Helene Fischer: Die Einblicke in ihre Schwangerschaft gab's noch nie

Es waren die News am Schlagerhimmel: Helene Fischer und ihr Freund Thomas Seitel erwarten ein Baby! Die Einblicke in ihre Schwangerschaft gab's noch nie!

Auf dem Foto ist Helene Fischer zu sehen. Deutschlands bekannteste Schlagersängerin
Quelle: IMAGO / Christian Schroedter

Sie ist die Schlagerqueen in Deutschland und von der Bühne nicht mehr wegzudenken: Helene Fischer! Doch inzwischen landet die 37-Jährige nicht mehr nur wegen ihrer schönen Stimme in den Schlagzeilen, sondern auch aufgrund ihres Privatlebens. So interessieren sich doch viele Fans und Zuschauer für ihre bekannt gewordene Schwangerschaft und die damit verbundenen Hintergründe. Die Nachricht, dass ein Baby unterwegs sei, entzückte ganz Deutschland. Dennoch gibt es einige Infos, die viele gar nicht wissen. Und nun konnte man zudem zum ersten Mal ihren wachsenden Babybauch bestaunen! Diese Einblicke gab's noch nie!

Auf den nächsten Seiten liest du, welche das sind:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Babynews

Anfang Oktober wurde bekannt, dass Helene Fischer schwanger ist. Diese Babynews hatten allerdings einen faden Beigeschmack. So hätten die Schlagersängerin und ihr Freund und Vater des Kindes Thomas Seitel ihr kleines Geheimnis noch ein bisschen länger unter Verschluss gehalten - und vor allem selbst bekannt gegeben. Doch im Freundes- und Familienkreis hielt jemand nicht dicht und so erfuhr es die Presse. Dennoch ist die Freude über den Nachwuchs riesig.

Spannend ist allerdings auch, wie diese Lovestory zwischen den beiden begann. Schließlich war Helene zuvor lange mit Schlagersänger Florian Silbereisen liiert.

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren 10 Jahre lang ein Paar
Quelle: IMAGO / Scherf

Das ehemalige Traumpaar der Schlagerszene

Fast 10 Jahre lang waren Helene Fischer und Schlagerkollege Florian Silbereisen das Traumpaar Deutschlands. 2018 gaben sie ihre Trennung bekannt und hatten auch hier mit einer kleinen Hetzjagd zu kämpfen. So war das Interesse an ihrem Privatleben so groß wie nie zuvor. Denn gleichzeitig offenbarte sie, dass es einen neuen Mann an ihrer Seite gebe: Der Luftakrobat Thomas Seitel. Doch zwischen Florian Silbereisen und ihr scheint es kein böses Blut zu geben. Ihr Ex erfuhr bereits sehr früh von ihrer Schwangerschaft. Gegenüber der „Bild“ sagte Silbereisen: „Alles, was ich ihr dazu sagen möchte, habe ich Helene längst schon vor längerer Zeit im privaten Kreis gesagt. Erfreulicherweise konnten wir unsere Freundschaft immer behalten.“

Helene Fischer auf einem Bild von 2011. Also vor 10 Jahren
Quelle: IMAGO / Christian Schroedter

Vor 10 Jahren gab es schon den Kinderwunsch

Was viele über die Schlagersängerin nicht wissen: Theoretisch hat sie ihre Schwangerschaft schon vor 10 Jahren vorausgesagt. In einem Interview mit „RTL“ antwortete sie auf die Frage, wo sie sich in 10 Jahren sehe so: „2021 müsste ich mich auch so langsam mal zur Ruhe setzen. Nicht ganz so viele Termine, wie ich jetzt im Moment mache. Das wichtigste wäre für mich wirklich so ne kleine Familie zu haben.“ Na da wird ihr damaliger Wunsch tatsächlich bald in Erfüllung gehen!

Das ist Helene Fischers Freund Thomas Seitel, der jetzt Vater ihres ungeborenen Kindes wird
Quelle: IMAGO / Future Image

Der neue Mann an ihrer Seite

Was sie damals vielleicht nicht gedacht hätte: Dass sie nicht etwa mit ihrem Ex-Partner Florian Silbereisen, sondern mit ihrer neuen Liebe, dem 34-jährigen Thomas Seitel diesen neuen Lebensabschnitt beschreitet. Tatsächlich wird gerade sogar darüber spekuliert, ob sich das Paar auf den Malediven verlobt habe. Da Helene Fischer ihr Privatleben aber so gut es geht aus der Öffentlichkeit hält, gab es von ihrer Seite noch keine Stellungnahme dazu. Ob verlobt oder nicht - ihr Thomas scheint ihr gut zu tun. Das beteuert auch Kult-Moderator Thomas Gottschalk in der Jubliläums-Show von „Wetten, dass...?“.

Hier äußerte er sich eindeutig zu dem Paar:

Helene Fischer und Thomas Gottschalk auf dem roten Sofa in der Show "Wetten, dass..." zum 40. Jubiläum
Quelle: IMAGO / Future Image

Kommentar von Thomas Gottschalk

Nicht nur die Medien, sondern auch Thomas Gottschalk ließ die Beziehung zwischen Helene Fischer und ihrem Freund nicht unerwähnt. In der Show zum 40. Jubiläum von „Wetten, dass...?“ konnte sich der Entertainer einen Kommentar nicht verkneifen: „Ich habe deinen Thomas vorher getroffen und das ist ein super Typ“, sagte Gottschalk an Fischer gerichtet, die daraufhin „Ja, absolut ist das ein toller Typ“ erwiderte. Doch Gottschalk war nicht zu stoppen: „Das ist ein ganz cooler, sympathischer Geselle. Geht so ein bisschen in meine Richtung, auch vom Namen her.“ Dann wollte er zur Kinderwette übergehen, doch weil er so viel Applaus für seinen Kommentar erhielt, brach es erneut aus ihm heraus: „Ja, das musste ich sagen, weil ich habe ihn gesehen und er ist wirklich gut für dich... sag ich mal.“ Und Co-Moderatorin Michelle Hunziker fügte hinzu: „Und wenn du seinen [Gottschalks] Segen hast, dann ist alles okay.“

Das scheint ja schon mal ein gutes Omen zu sein. In der Show war sie jedenfalls ein echter Blickfang. Und viele achteten ganz genau auf ihren Bauch!

Helene Fischer auf der Bühne mit Babybauch
Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA

Helene Fischer zeigt erstmals ihren Babybauch

Es war ihr erster Auftritt nach der Bekanntgabe der Schwangerschaft, so dass es nicht verwundert, dass alle Augen auf ihren Bauch gerichtet waren. Und ja, wenn man genauer hinsieht, dann erkennt man bereits eine kleine Kugel.

Und auch aus einer anderen Perspektive konnte man schon ein kleines Bäuchlein erahnen:

Auch auf diesem Foto zeigt sich Schlagersängerin Helene Fischer mit einer kleinen Babykugel
Quelle: IMAGO / Future Image

Der Blickfang des Abends

Auch in dieser Perspektive sieht man, dass Helene Fischer ein Baby in sich trägt. Die 37-Jährgie trug an diesem Abend zudem ein relativ enges Outfit und versuchte so gar nicht ihren kleinen Babybauch zu verstecken. Da die Schwangerschaft seit einem Monat bekannt ist, wäre dies wahrscheinlich auch eher unsinnig gewesen.

Was viele Fans allerdings nicht wissen: Helene Fischer ist nicht die einzige in ihrer Familie, die Nachwuchs erwartet...

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf www.stylevamp.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Doppeltes Babyglück

Denn nicht nur Helene Fischer selbst, sondern auch ihre sechs Jahre ältere Schwester Erika (links auf dem Kinderfoto) soll laut „RTL“ schwanger sein! Sie würde also nicht nur Mutter, sondern auch Tante werden. Bei ihrer Schwester soll es allerdings schon bald so weit sein. Denn während Helene ihr Kind höchstwahrscheinlich im Januar zur Welt bringen wird, soll der Geburtstermin für ihre Nichte oder Neffen noch vor Weihnachten sein.

[FansOfHeleneFischer via Facebook]