Pietro Lombardi verteidigt Sarah und teilt gegen ihren Ex aus

Nach der Trennung von ihrem Freund Roberto bekommt Sarah Lombardi unerwarte Schützenhilfe von ihrem Ex-Mann Pietro. Der findet eindeutige Worte.

Sarah und Pietro Lombardi: 2015 war das Ex-Paar noch zusammen

Sarah und Pietro Lombardi haben eine bewegte Vergangenheit: Das Ex-Ehepaar war sechs Jahre lang verheiratet, 2015 wurde ihr gemeinsames Kind Alessio geboren, bevor sie sich 2019 wieder scheiden ließen. Der Grund: Sarah hatte Pietro betrogen, die Ehe war offenbar schon vorher am Ende. Doch nach all den Hürden sind Sarah und Pietro heute wieder Freunde. Und er verteidigt sie vor aller Welt vor ihrem Ex-Freund Roberto Ostuni.

Mal wieder gibt es viel Aufregung in der Welt von Sarah Lombardi: Die Sängerin bestätigte auf Instagram in einer Fanfrage-Runde, dass sie sich nach zwei Jahren Beziehung von ihrem Freund Roberto getrennt habe. Angeblich hat Sarah sogar schon einen neuen Freund.

View this post on Instagram

Saturday 📸 schönes Wochenende 🙏🏻

A post shared by Roberto Ostuni Abate (@roberto_ostuni_abate) on

Schlussgemacht bei Instagram?

Für Roberto war das angeblich ein Schock. Er sagte gegenüber RTL in einem Interview:

"Ich habe auf Instagram erfahren, dass es aus ist. Es hat schon wehgetan, ich war noch in der Phase, wo ich Hoffnung hatte. Als ich das gelesen habe, das war abends, ich lag im Bett, es hat schon geknallt bei mir."

Alle gemeinsamen Fotos von Sarah und Roberto wurden mittlerweile von beiden von ihren Instagram-Accounts gelöscht.

[Instagram via Roberto Ostuni]

Pietro Lombardi in der Veltis Arena

Pietro nimmt Sarah in Schutz

Hat Sarah mit Roberto Schluss gemacht, ohne es ihm persönlich zu sagen? So könnte man das wenigstens interpretieren, wenn man Robertos Worte liest.

Doch Sarah bekommt unerwartete Unterstützung: Ausgerechnet ihr Ex-Mann Pietro weist die Anschuldigungen von Roberto zurück. Der Sänger kann sich nicht vorstellen, dass Sarah über Instagram mit Roberto Schluss gemacht hat und glaubt, dass ihr Ex-Freund Lügen verbreitet: "Ich habe nie was gegen Roberto gehabt, aber diese Sache ist echt mies", schimpfte er auf Social Media. Pietro erzählte, er fände es absolut nicht in Ordnung, so etwas zu sagen, nur um Geld abzustauben: "Entweder man will mit Gewalt in die Öffentlichkeit oder vielleicht will man auch die 1.000 Euro mitnehmen. Aber ich finde, es gehört sich nicht."

Sarah Lombardi bei der Premiere der Show Magic Mike Live im Club Theater am Potsdamer Platz

Pietro wusste Bescheid

Pietro erzählt weiter in seiner Instagram-Story, dass die Trennung der beiden für ihn nicht überraschend kommt und Sarah klar gesagt hat, dass sie sich trennt:

"Ich weiß auf jeden Fall, dass sie schon seit sechs Monaten eine Krise haben und dass Sarah dann auch gesagt hat: 'Ich möchte keine Beziehung mehr!'"

Dem Sänger zufolge hat Sarah ihrem Ex-Freund das auch mitgeteilt - aber der wollte es wohl nicht hören.

"Er hat es auf jeden Fall nicht aus dem Internet rausbekommen" so Pietro.

Wenn man Pietro glauben will, wusste Roberto also sehr wohl Bescheid, ignorierte höchstens die Trennung und will nun noch etwas mediale Aufmerksamkeit.

Was Roberto wohl zu Sarahs angeblichem neuen Freund sagt?