9 Dinge, die Frauen heimlich während ihrer Periode machen

Jeden Monat aufs Neue stehen Frauen vor Problemen, die sie irgendwie lösen müssen. Die Dinge tun Frauen heimlich während der Periode:

Es gibt 9 Dinge, die jede Frau heimlich während ihrer Periode macht!
Quelle: IMAGO / Panthermedia

Die Menstruationszeit ist sicherlich nicht die angenehmste oder liebste Zeit einer jeden Frau. Dennoch müssen wir alle jeden Monat aufs Neue dadurch. Während die einen starke Schmerzen haben, bleiben andere von diesen glücklicherweise verschont. Mittlerweile wird die Periode und ihre Effekte auf den weiblichen Körper nicht mehr als Tabu-Thema abgestempelt, trotzdem stellt uns diese ‚besondere‘ Zeit (Periode) im Monat vor viele Probleme und Herausforderungen. Wir verraten dir 9 Dinge, die Frauen heimlich während ihrer Periode macht!

Tampons dürfen in keiner Tasche fehlen.
Quelle: IMAGO / CHROMORANGE

#1 Mit einem Tampon im Ärmel zur Toilette huschen

Die Blutung ist stark und wir müssen es irgendwie schaffen, unbemerkt zur Toilette zu kommen und das Tampon zu wechseln. Die beste Möglichkeit: Ein Ärmel als Versteck. Problematisch wird es im Sommer, wenn wir nur unser Kleidchen anhaben. In so einer Situation kannst du im Notfall deine Tasche mit zur Toilette nehmen. Nicht optimal, aber manchmal muss es eben schnell gehen...

Toilettenpapier nützt manchmal als Mittel zum Zweck
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#2 Toilettenpapier als Binden-Ersatz

Nicht immer ist zu hundert Prozent auf das Timing unserer Periode Verlass. Manchmal lässt sie ganz schön auf sich warten oder beginnt in den unpassendsten Situationen. Sollte sie uns mal wieder komplett überrumpeln, müssen wir uns eben mit Toilettenpapier aushelfen. Nicht sonderlich angenehm, aber immerhin kurzfristig hilfreich. Und besser als die Alternative: Die geht nämlich wortwörtlich „in die Hose"...

Die Konsistenz kann viel über deine Gesundheit aussagen.
Quelle: IMAGO / YAY Images

#3 Das Blut ganz genau unter die Lupe nehmen

Ja, sehr eklig. Aber tatsächlich nicht ungewöhnlich. Das Periodenblut ändert im Verlauf des Tages nicht nur seine Farbe, sondern auch die Konsistenz. Außerdem kann die Konsistenz deiner Periode auch viel über deinen Gesundheitszustand aussagen. Kein Wunder also, dass Frau sich das etwas genauer anschauen möchte.

Die Jacke ist manchmal der Retter in der Not.
Quelle: IMAGO / YAY Images

#4 Zum Schutze des Stuhles (und unserer Würde) auf die eigene Jacke setzen

Es gibt Momente, da wäre ein Blutfleck auf dem Stuhl mehr als unpassend. Und da die Blutung manchmal einfach ungewöhnlich stark ist, wir nicht wissen, wie es gerade aussieht, setzen wir uns lieber auf unsere Jacke, bevor wir das peinliche Erlebnis durchleben müssen.

Auch Situation #5 kennt jede Frau nur zu gut...

Im Badezimmer ist man sicher.
Quelle: IMAGO / fStop Images

#5 Mit zusammengekniffenen Beinen ins Bad eilen

Wenn du merkst, dass deine Binde oder Tampon komplett vollgesogen ist, solltest du jeden weiteren Schritt ganz genau überdenken. „Wie schaffe ich es nun, möglichst ohne größeren Schaden ins Bad zu kommen?" Also Beine zusammenkneifen und los! Sieht zwar oft etwas komisch aus, aber jede Frau wird dich in deiner Situation verstehen und dir den Weg freimachen.

Deine Freundinnen sind immer für dich da.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

#6 Mit den besten Freundinnen drüber reden 

Natürlich tauschen sich Mädels untereinander über alle möglichen Themen aus. Hier ist wirklich kein Thema Tabu: Dazu gehört auch ein ausführliches Gespräch über die Periode. Regelschmerzen, Zwischenblutungen und hilfreiche Tipps, von deinen besten Freundinnen kannst du noch viel lernen. Und ein Zeichen für wahre Freundschaft ist es, wenn man zu selben Zeit seine Tage bekommt - da leidet man gleich etwas weniger und kann es sich während der Periode mit den Freundinnen gemütlich machen.

Mit dem nächsten Tipp hilfst du nicht nur dir, sondern auch anderen Frauen in der gleichen Situation!

Tampons und Binden sind nicht günstig.
Quelle: IMAGO / YAY Images

#7 Tampons und Binden anderen geben, die welche brauchen

Sharing is caring! Tampons und Binden sind ziemlich teuer, was eine Schande ist, denn sie sind nötig. Nichtsdestotrotz gibt man jedem Mädchen, das dringend was braucht seine Sachen, ohne darüber nachzudenken. Das ist Girlpower! Mittlerweile gibt es auch in vielen öffentlichen Toiletten Periodenprodukte, die man gratis nutzen darf. 

Viele Frauen beobachten die Blutspuren in der Badewanne oder Dusche.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#8 Blutspuren in der Badewanne oder Dusche beobachten

Man will duschen und nimmt vorher den Tampon raus. In der Dusche spült man sich ab und dabei fließt auch oft Blut mit ab. Das wird dann genauestens beobachtet. Fun-Fact: Wusstest du, dass deine Periode beim Schwimmen im Meer oder Pool aussetzt? Der Wasserdruck wirkt hierbei gegen die Erdanziehungskraft und beeinträchtig den Blutfluss kurzzeitig.

Viele sehen nach, ob man das Bändchen vom Tampon nicht sieht, wenn sie ihre Tage haben.
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#9 Sichergehen, dass man das Bändchen von Tampon nicht sieht

Wenn man im Sommer schwimmen geht oder am Strand ist, kommt es natürlich auch vor, dass man da mal seine Tage hat. Und dann bittet man seine Freundin schon mal, zu gucken, ob man das Bändchen aus der Bikinihose oder dem Badeanzug raushängen sieht. Aber selbst wenn das mal passieren sollte: Nehmt es lieber mit Humor und lasst euch euren Badespaß trotz Periode nicht nehmen!

Empfohlener externer Inhalt
YouTube

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen YouTube-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren YouTube-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

YouTube-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wie würde es aussehen, wenn deine Periode mit dir chatten könnte? Das Ergebnis siehst du im Video!