Zeit für Veränderung: 5 moderne Trend-Frisuren für 2020

Du trägst seit Jahren den gleichen Haarschnitt und sehnst dich nach Veränderung? Die folgenden 5 Trend-Frisuren werden dir den Wunsch für 2020 erfüllen!

Margot Robbie trägt den modernen One Length Bob.
Quelle: imago images / Matrix

Blickst du auch manchmal morgens in den Spiegel und denkst: Man, wie langweilig! Damit meinst du nicht dich selbst, sondern nur deine immer gleiche Frisur - wir verstehen das. Auf der einen Seite scheuen wir Veränderung, auf der anderen Seite, lieben wir sie, wenn es um unsere Haare geht. Mit einem neuen Haarschnitt fühlt man sich schließlich wie ein neuer Mensch! Die folgenden fünf Trend-Frisuren für 2020 kommen also gerade rechtzeitig.

Fangen wir also an mit...

Trend 1: One Length

Du wünscht dir einen neuen Haarschnitt, willst es aber langsam angehen lassen? Dann verwandle deine Mähne doch in einen coolen, modernen Look. Das ganze funktioniert sowohl bei kurzen, als auch bei langen Haaren - entweder du entscheidest dich für einen Bob oder du trägst deine langen Haare auf einer Länge. Bei beidem gilt: Keine Stufen, kein Pony, kein Schnickschnack.

Die US-amerikanische Schauspielerin Margot Robbie macht's vor!

Emma Watson trägt den selbstbewussten Haar-Trend Short Bangs.
Quelle: imago images / Starface

Trend 2: Short Bangs

Der erste Gedanke, der dir in den Kopf schießt, wenn du dir eine Haar-Veränderung wünscht, ist, sich einen Pony schneiden zu lassen? Klar, damit kann man ohne viel Aufregung viel Aufsehen erregen - denn ein Pony fällt immer auf! Für die Mutigen unter euch schlagen wir eine etwas gewagtere Variante des Ponys vor, und zwar die Short Bangs. Darunter verstehen Friseure einfach nur eine kürzere Variante des beliebten Trends. Mit dem Look wirkst du automatisch cool und edgy. Nicht zu unterschätzendes Plus: Die Pony-Fransen hängen dir niemals in den Augen! 

Der Pony-Schnitt ist doch nichts für dich? Kein Problem, denn es gibt schicke Methoden, um den Pony zu kaschieren!

Die beliebte Emma Watson zeigt uns, wie man den Haar-Trend selbstbewusst trägt und dabei auch noch elegant wirkt.

Kristen Bell steht der New Bob grandios.
Quelle: imago images / MediaPunch

Trend 3: New Bob

Der Bob wird auch dieses Jahr unter den Trend-Frisuren verweilen. Seit Jahren tummelt sich der New-Bob auf den Roten Teppichen dieser Welt - zurecht, finden wir! Der Bob lässt Frauen sofort tougher erscheinen und eignet sich sowohl für dickes, als auch für dünnes Haar. Im Jahr 2020 wird der Bob allerdings noch einmal etwas kürzer. Wer sich traut, sagt seinem Friseur oder seiner Friseurin des Vertrauens, dass der Bob dieses Mal zwischen Schultern und Kinn enden soll. Du möchtest eine noch drastischere Veränderung? Dann ist der Chin-long Bob vielleicht etwas für dich!

Die "Veronica Mars"-Darstellerin Kristen Bell beweist, wie lässig und zugleich stark man durch den New Bob aussieht. Also: Ab auf den Friseur-Stuhl!

Taylor Swifts Gesicht wird von ihrem Modern Shag schön eingerahmt.
Quelle: imago images / Future Image

Trend 4: Modern Shag

Die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift hat sich vor langer Zeit von ihrer langen Mähne verabschiedet - die Zeiten des süßen Country-Girls sind vorüber. Stattdessen trägt sie ihre Haare immer wieder in einer kürzeren Variante, zum Beispiel in einem Bob. Doch zuletzt rahmte ihr Gesicht der vorteilhafte Modern Shag ein. Woran du den Schnitt erkennst? Im Gegensatz zum One-Length-Trend, ist der Modern Shag für seinen wilden Look bekannt, der durch Stufen und Fransen erreicht wird. Die Kirsche auf der Sahnetorte ist hierbei der Pony - leicht fransig fällt er ins Gesicht. Der Look eignet sich sowohl für lockiges als auch für glattes Haar. Wir sind verliebt!

Michelle Williams sieht mit dem Pixie-Cut wie eine Fee aus.
Quelle: imago images / Starface

Trend 5: Der Pixie

Der Pixie-Cut ist auf jeden Fall eine Ansage. Natürlich schwirrt der Haarschnitt schon sein längerer Zeit in Mode-Magazinen und auf Roten Teppichen herum, allerdings wird er 2020 noch ein Stück cooler: Denn dieses Jahr schneiden Stylistinnen ihn noch kürzer! Michelle Williams sieht mit ihrem Pixie-Cut absolut elegant und modern aus. Na, wer wagt es?

Wir wünschen euch viel Spaß mit eurer neuen Frisur!