Künstlerin zeigt in lustigen Comics, was Frauen heimlich tun

Schon ziemlich witzig, was Frauen alles tun, wenn sie unbeobachtet sind. Diese Künstlerin zeigt in lustigen Comics, was Frauen heimlich tun:

Auch Frauen machen heimlich Dinge, die keiner sehen soll.
Quelle: Unsplash

Klar, wir Frauen machen auch Dinge, die andere lieber nicht sehen sollten. Denn auch Frauen sind nur Menschen und haben auch den ein oder anderen Makel. Trotzdem wollen wir dabei aber besser für uns sein und unsere Makel ohne Beisein anderer entfernen. Oder auch einfach mal so sein, wie wir wirklich sind. Das haben wir uns aber auch verdient, oder? Außerdem sind nicht alle Schönheitsfehler von uns so grausig, wie wir vielleicht annehmen und der ein oder andere Mann findet diese sogar durchaus liebenswert! Die Künstlerin Amanda Oleander hat all die Dinge, die wir Frauen heimlich tun, wenn wir ungestört sind, eingefangen und zu Papier gebracht. 

So sehen die Bilder der Künstlerin aus:

Quelle: Instagram

#1 Mit der Pizza im Bett 

Na klar, wollen auch Frauen heimlich Pizza essen und dabei im Bett "rumlümmeln", wie es ihnen gefällt. Einmal nicht den Bauch einziehen müssen oder sich in eine enge Jeans pressen- Nein!, einfach mal "die Sau rauslassen" und entspannt im Bett die Pizza essen, das ist es, was Frauen wollen! Künstlerin Amanda Oleander hat das auf ihrem Instagram-Account schon verstanden. 

Kommen wir zu Punkt 2, was Frauen heimlich tun:

View this post on Instagram

24 Hour Print Sale Now available on the site. 70+ prints available this week Link in bio to see the rest available. —————————————— Nuevo arte ahora disponible en el sitio durante 24 horas. Enlace en bio. ———————————————————————— Art disponsible sur le site pour 24h. ———————————————————————— Nova arte agora disponível no site por 24 horas. Link na bio. ———————————————————————— Nuovi dipinti ora disponibili sul sito ———————————————————————— New art now available on the site for 24 hours. ———————————————————————— ‎هم‌اکنون سری جدید نقاشی‌ها به مدت ۲۴ ساعت برای خرید از طریق وبسایت قابل دسترسی هستند. ———————————————————————— ‎رسمات جديدة متوفرة في الموقع على مدار الـ ٢٤ ساعة . ———————————————————————— International shipping available ———————————————————————— 🎁 Gifting a print to a random person in the comments. To enter the giveaway tag someone that you think will appreciate an art print as a gift! ♥️

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

Quelle: Instagram

#2 Heimlich mit dem Kissen schmusen

Auch das machen wir Frauen überaus gerne: Mit dem Kissen schmusen, auch wenn es nicht unseres ist. Oder gerade deswegen? Aber eigentlich muss uns das gar nicht peinlich sein, denn Nähe ist doch etwas sehr schönes! Die Künstlerin Amanda Oleander nimmt diesen heimlichen "Genuss" auf jeden Fall erst einmal in ihrem Bilder-Repertoire auf. 

Auch Nummer 3 ist äußerst beliebt:

Quelle: Instagram

#3 Angst haben, dass uns etwas passiert

Manchmal haben wir nachts aber auch einfach Angst vor etwas, von dem wir eigentlich wissen, dass es sie nicht gibt. Geister, Gespenster oder Unbekannte im Dunkeln gibt es schlichtweg einfach nicht- Angst haben wir trotzdem, aber auch nur heimlich. Versprochen! 

Wenn uns Frauen keiner zusieht, machen wir das total gerne:

Quelle: Instagram

#4 Halb angezogen Bücher lesen

Irgendwie ist es eben doch am bequemsten, wenn wir unsere Beine ausstrecken können. Unser Kopf ist auf ein Kissen gebettet und unsere Füße zeigen in die Luft, oder sind gegen die Wand gelehnt, was gibt es schöneres? Das machen wir doch gerne heimlich.

Bereit für Nummer 5?

Quelle: Instagram

#5 Mit gemachten Nägeln Dinge versuchen zu greifen

Wenn wir Frauen mal ehrlich sind, dann laufen wir ab und zu auch mal mit noch nicht getrockneten Nägeln durch die Wohnung und versuchen damit Dinge anzufassen. Ab und zu missglücken diese Versuche, weswegen wir sie lieber verheimlichen. Außerdem gibt es dann diese Dellen auf dem Nagel- wie unangenehm, wenn uns jemand darauf ansprechen würde. 

Auf der nächsten Seite folgt Nummer 6:

Quelle: Instagram

#6 Heimlich auf unser Handy starren

Eigentlich wissen es alle: Wir Frauen warten unendlich lange, bis sich der Typ einmal bei uns meldet. Irgendwie haben es alle vermutet, dass wir es tun, aber die Künstlerin Amanda Oleander hat es mit diesem Bild einmal ausgedrückt. Recht hat sie! 

Auch Nummer 7 machen die meisten Frauen eher heimlich:

Quelle: Instagram

#7 Bis in die Puppen mit unserem Schwarm schreiben

Ab an den Laptop! Wir dürfen schließlich keine Nachricht von unserem Schwarm verpassen und währenddessen schauen wir einfach unsere Lieblingsserie auf Netflix, dann sieht das nicht ganz so doof aus. Hat keiner gesehen, hat keiner gesehen...

Machst du das nächste auch?

Quelle: Instagram

#8 Gesichtsmasken im Bett tragen

Irgendwie machen das doch alle Frauen, oder? Natürlich sagen sie ihrer besseren Hälfte nichts davon und tun so, als würden sie es nicht tun, aber immer wenn der andere nicht da ist, geht die Party der Gesichtsmasken los! Unsere Haut müssen wir Frauen schließlich pflegen, damit die Männer weiterhin begeistert von unserer weichen Haut sind, oder?

Nummer 8 ist auch typisch:

View this post on Instagram

I did it again. I barely have a bump and I go at it like there’s no tomorrow until I draw blood. #whydontihaveselfcontrol ——————————————————————————— Title: Stop picking —————————————————————————— pare de cutucar! ——————————————————— Uğraşmayı bırak ——————————————————— ور نرو ——————————————————— Хватит давить! ——————————————————— Dejá de pellizcarte ——————————————————— Smetti di spremerli ——————————————————— Hold op med at pille

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

Quelle: Instagram

#9 Pickel heimlich ausdrücken

Das ewige Leid der Frau: Pickel. Wobei, natürlich haben auch Männer welche, aber bei denen wird es irgendwie schnell verziehen, wenn sie einmal ungepflegte Haut haben. Die dürfen das. Wir wollen jedoch schöne, weiche, vorzeigbare Haut haben und entfernen deswegen unsere Pickel. Vor allem, wenn niemand in der Nähe zu sein scheint, nutzen wir die Gunst der Stunde und doktern ein wenig in unserem Gesicht herum. 

Nummer 10 kommt wohl jeder Frau bekannt vor:

Quelle: Instagram

#10 Leiden 

Schönheit kennt keinen Schmerz oder so ähnlich, hat einmal jemand gesagt. Daran denken wohl viele Frauen zurück, wenn sie ihre Tage einmal im Monat bekommen und ordentlich die Zähne zusammenbeißen, um den Schmerz, den die ein oder andere Frau hat, durchzustehen. Am liebsten machen wir das ganze dann doch heimlich. Auf dem Sofa mit einer Wärmflasche lässt es sich, mit der Lieblingsserie und am besten noch mit einem Eis oder einer Tüte Chips, aushalten.