Jessica Paszka enthüllt: Diese Körperteile sind nicht echt

Eine krasse Veränderung

Jessica Paszka enthüllt: Diese Körperteile sind nicht echt

Jessica Paszka ist alles andere als ein Mauerblümchen. Die 27-Jährige weiß ihre weiblichen Reize einzusetzen und beeindruckt die Männer mit ihrem selbstbewussten Auftreten. Die Bachelorette hat sich in den letzten Jahren ganz schön verändert. Dass ihre Verwandlung nicht ganz auf natürliche Weise geschah, gibt sie offen zu.

Wir werfen einen Blick auf die alte Jessica und verraten, wo der Beauty-Doc nachgeholfen hat.

Jessica Paszka enthüllt: Diese Körperteile sind nicht echt

Jessica Paszka wurde 2014 bekannt, als sie beim "Bachelor" teilnahm. Ihre quirlige und direkte Art machte sie damals sympathisch - auch wenn es nicht für die letzte Rose gereicht hat. Sie belegte den fünften Platz und war danach bei Formaten wie dem "perfekten Promi-Dinner" zu sehen. 2016 machte sie bei "Promi Big Brother" mit, wo sie ebenfalls fünfte wurde. 

In den letzten drei Jahren hat sich nicht nur ihre Karriere stark verändert, sondern auch ihr Aussehen. 2014 kleidete sich die damalige Blondine am liebsten pink, glitzernd und je auffälliger desto besser. Damals hatte sie ebenfalls ein paar Kilo mehr auf den Hüften. Heute sieht die 27-Jährige deutlich durchtrainierter, aber dennoch kurvig aus. Sie macht kein Geheimnis aus ihren Schönheitsoperationen und enthüllt, was sie alles hat machen lassen. 

Jessica Paszka enthüllt: Diese Körperteile sind nicht echt

Die Bachelorette hat sich einem "Brazilian Butt-Lift" unterzogen. Dabei wurde ihr Bauchfett entnommen und in den Po gespritzt. Dafür nahm sie sogar 10 Kilo zu. Um die nach der OP wieder loszuwerden, trainierte sie fleißig. Von Diäten hält sie nichts, weshalb sie sich voll ins Training gestürzt hat. Heute sieht man ihr die Erfolge deutlich an.

Doch es gibt noch ein weiteres Körperteil, bei dem nachgeholfen wurde.

Jessica Paszka enthüllt: Diese Körperteile sind nicht echt

Jessicas pralle Oberweite hat sie ebenfalls einer Schönheits-OP zu verdanken. Bereits vor ihrer Bachelor-Teilnahme 2014, ließ sie ihre Oberweite von 75C auf 75F vergrößern. Mehr hat sie allerdings nicht machen lassen. Momentan scheint Jessica mit ihrem Körper zufrieden zu sein. Auch ihr Freund David würde ihr von weiteren Eingriffen abraten. Schließlich liebt er sie so, wie sie ist.