"Der Bachelor": Der erste Kuss der neuen Staffel

Bei "Der Bachelor" gibt es nicht nur den ersten Kuss - und zwar küsst der Bachelor in der neuen Folge gleich zwei Frauen

Wie jedes Jahr freuen wir uns alle riesig auf den ersten ,,magic moment" der ,,Bachelor"-Staffel. Für dem amtierenden ,,Bachelor" Sebastian Preuss, der nicht nur mit seinem durchtrainierten Körper und Tattoo Aufsehen erregt, ging es diesen Mittwoch ans Eingemachte. Denn es kam zum allerersten Kuss der Staffel! Dafür wählte er eine Kandidatin, die ihm schon seit der ersten Folge ins Auge gesprungen war und die nicht nur attraktiv ist, sondern ebenso wenig zimperlich mit ,,ernsten Gesprächsthemen" umgeht. 

Wer die Auserwählte des heißbegehrten Junggesellen war und welche Herzensdame direkt im Anschluss-Date folgte, siehst du auf der nächsten Seite!

Jenny-Jasmin sorgte tatsächlich dafür, dass die Stimmung während ihres ersten gemeinsamen Einzeldates zwischenzeitlich im Keller lag. So wollte sie anscheinend lieber über den Zickenkrieg in der Mädelsvilla sprechen, als dem ,,Bachelor" Sebastian Preuss näher zu kommen. Dass es dann doch noch gefunkt hat, lag hauptsächlich an den anschließenden Kuscheleinheiten, die die beiden Turteltauben zusammen in der Hängematte genossen. Die plötzliche Nähe führte dann schließlich zum ersten Kuss der Staffel!

Doch wenn du jetzt gedacht hast, dass ein Kuss und eine Dame für die dritte Folge genügen, dann liegst du falsch! Tatsächlich ist der Rosenkavalier noch bei einer anderen Kandidatin in die Vollen gegangen!

Der heißbegehrte Junggeselle wählte im Anschluss für sein zweites Date nämlich keine Geringere, als die 22-jährige Diana, die er schon in der ersten Folge der Staffel ziemlich in Verlegenheit brachte. Als es dann zum Abschied der beiden kam, folgte nach einer langen Umarmung tatsächlich der zweite Kuss der Folge! Selbst Diana musste grinsend zugeben: ,,Es war irgendwie ein Abschieds-Kuss-Kuss. [...] Und wäre das vorher passiert, hätte ich es ein wenig besser gefunden, weil so war es irgendwie ein bisschen weird. Also es war schön, aber es war schon ein bisschen weird."

Tatsächlich war der Bachelor auch nicht vollends zufrieden, so hatte er den ersten Kuss ursprünglich einer ganz anderen Kandidatin schenken wollen...

In der dritten Nacht der Rosen schnappte er sich nämlich sofort Linda, mit der er gleich ein Gespräch unter vier Augen initiierte. Sie brachte ihn dann offenbar so zum Schwitzen, dass er sich immer wieder die Schweißperlen von seiner Stirn abtupfen musste. Dass der Bachelor Linda ziemlich attraktiv und anziehend findet, wurde den Zuschauern dann schlussendlich völlig klar, als er im Interview einräumte: ,,Ich hab mich ein bisschen unwohl der Linda gegenüber gefühlt. Weil ich hätte ihr gerne den ersten Kuss gegeben. Ja, das muss ich ehrlich sagen."

Wenn das mal kein eindeutiges Bekenntnis ist. Welche Kandidatin wird dem Bachelor wohl als nächstes näher kommen und ihn küssen dürfen? Wir sind gespannt!