Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben

Er steht einfach nicht auf dich.

Ein Mann, der ernst guckt.
Quelle: IMAGO / Westend61

Männer sind nicht immer so ehrlich und direkt, wie wir Frauen es gerne hätten. Wenn wir einen Mann daten und uns irgendwann wundern, dass von ihm nichts mehr kommt und er sich nicht meldet, überlegen wir, warum das so sein könnte. In den meisten Fällen steht er einfach nicht auf uns, aber ist zu feige, das zuzugeben. Stattdessen denkt er sich wilde Geschichten aus, damit er uns nicht so sehr verletzt. In Wahrheit sind diese Ausreden aber viel schlimmer. 

Bei welchen Sätzen du stutzig werden solltest, erfährst du auf den nächsten Seiten.

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

1. "Es liegt nicht an dir, es liegt an mir."

Der Klassiker aller Schluss-Mach-Szenen ist wohl dieser Satz. So sollst du dich nämlich nicht schlecht fühlen, da es ja an seinen Gefühlen liegt, dass er keine Beziehung mit dir führen kann. Es liegt einfach an seinen, die nicht ausreichen. Im Klartext heißt das: Er hat kein Interesse an dir.

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

2. "Meine Gefühle reichen einfach nicht aus."

Diese Ausrede ist zwar schon etwas ehrlicher, aber meistens steckt noch viel mehr dahinter, als einfach nur Gefühle. Meistens haben die Männer dann doch etwas mehr an dir auszusetzen oder merken, dass sie einfach keine feste Beziehung eingehen wollen. In vielen Fällen haben sie auch Angst davor, sich zu binden. Wenn sie diese Angst auch nicht für dich überwinden, haben sie leider nicht genug Interesse.

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

3. "Ich muss mich erstmal selbst finden."

Diese eher egoistische Ausrede wird tatsächlich von vielen benutzt. Es ist ja auch logisch: Wer mit sich selbst nicht im Reinen ist, kann auch keine Beziehung mit einer anderen Person eingehen. Diese Erkenntnis ist eigentlich gar nicht so schlecht. Trotzdem ist es anstrengend, da diese Selbstfindungs-Phase für viele Männer nie aufzuhören scheint. Wenn er dir also diesen Satz sagt, solltest du ganz schnell das Weite suchen. 

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

4. "Ich will nicht wieder verletzt werden."

Ja, auch Männer haben Angst davor, wieder verletzt und enttäuscht zu werden. Diese Ausrede kann tatsächlich wahr sein, zeigt aber auch, dass er einfach noch nicht bereit für eine Beziehung ist. Das kann an seinen schlechten Erfahrungen liegen oder daran, dass er einfach nicht mit dir zusammen sein will. Mit so jemandem ist es schwierig, warm zu werden, also gewöhne dich lieber an ein Leben ohne ihn.

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

5. "Ich will dich nicht als Freundin verlieren."

Vor allem, wenn du vorher mit ihm befreundet warst, ist das eine beliebte Ausrede. Natürlich ist die Angst da, dass die Freundschaft verloren geht. Doch wer ernsthaftes Interesse am anderen hat, lässt es gar nicht erst dazu kommen, dass die Beziehung scheitert bzw. versucht es erst einmal. Daher klingt dieser Satz einfach oft wie eine feige Ausrede. 

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

6. "Ich bin kein Beziehungsmensch."

Diese Ausrede hat bestimmt jede Frau schon mal gehört, die abgewiesen wurde. Er ist also kein Beziehungsmensch? Und was ist mit den Beziehungen, die er bereits hatte? Wenn er wirklich in dich verliebt wäre, würde er natürlich eine Beziehung eingehen. Mit so einer Aussage belügt er dich und sich selbst. 

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

7. "Ich hab keine Zeit für eine Beziehung."

Wenn er viel arbeitet und im Stress ist, hat er vielleicht wirklich nicht so viel Zeit für eine Beziehung. Wenn die Frau das aber weiß, ist sie ja im Zweifel auch dazu bereit, das zu akzeptieren. Der Zeitaspekt ist also nicht wirklich ein Grund, da für echte Liebe Kompromisse gefunden werden können. Alles eine Frage der Prioritäten.

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

8. "Ich bin nicht gut genug für dich."

Bei dieser Ausrede zieht sich in uns alles zusammen. Wieso zur Hölle soll er denn bitte nicht gut genug sein? Das dürfen wir Frauen ja wohl immer noch selbst entscheiden. Diese angebliche selbstlose Aussage zeigt einfach nur, dass er keine Beziehung mit dir will. So versucht er es aber, mit der Mitleidsnummer zu verpacken, um nicht als Idiot dazustehen. Ziemlich gerissen... 

Was Männer sagen, wenn sie kein Interesse an dir haben
Quelle: Pexels

9. "Du willst mich doch gar nicht wirklich."

Anstatt zuzugeben, dass er kein Interesse hat, will er es damit auf dich schieben. Dir vorzuwerfen, dass du ihn eigentlich gar nicht liebst, macht die Sache für ihn natürlich einfach. Doch woher will er das überhaupt wissen? Du hast ihm ja offensichtlich Andeutungen gemacht.