Viele Frauen tragen die falsche BH Größe: Welche BH Größe brauchst du?

Zu klein, zu groß - Studien behaupten, dass 70 Prozent der Frauen ihren BH in der falschen Größe kaufen. Das kann durchaus ernste Folgen haben!

Models tragen die richtige BH Größe
Quelle: imago images / E-PRESS PHOTO.com

Einen BH zu tragen kann an einigen Tagen wirklich lästig sein: hier zu eng, da zu klein, hier zwickt es, dort drückt es. Frauen kennen dieses unangenehme Gefühl, dass der BH einfach nicht sitzt. Am Ende des Tages können wir es kaum erwarten, diesen im hohen Bogen von uns zu schmeißen und keinen BH mehr für den Rest des Tages tragen zu müssen. Für das unangenehme Trage-Gefühl kann es allerdings einen ganz einfachen Grund geben: Die BH Größe ist die Falsche. Aber welche Größe brauchst du? Und warum ist es so wichtig, dass du deinen BH in der richtigen Größe kaufst? Wir verraten es dir - und versprechen dir ein angenehmes Gefühl der Freiheit!

Warum tragen Frauen häufig die falsche BH Größe?

Wir kaufen BHs aus den unterschiedlichsten Gründen: Wir wollen den Liebsten mit heißen Dessous verführen, wir brauchen für die Hochzeit am Wochenende noch einen trägerlosen Alleskönner oder aber unser alter BH ist bereits ausgeleiert und einfach nicht mehr tragfähig. Aber wie entscheiden wir, welche Größe gut für uns ist? Wenn wir mal ehrlich sind: Treffen wir nicht häufig die Entscheidung rein aus optischen Gründen? Tragen nicht die Models auch ein C-Körbchen?

Wir verraten dir auf der nächsten Seite, wie du deinen perfekt passenden BH finden kannst: 

Endlich happy mit der richtigen BH Größe
Quelle: imago images / Westend61

So findest du deinen passenden BH

Viele Frauen orientieren sich an ihren vorherigen BH Größen. Oder aber meinen einer Ideal-Größe hinterherjagen zu müssen. Dabei ist der Aufwand, seinen Brustumfang herauszubekommen, nicht groß. Für den perfekt sitzenden BH müssen Unterbrustumfang und Brustumfang ausgemessen werden. Aus diesen Werten ergeben sich Band- und Körbchengröße. Et voilà, so bekommen wir endlich die Maße, mit denen wir einen BH kaufen können, der wie angegossen sitzt. 

Unser Körper verändert sich ständig! Entweder durch eine Gewichtszunahme oder -eine abnahme. Daher reicht es nicht bei dem nächsten BH-Einkauf auf seine bisherige Größe zu vertrauen. Der Umfang muss neu bemessen werden - entweder Zuhause mit einem Maßband oder aber auch mit Hilfe einer Fachberatung in den Dessous-Geschäften. Ein richtig sitzender BH ist nicht nur viel angenehmer zu tragen, sondern sieht auch besser aus. Bye, Bye Quetsch-Dekolleté.

Was ein BH in einer falschen Größe auch für gesundheitliche Folgen haben kann, zeigen wir dir auf der nächsten Seite:

Frauen sollten ihre BHs immer in der richtigen Größe kaufen
Quelle: imago images / Westend61

Ein BH in einer falschen Größe könnte ernste Folgen haben

Ein falsch sitzender BH kann nicht nur merkwürdig aussehen, sondern auch gesundheitliche Folgen für dich haben. Kopf- oder Schulterschmerzen können öfter auftreten, zudem kann eine falsche BH-Größe auf Dauer sogar dazu führen, dass die Brust deformiert wird.

Aber was will Frau von heute eigentliche gerne unter ihren Business-, Freizeit- oder Party-Looks tragen? Wir verraten es dir auf der nächsten Seite:

Frauen bei dem Launch des „Fit Smart BH“ von Triumph
Quelle: Getty Images / Freier Fotograf

Das wollen Frauen heute tragen

Die Frau von heute ist eine selbstbewusste Frau, die weiß, was ihr steht und was nicht. Eine Frau, die sich nicht von Plakaten-herablächelnden 90-60-90-Models und deren schlanken, durchtrainierten Körpern einschüchtern lässt. Sie weiß um ihre Kurven und steht dazu - zumindest ist das die Einstellung, die immer mehr Frauen an den Tag legen. Das haben mittlerweile auch Dessous-Konzerne erkannt und für sich genutzt. Das Traditionsunternehmen "Triumph" macht seit Jahren durch "Female Empowerment"-Themen auf sich aufmerksam, setzt Models mit größeren und kleineren Maßen als Werbegesichter ein und ermutigt Frauen dazu, ihren Körper so zu lieben, wie er ist. „Frauen sind sich ihres Körpers heute bewusster denn je. Wir sagen offen, was wir wollen und wie wir aussehen wollen. Und wir verlangen, dass andere aufhören, uns vorzuschreiben, wie wir auszusehen haben“, sagt Sian Thomas, Kreativdirektorin des Wäscheherstellers "Triumph". Mit dem „Fit Smart BH“ hat das Dessouslabel einen bügellosen BH kreiert, der sich automatisch an die Größen individueller Brüste anpassen soll.

Wir begrüßen diese Einstellung des Dessous-Herstellers und hoffen, dass viele Frauen nicht nur ein C-Körbchen kaufen, weil es einem Ideal entspricht, sondern genau die Größe kaufen, die ihnen perfekt passt. Eine Größe, die für sie auf Dauer gesund ist und sie jeden Alltag meistern lässt.