Fitness-Bloggerin zeigt, was eine Schwangerschaft mit dem Körper macht

Viele sind immer wieder erstaunt, wie sich der weibliche Körper während der Schwangerschaft formt. Die Fitness-Bloggerin Emily Skye macht es vor!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Emily Skye zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Fitness-Bloggerinnen auf Instagram und versorgt ihre Fans regelmäßig mit neuen Bildern und Fitness-Übungen. So hat sie nicht nur ein eigenes Fitnessprogramm, sondern auch auf ihrem Kanal bereits stolze 2,5 Millionen Follower, die ihr Leben auch während ihrer momentanen Schwangerschaft begleiten. Sie postet nicht nur Videos ihrer Trainingseinheiten, sondern zeigt auch, wie eine Schwangerschaft den weiblichen Körper verändern kann.

Wie sie ihren schwangeren Körper auf Instagram präsentiert, siehst du auf den nächsten Seiten!

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Emily wurde Ende 2017 zum ersten Mal Mutter. Und schon damals versorgte sie ihre Fans mit Einblicken in ihr Leben und postete Fitness-Workouts, die auf die Schwangerschaft zugeschnitten sind. Dabei versuchte sie stets zu vermitteln, dass jede Schwangerschaft anders ist und man sich "nicht mit anderen vergleichen sollte". Dies beweist sie auch mit diesem Foto, auf dem sie zeigt, wie unterschiedlich Schwangerschaften sein können. Bei ihrem ersten Kind war ihr Körper dementsprechend völlig anders und mit einem deutlich dünneren Bauch geformt, als bei ihrer zweiten Schwangerschaft.

Für viele gilt sie mittlerweile als Vorbild. Denn auch ihr nächster Post wirkt auf andere Frauen inspirierend...

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Auf dem ersten Foto sieht man die Bloggerin sichtlich schwanger im Fitnessstudio, während sie sich auf dem nächsten Foto ziemlich trainiert und in Form präsentiert. Darunter schreibt sie: "Das sind zwei verschiedene Versionen von mir, die ich LIEBE und beide sind stark und fantastisch." Sie erklärt, dass sie Jahre gebraucht hat, um das wirklich zu begreifen. Sie erläutert, dass sie nicht trainiere, um nach der Schwangerschaft schnell wieder schlank auszusehen, sondern um sich physisch und geistig gut zu fühlen. "Das Gefühl, das ich durch Bewegung bekomme, überträgt sich auf so viele Bereiche meines Lebens und wirkt sich so positiv aus", beteuert Emily.

Sie zeigt, dass sich auch schwangere Frauen sportlich betätigen können, solange sie sich dabei wohlfühlen und dass sich eine Schwangerschaft auf jeden Körper unterschiedlich auswirken kann.