Dinge, die Männer tun, wenn sie verletzt sind, aber versuchen es zu verbergen

Diese Dinge entlarven ihn

Ein Mann, der verletzt ist, schaut auf sein Handy

13. Es herrscht Funkstille

Nicht wenige Männer versuchen, Konfrontationen aus dem Weg zu gehen und ihre wahren Gefühle zu verbergen, indem sie erst einmal komplett auf Funkstille zur betreffenden Person gehen. "Sorry, bin mega im Stress", lautet dann die Standard-Absage – dabei steht eigentlich ein ganz anderer Grund hinter dem plötzlichen Kontaktabbruch.