauern schon in einigen Reality-Shows über den Weg gelaufen. 2012 begann ihre Karriere, als sie bei ,,GNTM" den fünften Platz belegte. Danach arbeitete sie als Model, ließ aber die Teilnahme beim Dschungelcamp nicht aus. Viele vermuteten damals, dass sie die neue Larissa Marolt werde. So betitelte sie sich schon zu Anfang der Sendung als ,,Opfer der Nation". Schlussendlich musste sie das Camp am zehnten Tag verlassen.

Wer fehlt noch in unserer Liste?

Man sieht Giuliana Farfalla, die nicht nur bei GNTM dabei war, sondern auch bei ,,Ich bin ein Star - holt mich hier raus" mitmachte
Quelle: imago images / Mandoga Media

Giuliana Farfalla

2018 nahm die Blondine, die eigentlich als Mann geboren ist, an der zwölften Staffel von ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil. Bereits nach ihren ersten körperlichen Operationen bewarb sie sich bei ,,GTNM" und schaffte es dort unter die Top 30. Das neu gewonnene Selbstbewusstsein versuchte sie im Dschungel unter Beweis zu stellen. Dort blieb sie allerdings ziemlich zurückhaltend und verließ am Ende freiwillig das Camp.

Kannst du dir schon denken, wer noch fehlt?

Das Bild zeigt Gisele Oppermann, die bei GNTM und beim Dschungelcamp eine Heulsuse war
Quelle: imago images / Future Image

Gisele Oppermann

Nicht nur bei ,,GNTM", sondern auch im Dschungel entpuppte sich Giselle als ziemliche Heulsuse. So weinte sie bei noch so jeder Kleinigkeit wie ein Schlosshund und nervte damit nicht nur bereits ihre Modelkolleginnen bei ,,GNTM", sondern ebenso die Campbewohner der 13. Staffel des Dschungelcamps. Ein gefundenes Fressen für die TV-Zuschauer, die Gisele immer wieder zur Dschungelprüfung wählten. Damit brach sie sogar den Rekord von Larissa Marolt, die acht Prüfungen in Folge und insgesamt zehn Prüfungen absolvieren musste!

Welche Ex-,,GNTM"-Kandidatin hattest du schon längst vergessen?